Home » German » Fitness & Ernährung » 10 Tipps für eine perfekte Körperhaltung

10 Tipps für eine perfekte Körperhaltung

Fitness & Ernährung

Falls Sie kürzlich Ihre Mutter gesehen haben, dann hat sie Ihnen wahrscheinlich gesagt, aufrecht zu stehen. Wenn wir unsere Tage vor Computermonitoren, beim Autofahren oder dem Studieren von Akten verbringen, dann kann eine schlechte Körperhaltung sehr schnell zur Gewohnheit werden. Unsere Schultern bleiben dann nach vorne übergebeugt und der Rücken bleibt unbewusst gekrümmt. Das macht es schwer wieder zurück zu einer richtigen Haltung zu finden. Abgesehen davon, dass körperliche Schäden die Folge sein können, leidet auch das eigene Auftreten darunter.

Hier sind zehn Tipps, wie Sie aufrecht stehen und Ihren verdienten Platz einnehmen …

1. Dehnen Sie die Brust

Verspannte Brustmuskeln ziehen die Schultern nach innen. Die Folge davon ist ein gekrümmtes Rückgrat und ehe Sie sich versehen, sind Sie praktisch ein Ball. Der Pectoralis Major ist ein sehr großer und starker Muskel. Ist er nicht locker genug überwältigt er die Gegenmuskulatur am Rücken und sorgt somit für eine nach vorne übergebeugte Körperhaltung.

Obwohl nicht viele Menschen daran denken die Brust zu dehnen, ist es denkbar einfach. Stellen Sie sich in einen offenen Türdurchgang und platzieren Sie beide Arme in einem 90-Grad-Winkel auf dem Türrahmen. Bewegen Sie sich anschließend langsam nach vorne, bis Sie die Dehnung spüren. Halten Sie die Position für eine Minute und Sie werden automatisch fühlen, wie sich Ihre Brustmuskulatur lockert.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat