Home » German » Fitness & Ernährung » 8 Lebensmittel, die Veganer & Vegetarier essen sollten

8 Lebensmittel, die Veganer & Vegetarier essen sollten

Fitness & Ernährung

Unabhängig von den persönlichen Gründen für eine vegane oder vegetarische Lebensweise (d.h. Tierrechte bis hin zur Verringerung des Risikos von Herzerkrankungen) bedeutet eine fleischlose Ernährung immer auch erst einmal das Weglassen essenzieller Nährstoffe. Ein Mangel an Eisen, Vitamin B12, Vitamin D, Zink und Eiweiß kann zu einer Vielzahl an Gesundheitsproblemen führen – von Blutarmut bis hin zu Osteoporose. Nicht aber, wenn Sie die folgenden veganer- und vegetarierfreundlichen Lebensmittel auf Ihren Speiseplan setzen …

1. Nüsse

Es gibt zahlreiche gesundheitliche Gründe, warum sich Vegetarier und Veganer auf Nüsse stürzen sollten. Egal ob rohe Mandeln, Cashews, Pistazien, Walnüsse, Erdnüsse, Paranüsse, Pekannüsse oder Macadamianüsse – allesamt sind exzellente Eiweißquellen und enthalten obendrein viel Zink, Kalzium (vor allem Mandeln), Omega-3-Fettsäuren für das Herz und Vitamin E.

Sicherlich enthalten Nüsse auch viele Kalorien, doch Studien zeigen, dass Menschen, die regelmäßig Nüsse naschen, weniger wiegen, als diejenigen, die auf Nüsse verzichten. Untersuchungen deuten darauf hin, dass die Verdauung von Nüssen länger dauert, was bedeutet, dass wir weniger davon essen und somit langfristig abnehmen.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat