Home » German » Anzeichen & Symptome » 6 Fakten für Frauen mit Krampfadern

6 Fakten für Frauen mit Krampfadern

Anzeichen & Symptome

Krampfadern. Sie wissen schon, diejenigen, die aufgrund von erhöhten, geschwollenen Blutgefäßen schlangenlinien auf Ihrer Haut hinterlassen, sind unfairerweise bei Frauen häufiger als bei Männern. In der Tat berichtet das National Institute of Health, dass Krampfadern bei 33 Prozent der U.S. Frauen auftreten – aber nur bei 17 Prozent der U.S. Männer. In Deutschland geht man davon aus, dass jede fünfte Frau und jeder sechste Mann unter einer chronischen Veneninsuffizienz leidet.

Obwohl sich Krampfadern in fast jedem Körperteil entwickeln können, sind die Beine und Waden am häufigsten betroffen, da Arbeitsplätze oder Lebensstile, wo man lange läuft und steht, übermäßig Druck auf die Venen der unteren Extremitäten ausüben…

1. Häufige Ursachen von Krampfadern

Sicher, die Schwerkraft ist für einige Dinge im Leben sehr wichtig, aber wenn es um Krampfadern geht, ist die Schwerkraft kein Verbündeter. Warum? Da die Venen in Ihrem Körper (die das Blut zurück zum Herzen transportieren) eine strenge Einbahnstraße sind.

Nach Angaben der Medical News Today bedeutet dies, dass Ihre Venen, vor allem jene, die in den unteren Extremitäten liegen, eine Menge zusätzlichen Aufwand bewältigen müssen, um entgegen der Schwerkraft zu pumpen. Wenn also eine Vene Schaden nimmt oder geschwächt ist, wird sich Blut auf natürliche Weise in der unteren Hälfte aufstauen und pralle Krampfadern verursachen.

shutterstock_303054314

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat