Fitness & Ernährung

10 Dinge, die Leute, die versuchen abzunehmen, niemals hören wollen

Sie haben sich also entschieden abzunehmen. Sie gehen in Fitnessstudio, haben eine neue Diät und informieren sich über Lebensstiländerungen, die Ihnen beim Abnehmen helfen sollen. Sie sind motiviert und fest entschlossen Erfolg zu haben. Dann macht jemand, der Ihnen nahe steht, den Mund auf und sagt genau das was Sie nicht hören wollen. Bestenfalls sind Sie genervt. Schlimmstenfalls schmettert es Sie nieder und beeinträchtig den Fortschritt.

Wir haben das alle schon mal erlebt. Abnehmen ist schwierig und bei der Sache zu bleiben erfordert Engagement. Ihre Umwelt, besonders die Menschen um Sie herum, kann beeinflussen, ob Sie Erfolg haben. Sie wissen wahrscheinlich, dass es egal ist, was andere Leute sagen, aber manche Kommentare sind einfach hart zu schlucken. Wenn Sie die Abnehmziele Anderer kommentieren, seien Sie einfühlsam und vermeiden Sie diese zehn Dinge, die Leute, die versuchen abzunehmen, niemals hören wollen …

1. „Solltest du das wirklich essen?“

Es ist ziemlich unhöflich, wenn jemand fragt, ob Sie das wirklich essen sollten, weil Sie ja gerade versuchen abzunehmen. Was wissen die denn schon? Sie haben ja nicht nach der Essenspolizei gerufen. Die Person, die so etwas sagt, denkt, dass man beim Abnehmen bestimmte Dinge nicht essen sollte, obwohl sie nicht wissen, was Ihr Plan ist oder wie Sie an die Sache herangehen, und Fakt ist, dass sie es nichts angeht. Gerade heraus zu sagen, dass jemand etwas nicht essen sollte, weil es viele Kalorien, Fett oder Zucker enthalten könnte, ist niemals angebracht. Sie sind einfach nicht in der Position zu urteilen und eine Menge effektiver Diäten lassen sowieso keine bestimmten Lebensmittelgruppen weg.

2. „Abnehmen ist einfach“

Eines der schlimmsten Dinge, die jemand sagen kann, wenn Sie versuchen abzunehmen, ist wie einfach das Ganze ist. Jeder ist anders, zwar können manche Menschen ganz einfach 5 bis 30 Kilo verlieren, aber das ist sicherlich nicht der Normalfall. Eine Menge Leute haben Schwierigkeiten damit abzunehmen und benötigen eine Vielzahl von Veränderungen in Ihrer Diät, Ihren Sportgewohnheiten und Ihrem allgemeinen Lebensstil, um das Gewicht loszuwerden und, fast noch wichtiger, es unten zu halten. Leider schafft es nicht jeder, verständnisvoll mit den Schwierigkeiten und Herausforderungen mit denen ihre Freunde, Mitarbeiter, oder Familienmitglieder zu kämpfen haben umzugehen. Also selbst wenn es für Sie einfach ist abzunehmen, sollten Sie nicht annehmen, dass es genauso einfach für andere Menschen ist.

3. „Hast du schon abgenommen?“

Übersetzung: Es sieht nicht so aus, als ob du schon abgenommen hättest. Wenn Sie versuchen abzunehmen, brauchen Sie niemanden der Ihren Erfolg oder den Mangel daran überwacht. Wenn Sie mit Ihren Zielen im Zeitplan sind und Ihr Gewicht überprüfen, sind Sie bestimmt stolz auf sich (und das zu Recht!). Erfolg, selbst in kleinen Maßen, kann ein enorm guter Motivator sein, und es braucht sowieso Zeit, Gewicht dauerhaft zu verlieren. Aber wenn jemand daherkommt und fragt, ob Sie schon abgenommen haben, kann Sie das gewaltig zurückwerfen, da sie nicht den Unterschied sehen, den Sie sehen oder fühlen. Stattdessen sollten die Menschen um Sie herum Unterstützung bieten wenn Sie es brauchen und nicht urteilen.

4. „Verzichte einfach auf Zucker / Gluten / Kohlenhydrate um abzunehmen“

Beim Abnehmen gibt es kein „einfach“ und die meisten Diäten, bei denen komplett auf eine Lebensmittelgruppe verzichtet wird, sind ungesund und unnötig. Gesund zu sein und abzunehmen bedeutet, keine schnelle Crash-Diät zu machen. Dabei könnten Ihnen lebenswichtige Nährstoffe fehlen und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie nach einer Crash-Diät das Gewicht ganz schnell wieder zulegen. Eine gute Antwort auf Aussagen einfach auf etwas Bestimmtes zu verzichten, wäre zu sagen, dass Sie einer gesunden und ausgewogenen Ernährung folgen, die richtig für Ihren Körper und Ihre Ziele ist. Keiner braucht die Details zu kennen und ein selbstbewusstes Herangehen hilft Ihnen dabei, auf Kurs zu bleiben.

5. „Hast du diese Diät nicht schon einmal probiert?“

Ein leider häufiger und unangebrachter Kommentar ist auf das Versagen in der Vergangenheit hinzudeuten. Abzunehmen ist schwierig und manchmal braucht es einige Versuche oder verschiedene Herangehensweisen, bis es klappt. Herauszufinden, was für Sie funktioniert und was Sie beim Abnehmen motiviert hält, ist eine Herausforderung. Es gibt keinen Grund Sie daran zu erinnern, was früher war, weil nur zählt, was Sie im Moment machen. Wenn jemand sagt „hast du diese Diät nicht schon einmal probiert“, lassen Sie sich nicht unterkriegen, bleiben Sie selbstbewusst und konzentrieren Sie sich auf die Gegenwart.

6. „Nimm nicht zu viel ab“

Warnungen nicht zu viel abzunehmen sind seltsam. Eine Abwandlung ist „werd nicht magersüchtig“. Es ist schade wenn Nahestehende nicht annehmen, dass Sie tatsächlich einen gesunden Lebensstil anstreben und über gesunde Essgewohnheiten, sowie regelmäßigen Sport Bescheid wissen. Menschen, die diese Warnung aussprechen, sind normalerweise besorgt darüber, dass Sie sich herunterhungern oder, dass Sie denken, viel abnehmen zu müssen, um gut auszusehen. Es geht dabei mehr um deren Unsicherheiten als um Ihre. Streben Sie danach, sicher bei Ihren Entscheidungen zu sein und das Selbstbewusstsein, welches Sie ausstrahlen, wird Ihnen die anderen vom Hals halten.

7. „Ich habe den Nachtisch nur für dich gemacht“

Ah, die Tour mit dem schlechten Gewissen. Das Gefühl, wenn jemand nur für Sie einen Nachtisch – oder noch besser, Ihr Lieblingsdessert – macht. Die Person weiß vielleicht gar nicht, dass Sie versuchen abzunehmen, aber das macht die Situation auch nicht besser. Wenn derjenige aber wusste, dass Sie auf Diät sind und es trotzdem macht, ist er wahrscheinlich unsicher mit den eigenen Essgewohnheiten und versucht, Ihnen Essen anzudrehen. Diese Personen bestehen oftmals auch darauf, dass Sie die Reste mit nach Hause nehmen. Aber lassen Sie sich nicht von dem schlechten Gewissen unterkriegen. Wenn Ihnen Ihre Diät nicht erlaubt Nachtisch zu essen, üben Sie sich im Nein sagen.

8. „Du bist wunderschön, so wie du bist“

In einem anderen Kontext kann es ein sehr aufbauendes und schmeichelndes Kompliment sein, wenn Ihnen jemand sagt, dass Sie wunderschön sind. Aber wenn Sie versuchen abzunehmen, kann der Spruch „du bist wunderschön so, wie du im Moment bist“ zu zwiespältigen Gefühlen führen. In einer idealen Welt kommen die gesunden Entscheidungen und ein gesundes Gewicht, abhängig von dem Alter und dem Gewicht, von dem Wunsch heraus, allgemein gesund zu sein und nicht schöner für Andere zu erscheinen. Niemand sollte Sie wegen Ihrem Gewicht verurteilen und Ihre Nahestehenden sollten Sie Ihren Weg zu einem gesunden Gewicht und Lebensstil finden lassen.

9. „Nur ein bisschen schadet niemandem“

Es gibt viele Abwandlungen zu diesem Kommentar, von „probiere doch nur einen Bissen“ bis zu „nimm nur ein kleines Stück“. Die Sache ist die, obwohl viele Dinge in Maßen ok sind, gibt es keinen Grund dafür, etwas, auf das man eigentlich verzichten möchte, vor die Nase zu halten. Ihre Diät erlaubt Ihnen vielleicht ab und zu eine kleine Süßigkeit, aber sofern das zu diesem Zeitpunkt nicht der Fall ist, macht eine solche Versuchung alles nur schlimmer. Ein kleiner bissen von einem Keks oder ein kleines Stück Kuchen, wenn Sie wissen, dass Sie eigentlich nicht dürften, lässt Ihr Verlangen danach nur wachsen. Wenn Sie etwas also nicht essen sollten, seien Sie stark, denken Sie an Ihre Ziele und sagen Sie Nein.

10. „Iss einfach weniger“

Wow, weniger essen lässt einen abnehmen? Warum hab ich den daran nicht gedacht? Diese Frage (und beachten Sie dabei den Sarkasmus) kann einen in den Wahnsinn treiben. Gesagt zu bekommen, weniger zu essen, kann nicht nur extrem ungesund sein, sondern es funktioniert auch oft nicht und man nimmt dabei eher zu. Bei einer ausgewogenen Ernährung geht es um mehr als nur die Menge, die man ist. Die Kontrolle der Portionsgröße, sowie das Verzichten auf Snacks ist definitiv effektiv beim Abnehmen, aber das bedeutet nicht einfach weniger zu essen. Und selbst wenn Sie abnehmen, indem Sie fasten und weniger essen, sind Sie höchstwahrscheinlich nicht das, was Ärzte als gesund bezeichnen würden. Achten Sie also stattdessen darauf, was Sie essen, um abzunehmen.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X