Home » German » Anzeichen & Symptome » 6 beängstigende Fakten zum Toxic-Schock-Syndrom

6 beängstigende Fakten zum Toxic-Schock-Syndrom

Anzeichen & Symptome

Sie würden das Benutzen eines Tampons wahrscheinlich nie mit etwas so beängstigendem wie dem Toxic-Schock-Syndrom in Verbindung bringen. Doch erst im Januar erkrankte eine 15-jährige US-Amerikanerin an der lebensbedrohlichen Bakterieninfektion (Staphylococcus aureus und Streptococcus), nachdem sie ein Produkt für die monatliche Menstruation verwendete, bei dem die meisten Frauen nicht im Traum annehmen würden, es könne Gesundheitsrisiken bergen…

1. Auftreten des Toxischen Schocksyndroms

Das Syndrom bekam in den späten 70ern und frühen 80ern verstärkte Aufmerksamkeit der Medien, als mehrere junge Frauen in Folge des Gebrauchs von stark absorbierenden Tampons starben.

Studien zeigen, dass ein Drittel aller Diagnosen bei Frauen unter 19 auftritt. Bei Menschen, die zuvor bereits mit Toxic-Schock diagnostiziert wurden, besteht ein Risiko von 30 Prozent, dass dieses wieder auftritt.

shutterstock_182957417

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat