Home » German » Anzeichen & Symptome » 6 Symptome des Zika-Virus

6 Symptome des Zika-Virus

Anzeichen & Symptome

Über den Zika-Virus wird seit kurzem so ziemlich überall berichtet. Er wird durch Stiche infizierter Moskitos verursacht und kommt derzeit hauptsächlich in Zentralamerika und Teilen Südamerikas vor. In Deutschland sind derzeit etwa 20 Fälle von Zika-Infektionen bekannt. Es besteht das Risiko, dass infizierte Personen andere Menschen durch lokale Moskitos anstecken.

Auch wenn das Virus ein paar unangenehme Symptome aufweist, so versichern Mediziner immer wieder, dass diese normalerweise leicht sind und nicht länger als eine Woche anhalten. Leider gibt es derzeit keine Heilung oder Impfung gegen das Virus und daher sind Vorsichtsmaßnahmen für Reisende dringend empfohlen, insbesondere, wenn Sie schwanger sind oder vorhaben es zu werden. Hier sind sechs Signale Ihres Körpers, die einen Besuch beim Arzt nahelegen…

1. Gerötete Augen

Es gibt mehrere Dinge, die zu roten Augen führen können, darunter auch schlicht und einfach Müdigkeit. Doch eine Konjunktivitis (oder Bindehautentzündung) ist eine mögliche Nebenwirkung des Zika-Virus und kann gemeinsam mit Schmerzen hinter den Augen auftreten.

Eine Bindehautentzündung ist eine Entzündung der Konjunktiva (der medizinische Fachbegriff für die äußere Augenschicht sowie das Innere des Augenlids). Sie kann bedrohlich aussehen, doch wie das Zika-Virus auch, verschwindet sie normalerweise von selbst nach kurzer Zeit.

pink eye 1

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat