Home » German » Behandlung & Prävention » 10 Tipps zum sicheren Schneeräumen

10 Tipps zum sicheren Schneeräumen

Behandlung & Prävention

Schnee ist toll – wenn Sie ein Schneemann sind! Schneemänner müssen nämlich nicht schaufeln, wenn Väterchen Frost und Mutter Natur eine Ladung Schnee in ihrer Einfahrt abladen. Durch das Ankämpfen gegen diesen Schneeberg können Sie sich eine lang andauernde Verletzung, schwere Muskelzerrungen, oder Erfrierungen zuziehen, und sogar einen Herzinfarkt erleiden.

Deshalb geben wir Ihnen hier 10 Tipps zum sicheren Schneeräumen …

1. Verhindern Sie eine Rückenverletzung

Eine Einfahrt voll mit nassem schwerem Schnee freizuschaufeln, ist physisch extrem herausfordernd, besonders, wenn Sie nicht regelmäßig Sport treiben. Deshalb ist es wichtig, das Schneeräumen eher als ein Training oder eine anstrengende Arbeit zu sehen. Das Schaufeln kann gefährlich sein, denn Menschen mit einem schlechten Rücken riskieren Zerrungen und Wirbelsäulenverrenkungen. Tun Sie sich also einen Gefallen und gehen Sie es langsam an, fragen Sie nach Unterstützung, investieren Sie in eine Schneefräse, oder tragen Sie einen Rückengurt und machen Sie regelmäßig Pausen, besonders dann, wenn Sie schon öfters Rückenprobleme hatten.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat