Home » German » Fitness & Ernährung » Die 8 größten Modebegriffe im Gesundheitsbereich für das Jahr 2015

Die 8 größten Modebegriffe im Gesundheitsbereich für das Jahr 2015

Fitness & Ernährung

2015 geht es um SIE. Ich würde 2015 sogar „Ihr Jahr“ nennen! Als Yogi bin ich persönlich davon begeistert. Auf die Gesundheit zu achten halte ich für ein individuelles Konzept – welches personalisierte Trainingspläne oder intensives Training (was, offen gesagt, nicht jedermanns Sache ist) umfasst; spezielle Diäten oder eine strikte Ernährungsordnung (die sich nicht auf Lebensmittelvorlieben, Intoleranzen, oder Allergien anpassen lässt); und die Zusammenarbeit zwischen der Gesundheitsindustrie und den Patienten im Sinne von Ehrlichkeit, Offenheit und Verantwortung gegenüber der persönlichen Gesundheit. Viele nehmen diesen Fokus auf sich selbst schon an und in 2015 wird der Schwerpunkt wieder auf den individuellen Menschen in Bezug auf die eigene Gesundheit gelegt.

Hier sind die acht Modebegriffe im Gesundheitsbereich, über die jeder 2015 spricht. Sie werden feststellen, dass der Fokus auf dem Individuum liegt, sowie auf einem Trend in Richtung moderatem Training und Wellness …

1. Funktionelle Medizin

Um die funktionelle Medizin zu fördern, haben top Gesundheitsorganisationen, wie die Cleveland-Klinik, die Türen ihres Zentrums für funktionelle Medizin eröffnet und dadurch eine neue Ära einer kooperativeren Medizin eingeläutet, die auf Ehrlichkeit, Zusammenarbeit und Verständnis zwischen Patienten und ihren Gesundheitsexperten baut.

Das Ziel der funktionellen Medizin geht weg von einer Pflaster-Methode, bei der nur die Symptome gelindert werden, und hin zu einem System, in dem Diagnosen auf dem Verständnis der zugrunde liegenden Ursache basieren. Beispielsweise verschreiben Ärzte der funktionellen Medizin nicht einfach Medikamente gegen chronische Müdigkeit, sondern sie arbeiten mit dem individuellen Patienten zusammen (z.B. Lebensweise, Ernährung, Stresspegel), um die Ursache der Müdigkeit auszumachen.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat