Vermeiden Sie diese häufigen Auslöser des „Syndrom der ruhelosen Beine“: Restless-Leg-Syndroms (RLS)

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Beine ihr eigenes Ding machen wollen, vor allem wenn Sie auf der Couch sitzen oder sogar versuchen, im Bett einzuschlafen, handelt es sich wahrscheinlich um das Restless-Leg-Syndrom (RLS) bzw. das „Syndrom der ruhelosen Beine”.

Laut EveryDayHealth.com handelt es sich dabei um eine „neurologische Schlaf- und Bewegungsstörung“, die unangenehme Empfindungen in den Beinen hervorruft, die dazu führen, dass man sie bewegen möchte, um Erleichterung zu finden. Es gibt jedoch bestimmte Faktoren, die das Problem verursachen oder verschlimmern können. Sehen wir uns also 12 Möglichkeiten an.

Schwangerschaft

Bei den Frauen sind etwa 10 Prozent der Bevölkerung von RLS betroffen. Laut EveryDayHealth.com steigt diese Zahl bei schwangeren Frauen jedoch auf 33 Prozent.

Die Symptome treten am häufigsten im dritten Trimester auf, so die Quelle. Der Grund für diesen Anstieg ist möglicherweise mit einem Mangel an Eisen oder Folsäure verbunden, und auch ein erhöhter Östrogenspiegel kann eine Rolle spielen, heißt es weiter. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine sichere Erhöhung der Eisen- und Folsäurezufuhr während der Schwangerschaft.

Koffein

Statistiken zeigen, dass Amerikaner im Durchschnitt fast zwei Tassen Kaffee pro Tag trinken, und je nach Quelle können die Schätzungen sogar noch höher liegen. Wenn Sie jedoch unter RLS leiden, könnte Koffein daran schuld sein, sagt WebMD.

Denken Sie daran, dass Koffein nicht nur in Kaffee enthalten ist, sondern auch in Tee, Cola und sogar in Energydrinks und Schokoriegeln, heißt es weiter. Es gibt sogar einige Erkältungsmittel, die ebenfalls Koffein enthalten. Überprüfen Sie also unbedingt das Etikett oder fragen Sie einen Apotheker, wenn Sie rezeptfreie Mittel kaufen.

Verschreibungspflichtige / nicht verschreibungspflichtige Medikamente

Wie wir bereits erwähnt haben, kann der Koffeingehalt einiger Medikamente dazu führen, dass RLS eintritt. Laut EveryDayHealth.com können jedoch sowohl verschriebene als auch rezeptfreie Medikamente Dopamin blockieren, was mit dem Problem in Verbindung gebracht wird.

Zu den „schlimmsten Übeltätern“ unter den Medikamenten gehören rezeptfreie Antihistaminika, Erkältungsmittel, Mittel gegen Übelkeit und verschreibungspflichtige Antidepressiva, heißt es dort. Wenn Sie glauben, dass Ihre Medikamente zu Ihrem RLS beitragen, sollten Sie Ihren Arzt fragen.

Alkohol

Der Genuss von alkoholischen Getränken kann zwar kurzfristig zu mehr Entspannung führen, wird aber nicht viel Gutes für RLS tun, sagt EveryDayHealth.com. Die Quelle sagt, dass es einige „anekdotische Untersuchungen“ gibt, die behaupten, dass sowohl Kaffee als auch Alkohol die Symptome verschlimmern können, indem sie die Schlafmuster stören.

Weiter heißt es, dass der Konsum von Alkohol kurz vor dem Schlafengehen zwar das Einschlafen erleichtern, aber auch das Aufwachen während der Nacht auslösen kann. Wenn Sie schon etwas trinken, dann sollten Sie es in Maßen tun und nicht in den Stunden, in denen Sie sich normalerweise aufs Schlafengehen vorbereiten. Alkohol kann auch zu einer sogenannten peripheren Neuropathie führen, d. h. zu einer Schädigung der Nerven in den Füßen (und Händen), die durch Alkoholismus verursacht werden kann.

Raffinierter Zucker

Was Sie essen, kann direkt in Ihre Beine wandern. WebMD erklärt, dass raffinierter Zucker in vielen verarbeiteten Lebensmitteln sowie in gesüßten Getränken versteckt ist und ein Aufflackern des RLS verursachen kann.

Die Quelle gibt zwar keine Erklärung dafür, stellt aber fest, dass einige Menschen, die unter dem Syndrom leiden, über weniger Symptome berichten, wenn sie ihren Zuckerkonsum reduzieren. Achten Sie nicht nur auf verarbeitete Lebensmittel, sondern auch auf Soßen und Würzmittel (wie Ketchup und Spaghettisauce), die besonders viel raffinierten Zucker enthalten können.

Temperatur

WebMD sagt, dass die äußeren Bedingungen – und sogar die Temperatur des Wassers, das Sie verwenden, um sich zu waschen, einige Ihrer RLS-Symptome verursachen können. Aber welches Ende des Temperaturspektrums das Problem verursacht, kann von Fall zu Fall unterschiedlich sein.

So erklärt sie, dass heißes und feuchtes Wetter für manche RLS-Patienten ein Problem darstellt, während bei anderen die schlimmsten Symptome auftreten, wenn es kalt ist. Je nachdem, welche Temperatur bei Ihnen der Auslöser ist, können Sie versuchen, ein heißes Bad zu nehmen, eine kalte Dusche zu nehmen oder Eisbeutel oder Heizkissen zu verwenden, um eine kurzfristige Linderung zu erzielen, so die Quelle.

Übermäßige Bewegung

Gesundheitsexperten sind sich ziemlich einig, dass regelmäßiger Sport gut für die Gesundheit ist, aber man kann es auch übertreiben, und das kann auch zu Ihren RLS-Symptomen beitragen. Auf EveryDayHealth.com heißt es, dass „moderate“ Aktivität zwar zur Linderung einiger Symptome beitragen kann, dass aber übertriebener Sport die Symptome verschlimmern kann, vor allem, wenn Sie neu in die Routine einsteigen.

Die Quelle nennt als Beispiele für anstrengende Übungen das Training für einen Marathon, lange Radfahrten oder das Heben von zu viel Gewicht mit den Beinen (an einer Beinpresse) im Fitnessstudio. Versuchen Sie, vorübergehend weniger Sport zu treiben, um zu sehen, ob dies positive Auswirkungen auf Ihr RLS hat.

Stress

In der heutigen hektischen Zeit lässt sich Stress nur schwer vermeiden – aber es gibt Möglichkeiten, ihn zu bewältigen. Dies kann besonders für diejenigen wichtig sein, die mit Angstzuständen zu kämpfen haben oder unter dem Syndrom der unruhigen Beine leiden, so EveryDayHealth.com.

Die Quelle zitiert einen Assistenzprofessor für Neurologie an der Johns Hopkins University School of Medicine, der erklärt: „Stress und Angst sind große Auslöser für unruhige Beine“. Er schlägt vor, Techniken zur Stressreduzierung wie Yoga oder tiefes Atmen zu erlernen, und es gibt auch mehrere natürliche Methoden, die Sie in Betracht ziehen können.

Inaktivität

Es hat sich herausgestellt, dass, wenn Sie viel sitzen, Ihre Beine in Form von RLS in Bewegung kommen wollen. Abgesehen von einer sitzenden Lebensweise sind laut WebMD Situationen, in denen die Beine für längere Zeit untätig sind, z. B. lange Autofahrten oder Flüge und sogar das stille Sitzen in einem Kinosaal während eines langen Films.

Im Auto können Sie von Zeit zu Zeit anhalten, um sich die Beine zu vertreten und einen kurzen Spaziergang zu machen, und im Flugzeug können Sie ab und zu aufstehen oder im Gang gehen, wenn es bequem ist. Leider gibt es im Kino keine Pausentaste, also sollten Sie Filme ansehen, die nicht unbedingt 3 Stunden lang sind.

Schlafmangel

Interessanterweise kann Schlafmangel das RLS verschlimmern, während RLS dazu führen kann, dass man weniger schläft – es ist eine Art Teufelskreis. Laut dem National Institute of Neurological Disorders and Stroke wird ein Arzt bei der Diagnose von RLS Fragen stellen, z. B. wie lange Sie brauchen, um einzuschlafen, oder ob es Schlafstörungen gibt.

Es weist darauf hin, dass Schlafentzug aufgrund von Erkrankungen wie Schlafapnoe eine Rolle bei der Auslösung oder Verschlimmerung von RLS-Symptomen spielen kann. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, Schlafapnoe zu behandeln, und Sie können auch den bereits erwähnten Rat befolgen, Alkohol vor dem Schlafengehen zu vermeiden.

Rauchen

Als ob Sie nicht schon genug Gründe hätten, sich das Rauchen abzugewöhnen, können Sie nun auch noch die Linderung Ihrer RLS-Symptome auf die Liste setzen. Laut EveryDayHealth.com kann Nikotin in Zigaretten ein Auslöser des Problems sein.

Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, verbessert sich auch Ihre Herz-Kreislauf- und Lungengesundheit. Das ist leichter gesagt als getan, aber Sie können sich an Ihren Arzt wenden, um Lösungen zu finden, die Ihnen helfen, endgültig mit dem Rauchen aufzuhören, schlägt die Quelle vor.

Bestimmte Kleidung

Das Tragen von Kleidung ist eine Tatsache des Lebens, aber Sie können zumindest die Kleidung auswählen, die Sie tragen. Dies spiegelt nicht nur Ihren Modegeschmack wider, sondern ein Wechsel der Kleidung kann auch einige Ihrer RLS-Symptome lindern, schreibt WebMD.

Dies kann der Fall sein, wenn Sie empfindlich auf bestimmte Arten von Stoffen reagieren oder wenn Ihre Kleidung zu eng ist, heißt es weiter. Achten Sie auf die Art der Kleidung, die Sie tragen, wenn Ihre Symptome am schlimmsten sind, vor allem, wenn sie Ihren nächtlichen Schlummer stören, sagt die Quelle.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X