Home » German » Fitness & Ernährung » 12 Wege, um Ihr Wohlbefinden zu verbessern

12 Wege, um Ihr Wohlbefinden zu verbessern

Fitness & Ernährung

Die Sorge um die Gesundheit und das Wohlbefinden wächst immer stärker weiter und so tut es auch die zugrundeliegende Industrie. Von Nahrungsergänzungsmitteln über Bio, bis zu Techno-Workouts und Sportbekleidung, die Diät-, Trainings- und Gesundheitsindustrie ist ein viele Milliarden Euro schwerer Goldesel. Wenn gesundes Essen und Trainingsunterricht immer teurer werden, Geld aber rar ist, wie kann man dann sein Wohlbefinden verbessern?

Die gute Nachricht ist, dass Gesundheit und Wohlbefinden für alle Einkommensklassen erschwinglich sind. Die folgenden Ratschläge sind für alle, die ihr Wohlbefinden stärken wollen – ohne dabei ihre Geldbörse zu sehr zu belasten…

1. Physische Aktivität

Die einzigen Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie physische Aktivitäten in Ihren täglichen Rhythmus integrieren wollen, sind ein sicherer Platz zum Laufen und die Zeit es zu tun. Obwohl Untersuchungen gezeigt haben, dass unsere Umgebung großen Einfluss auf unsere Bewegungsgewohnheiten haben (z.B. keinen sicheren Platz zum Laufen, e.g. Bürgersteieg zu haben reduziert das Laufverhalten), ist Laufen immer noch das beste Training. Außerdem ist es kostenlos, man kann es einfach überall machen und man braucht überhaupt keine Ausrüstung dafür.

Außerdem müssen wir nicht 30 Minuten am Stück laufen, wir können es über den Tag verteilen. Physische Aktivitäten akkumulieren sich und haben den gleichen Effekt, wenn wir dreimal am Tag 10 Minuten laufen, oder 30 Minuten am Stück. Nehmen Sie sich vor, mehrmals die Woche zu laufen, laufen Sie in einer komfortablen Geschwindigkeit, fügen Sie weitere Tage und Minuten hinzu, und steigern Sie mit Ihrem Fortschritt die Intensität.

Outdoor Walking

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat