Home » German » Fitness & Ernährung » Welche Yogaart ist die Beste für mich?

Welche Yogaart ist die Beste für mich?

Fitness & Ernährung

Yoga hat viele Vorteile, vom Abbauen von Stress und der Befreiung des Geists, bis zum Aufbau langer, schlanker Muskeln und einer Kraft im Rumpf auf die Sie stolz sein können. Egal ob Sie schon von den Vorteilen von Yoga profitieren oder ob Sie ein Neuling bei dieser Art des Trainings sind, es gibt so viele Level von Yoga für Anfänger bis zu Profis und Stile, dass für jeden etwas dabei ist. Aber mit so vielen verschiedenen Arten und Optionen, die zur Auswahl stehen, ist es schwierig das Richtige für sich zu finden – für den Körper, die Erfahrung und das Fitnesslevel.

Informieren Sie sie sich über einige der beliebtesten Arten und Level von Yoga, um herauszufinden, welche Yogaart am besten zu Ihnen passt und entdecken Sie Stile, die Sie vielleicht vorher noch nicht gekannt haben …

1. Hatha Yoga

Hatha Yoga ist eine der beliebtesten und häufigsten Yogaarten und ist hervorragend für Anfänger aufgrund der Struktur und den Stellungen. Dabei müssen Sie sich nicht überanstrengen – stattdessen helfen Ihnen sanfte Bewegungen und Posen dabei, lange Muskeln aufzubauen und sich zu lockern. Normalerweise wird sich auf drei Aspekte konzentriert: Atmung, Meditation und Stellungen. Viele Anfänger fühlen sich aufgrund der einfacheren Bewegungen und dem langsameren Tempo eher zu Hatha Yoga hingezogen, aber es passt auch gut allen anderen Fitnessgraden, weil da man sich dadurch effektiv nach einem stressigen Tag entspannen und die Muskeln lockern kann.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat