Home » German » Fitness & Ernährung » Die 8 schlechtesten Snacks zu einem Kinofilm

Die 8 schlechtesten Snacks zu einem Kinofilm

Fitness & Ernährung

Es ist schwierig im Kino der Verlockung von süßem Popcorn, Schokoriegeln und Gummibärchen zu widerstehen. Diese Snacks erleichtern jedoch auf der einen Seite nur Ihren Geldbeutel und setzen sich auf der anderen Seite an Ihren Hüften wieder ab.

Hier sind die acht schlimmsten Naschereien, die Sie im Kino in riesen Portionen bekommen …

1. Reese`s Pieces

Sie sind klein, aber voll mit Zucker und gesättigten Fettsäuren, was die Reese`s Pieces zu einem gefährlichen Kinosnack macht. Man verschlingt im Nu die ganzen 580 Kalorien und 26 Gramm Fett einer 100-g-Packung in einem dunklen Kinosaal – besonders während einer spannenden Szene.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat