Home » German » Anzeichen & Symptome » 6 gesunde Gründe sich traurig zu fühlen

6 gesunde Gründe sich traurig zu fühlen

Anzeichen & Symptome

Sogar die glücklichsten Menschen sind manchmal traurig – das kann einen bestimmten Grund haben, wie das Ende einer Beziehung, oder nur eine Periode von Melancholie ohne spezifischen Auslöser sein. Wie auch immer, Traurigkeit ist ein normales Gefühl, das viele Leute zu verdrängen versuchen, weil es manchmal mit emotionaler Schwäche in Verbindung gebracht wird.

Aber es ist wichtig, Traurigkeit von Depression zu unterscheiden. Während Traurigkeit temporär ist, sind Depressionen ein chronischer Zustand von Hoffnungslosigkeit, der medizinische Hilfe erfordert, da er lähmend sein kann. Hier sind sechs Gründe, warum es okay (oder sogar gesund) sein kann, sich für eine kurze Zeit traurig zu fühlen…

1. Traurigkeit führt zu geistiger Reife

Ein Artikel des U.K. Telegraph aus dem Jahr 2009 gibt an, dass Traurigkeit sogar gut für uns sein kann. Zum Beispiel kann uns Traurigkeit helfen, emotional zu reifen. Traurigkeit kann uns auch helfen, eine Art Schild aufzubauen, das uns hilft, mit zukünftigen Enttäuschungen fertig zu werden.

Der Artikel des Telegraph schreibt, dass das Problem bei unserer heutigen Gesellschaft liegt, die eher auf Medikamente zurückgreift, als den Sturm einfach zu überstehen (z.B. Verlust des Jobs oder eine Trennung). „Immer mehr Experten für geistige Gesundheit fürchten, dass die steigende Tendenz Pillen gegen Traurigkeit zu nehmen, sogar die menschliche Evolution beeinflussen könnte“, beschreibt der Artikel. „Traurigkeit hilft uns auch, aus unseren Fehlern zu lernen“, so der Artikel.

SADs

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat