Home » German » Behandlung & Prävention » 9 Wege eine Erkältung oder Grippe zum Frühlingsbeginn zu vermeiden

9 Wege eine Erkältung oder Grippe zum Frühlingsbeginn zu vermeiden

Behandlung & Prävention

Gestern war es ziemlich schön draußen – schon fast zu schön, wenn man die Durschnittstemperatur für diese Jahreszeit betrachtet. Gemäßigte, sonnige Tage zum Ende des Winters und Frühlingsbeginn können ein seltenes Vergnügen sein, wenn die Temperaturen um den Gefrierpunkt schwanken. Die Versuchung unsere Wintermützen, Schals, Handschuhe und sogar Mäntel abzuwerfen kann uns schnell unterkühlen lassen, was sich wiederum schnell in einen Schnupfen verwandelt. Es ist nicht außergewöhnlich, dass nach einem Wetterumschwung jeder um einen herum krank wird.

Zum Glück können Sie diese neun effektiven Methoden vor einer Vorfrühlingskrankheit bewahren…

1. Etwas Dampf inhalieren

Es gibt einen Grund, warum viele von uns anfällig für Erkältungen während der kalten Jahreszeit sind. Laut Experten in Nasenheilkunde der Universität von Pennsylvania in den USA sind die Wimpern (oder kleine haarähnliche Erweiterungen) in unserem Nasengang und den Nebenhöhlen sehr anfällig gegenüber Änderungen der Temperatur. Für diejenigen, die das nicht wissen, die Wimpern im Nasengang und den Nebenhöhlen schützen uns, indem sie Krankheiterreger aufhalten und zerstören, die in den Körper eindringen.

Wenn es draußen warm ist, antworten (oder handeln) Wimpern relativ schnell – wenn es aber kälter ist, dann sind sie um einiges mehr träge. Logischerweise ist Krankheit daher unausweichlich, wenn ein Temperatursturz einer Wärmeperiode folgt (außer Sie wickeln Mund und Nase in einen Schal ein wenn Sie rausgehen).

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat