Home » German » Erziehung » 6 gesundheitliche Gründe, sich ein Haustier anzuschaffen

6 gesundheitliche Gründe, sich ein Haustier anzuschaffen

Erziehung

Wenn wir an Haustiere denken, tendieren wir dazu, an bedingungslose Liebe und den besten Freund des Menschen zu denken. Jüngste Studien besagen, dass wir den Besitz eines Haustieres künftig auch mit vielen gesundheitlichen Vorteilen assoziieren können. Wenn Sie der stolze Eigentümer (oder Elternteil) eines Retrievers oder eines Tabbys sind, könnten Sie neben der Liebe, der Gesellschaft und diversem Fell auch gesundheitliche Vorteile erlangen.

Was können Haustiere also für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden tun?

1. Haustiere reduzieren Einsamkeit

Haustiere bringen Gesellschaft, und werden manchmal als Freunde oder Familie betrachtet, aber das ist nicht der einzige Weg, auf die sie unsere Gefühle von Einsamkeit minimieren. Menschen, die mit Hunden spazieren gehen, interagieren, im Vergleich zu Menschen die alleine spazieren gehen, mehr mit anderen Menschen, und es ist wahrscheinlicher, dass sie mit Fremden interagieren. Offensichtlich sind Hunde exzellente Eisbrecher. Wissenschaftler von Psychology Today haben auch herausgefunden, dass Haustierbesitzer kontaktfreudiger sind und gesündere Beziehungen mit anderen Leuten pflegen.

Es ist natürlich okay allein zu sein und Zeit für sich selbst zu schaffen. Aber wenn wir uns einsam fühlen oder längere Perioden von Isolation ertragen müssen, schlägt sich die Einsamkeit oft auf unser Wohlbefinden nieder. Einsamkeit kann das Risiko von Depressionen erhöhen, Sie lethargisch machen, und gesunde Schlafgewohnheiten stören – zusammen mit vielen anderen Symptomen.

Sleeping With Pet

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat