Fitness & Ernährung

Vollkornbrot vs. Weißbrot: Welches ist gesünder

Obwohl viele unter Ihnen das Ergebnis dieses Vergleichs wahrscheinlich bereits vermuten, lassen wir Vollkorn- und Weißbrot gegeneinander antreten, um zu sehen, welcher Laib gesünder ist.

Bevor sSe also Ihr Sandwich zum Mittagessen machen, lassen Sie uns Weiß- vs. Vollkornbrot vergleichen, um zu sehen, welcher Leib am Ende an der Spitze steht.

1. Wie Weiß- vs. Vollkornbrot gemacht werden

Der Hauptunterschied zwischen Weißbrot vs. Vollkornbrot liegt in der Art, wie sie gemacht sind. Beispielsweise sind Weizenbrote aus Voll-Weizen-Mehl gemacht – wobei bei Weißbroten die Kleie und Weizenkeime aus dem Mehl entfernt wurden, und es gebleicht wurde, um weiße Laibe zu erhalten. Weißbrot enthält außerdem zusätzliche Chemikalien für den Bleichprozess – und zwar Chlordioxidgas, Kaliumbromat, und Benzolperoxid.

Wenn es eine Geschmackspräferenz ist, was es bei den meisten ist, sollten Sie sich Ihre Nährstoffe aus weißem Vollkornbrot holen, welches aus leichterem Weizen für zusätzliche Nährstoffe gemacht wird, aber genau wie Weißbrot schmeckt.

Multi-Grain Bread

2. Vollkorn- vs. Weißbrot Nährwert

Offensichtlich haben Vollkornbrote einen Nährstoffvorteil gegenüber geschälten und gebleichten weißen Laiben. Untersuchungen der American Academy of Pediatrics zeigen, dass braunes Brot reicher an Zink, Folsäure, Magnesium, Vitamine E und B6 und auch Ballaststoffen ist. Weißbrot andererseits ist normalerweise mit zusätzlichen Ballast- und Nährstoffen versetzt – wie Kalzium.

Die zusätzlichen Bleichmittel in Weißbrot – sie erinnern sich, Benzolperoxid, Kaliumbromat, Chlordioxidgas – wurden weitgehend kritisiert, obwohlsie in sehr geringen Mengen genutzt werden. Dennoch erlauben die US Food and Drug Administration und der Canadian Food and Drug Act die Verwendung dieser Chemikalien in akzeptablen Mengen immer noch. Bedenken sie dabei, dass europäische Länder, wie Deutschland, sie seit den späten 1950ern verboten haben.

white bread and pasta

3. Lassen Sie sich nicht vom Label täuschen

Vollkornbrot ist auch nicht immer was es scheint – es beinhaltet oft Karamellfarbe und angereichertes Mehl.

Ich weiß nicht, wie es ihnen geht, aber ich bevorzuge, genau zu wissen was ich esse, und das heißt, ich kaufe Brote mit minimalen Zusätzen und so wenig Inhaltsstoffen wie möglich, um sicherzustellen, dass ich das gesündeste Brot kaufe.

Whole Wheat Bread

4. Vollkorn vs. normales Getreide

Generell bringt jede Art von Vollkornbrot die meisten Nährstoffe pro Laib, weil es weniger raffiniert ist und die nährstoffreichen Weizenkeime und Weizenkleie behält.

Sicher werden Sie feststellen, dass eine Scheibe Vollweizen oder Vollgetreidebrot einen höheren Fettgehalt als Weißbrot hat, aber es hat auch mehr Ballaststoffe.

Whole Grains

5. Gesundheitliche Vorteile von Vollkorn

Letztendlich ist Vollkorn aus vielen Gründen der Gewinner. Aber nehmen Sie mich nicht einfach beim Wort. Lassen Sie uns sehen, was die wirklichen Experten dazu sagen …

Das American Journal of Clinical Nutrition behauptet, dass jene, die sich für Vollkorn statt Weißbrot entscheiden, ein niedrigeres Risiko für Diabetes Typ 2, hohes Cholesterin und Herzkrankheiten haben und auch dazu tendieren, weniger zu wiegen.

shutterstock_238348561

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X