Home » German » Fitness & Ernährung » 8 Lebensmittel, die gesünder sind, wenn man sie roh isst

8 Lebensmittel, die gesünder sind, wenn man sie roh isst

Fitness & Ernährung

Wenn Sie jemand nach Ihrem Lieblingsessen fragt, dann antworten sie wahrscheinlich mit etwas – wie Kuchen, Steak, oder Pommes Frites – das zumindest teilweise gekocht werden muss. Es gibt jedoch einige Lebensmittel, die gesünder sind, wenn man sie roh isst.

Viele Lebensmittel verlieren sogar wichtige Nährstoffe, wenn sie zubereitet werden – also gebacken, gekocht, gedämpft, gegrillt, gebraten oder auf eine andere Art, die Hitze beinhaltet, zubereitet werden. Welche Lebensmittel sollten Sie also besser roh essen?

1. Rote Beete

Es gibt viele Gründe dafür, Rote Beete zu essen, egal ob sie gekocht oder roh gegessen wird: Sie enthält eine Menge Ballaststoffe, Vitamin C, Kalium, Mangan, Vitamin B, Folat und mehr. Rote Beete kann dabei helfen, das Immunsystem zu stärken, die Ausdauer zu erhöhen, Entzündungen zu verhindern und den Blutdruck zu senken.

Hier ist das Problem: Wenn Sie Rote Beete kochen, dann verliert sie ungefähr ein Viertel des Folats, das gesund für unseren Körper und besonders hilfreich bei der Entwicklung ungeborener Kinder ist. Deshalb sollten Sie erwägen, rohe Rote Beete zu Ihren Mahlzeiten zu essen – Sie können sie in den Salat geben oder sie in Streifen schneiden und mit einem fettarmen Dip genießen.

beets

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat