Behandlung & Prävention

10 effektive Hausmittel gegen Akne

Jeder, der einmal an Akne gelitten hat, weiß, dass es nicht leicht ist, damit zu leben. Nicht nur, dass es aus Selbstbewusstsein drückt, die kleinen Schwellungen an Gesicht und Hals können zudem schmerzhaft sein. Zum Glück gibt es mehrere bewährte Hausmittel dagegen.

Wir haben die effektivsten dieser Behandlungen zusammengestellt. Die Wirkung ist dabei von Person zu Person unterschiedlich und falls Sie sich sorgen um das Ergebnis machen, sollten Sie vorab unbedingt mit Ihrem Arzt sprechen. Falls Sie negativ auf eines oder mehrere der folgenden Produkte reagiert haben, verwenden Sie es bitte nicht.

Hier sind zehn effektive Hausmittel gegen Akne:

1. Honig, Zimt und Muskatnuss

Diese Mischung hat bereits vielen Betroffenen geholfen. Kombinieren Sie Honig mit Zimt zu einer Paste und fügen Sie dann frische, gemahlene Muskatnuss hinzu. Bewahren Sie das Ganze in einem geschlossenen Behälter auf und behandeln Sie Ihre Problemzonen. Lassen Sie die Paste ein paar Stunden wirken, um das beste Ergebnis zu erzielen.

2. Zitronensaft und Salz

Die astringente Wirkung von Zitronensaft eignet sich hervorragend im Kampf gegen Hautverstopfungen. Für noch bessere Resultate fügen Sie einen halben Teelöffel Salz hinzu. Reiben Sie die Mischung auf die Pickel und lassen Sie sie für etwa zehn Minuten einwirken. Gehen Sie währenddessen nicht in die Sonne, da Zitronen bleichen und bei Sonneneinstrahlung die Hautfarbe verändern können.

3. Eiswürfel aus grünem Tee

Grüner Tee ist bekannt dafür, die Haut zu beruhigen. Machen Sie eine Ladung Eiswürfel aus grünem Tee statt Wasser und reiben Sie das Eis dann über die Problemzone. Sie werden sofort Erleichterung verspüren und die kühlende Wirkung hilft zusätzlich gegen die Schwellungen.

4. Natron

Natron ist ein beliebtes Hausmittel bei Hauterkrankungen (besonders bei Psoriasis), da es dehydrierend wirkt. Für beste Ergebnisse mischen Sie Natron und Wasser zu einer Paste. Tragen Sie die Paste auf Aknestellen auf und lassen Sie sie ein paar Minuten einwirken. Diese Behandlungsmethode ist am effektivsten, wenn sie direkt vor dem Baden oder Duschen eingesetzt wird. Die hautlösende Kraft von Natron trocknet Akne aus und verleiht der Haut einen gleichmäßigeren Ton.

5. Eiweiß-Gesichtsbehandlung

Eine Gesichtsmaske aus Eiweiß befreit die Haut in kürzester Zeit von Akne in. Achten Sie darauf den Dotter zu entfernen, bevor Sie die Maske zubereiten. Schlagen Sie das Eiweiß ein paar Mal und tragen Sie es dann mit einem Wattestäbchen auf die jeweilige Stelle auf. Machen Sie das bevor Sie ins Bett gehen und tragen Sie die Maske über Nacht. Morgens einfach abwaschen und Sie werden feststellen, dass sich Ihr Hautbild deutlich verbessert hat.

6. Waschen Sie Ihr Gesicht abends mit Öl

Warmes Olivenöl als Gesichtswäsche hat sich zu einem beliebten Hausmittel bei Akneproblemen entwickelt. Einige Betroffene mögen davor zurückschrecken Öl zum Waschen zu verwenden, da ihre Haut bereits ölig ist, aber die regelmäßige Verwendung hilft bei der Regulierung der körpereigenen Ölproduktion. Eine abendliche Gesichtswäsche mit Öl, lässt Reste von Make-Up verschwinden und lässt weiche und geschmeidige Haut zurück.

7. Waschen Sie Ihr Gesicht morgens mit Honig

Nach der nächtlichen Ölwäsche ist es nun an der Zeit für eine kleine Veränderung am Morgen. Viele Betroffene empfinden die Kombination aus Ölwäsche am Abend und Reinigung mit Honig am Morgen als sehr effektiv. Massieren Sie einen halben Teelöffel Honig in ihr Gesicht und spülen Sie ihn dann ab. Die antibakteriellen Eigenschaften von Honig wirken gegen Pickel und beseitigen Hautunreinheiten.

8. Kohlblätter

Kohlblätter werden ebenfalls oft von Psoriasis-Patienten verwendet, um die Haut zu beruhigen. Zerstampfen Sie mehrere Kohlblätter, bis sie feucht sind, und tragen Sie dann den Saft der Blätter auf die Akne auf und lassen Sie ihn 30 Minuten lang einwirken. Spülen Sie Ihr Gesicht anschließend ab und Sie werden sich sofort besser fühlen.

9. Apfelessig

Ein weiteres beliebtes Mittel ist Apfelessig, der sich für Menschen mit jeglicher Art von Hautproblemen eignet. Tragen Sie einmal abends und einmal morgens eine Mischung aus alkoholfreier Zaubernuss (2/3) und reinem Apfelessig (1/3) auf. Apfelessig ist bekannt dafür Haut glatt und geschmeidig zu halten und hält dabei den pH-Wert der Haut im Gleichgewicht .

10. Aloe Vera

Aloe vera ist eines der effektivsten Mittel bei Hautproblemen. Das Gel im Inneren der Blätter dieser Pflanze hat beeindruckende Heilkraft, was die Haut angeht. Sie können eine Aloe-Pflanze kaufen und die Blätter öffnen, wenn Sie eine Akneattacke befürchten oder ganz einfach eine 100 Prozent natürliche Aloe-Creme in der Apotheke kaufen. Wie auch immer, Ihre Haut wird sich danach schnell besser fühlen.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X