Home » German » Fitness & Ernährung » 7 Dinge, die Läufer über Supination wissen sollten

7 Dinge, die Läufer über Supination wissen sollten

Fitness & Ernährung

Viele eifrige Läufer haben den Begriff Supination noch nie gehört. Dieser bezieht sich auf eine Fehlstellung des Fußes mit Unterpronation, die oft durch hohe Fußgewölbe verursacht wird. Wenn Ihre Füße und Knöchel beim Laufen nach außen abrollen, können schnell repetitive Schmerzen und Fußverletzungen entstehen.

Hier sind sieben Dinge, die jeder Läufer über die Positionierung des Fußes wissen sollte…

1. Was ist Supination?

Fußsupination, oder Unterpronation, ist ein Begriff, der für Läufer mit hohen Fußgewölben oft lästig wird. Wenn Füße unterpronatieren, tendieren sie dazu, nach außen abzurollen und das meiste Gewicht liegt damit auf dem äußeren Rand der Füße.

Die Belastung und das übermäßige Gewicht, welches dann auf dem äußeren Rand des Fußes lastet, hauptsächlich auf der Seite mit dem kleinen Zeh, kann für einige Läufer und Athleten, die extreme Übungen ausführen, problematisch sein.

running

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat