Undichte Herzklappe: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Wir alle betrachten unser Herz als unser wertvollstes und lebenswichtigstes Organ (und das aus gutem Grund)! Wir brauchen unser Herz nicht nur zum Überleben, sondern auch, um richtig zu funktionieren. Für viele Menschen kann dies ein Kampf sein. Obwohl das Herz ein mächtiges Organ ist, ist es auch unglaublich zerbrechlich. Es gibt so viele Dinge, die dabei schiefgehen können.

Eine undichte Herzklappe ist eine davon. Die Ernsthaftigkeit und Schwere einer undichten Herzklappe hängt davon ab, wie stark sie den Blutfluss in deinem Herzen stört, und glücklicherweise kann sie behandelt werden. Das Wichtigste ist, die Anzeichen und Veränderungen, die auftreten können, zu kennen und zu verstehen. Hier findest du alles Wissenswerte über eine undichte Herzklappe, einschließlich der Symptome, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.

1. Was ist eine undichte Herzklappe?

Eine undichte Herzklappe klingt ein bisschen grotesk und ist im Grunde genau das, wonach es sich anhört. Dieser Zustand tritt auf, wenn Blut beim Pumpen des Herzes in eine unserer vier Herzkammern zurückfließt. Um dies besser zu verstehen, spulen wir ein wenig zurück. Lass uns zunächst erklären, dass es vier Klappen gibt: die Trikuspidalklappe, die Pulmonalklappe, die Mitralklappe und die Aortenklappe. „Die Ventile bestehen aus Klappen, die sich öffnen, um das Blut in eine Richtung fließen zu lassen, wenn es sich durch die Herzkammern bewegt“, erklärt WebMD. Das Ventil schließt dann, um zu verhindern, dass Blut zurück in die Kammer fließt. Jede Herzklappe, mit Ausnahme der Mitralklappe (die zwei Klappen hat), hat drei Klappen oder Segel.

Laut WebMD kann eine undichte Klappe in jeder der vier Herzklappen auftreten und wird manchmal als Klappeninsuffizienz bezeichnet.

2. Symptome einer undichten Herzklappe

Menschen mit einer undichten Herzklappe bemerken dies normalerweise nicht, bis sie ziemlich schwerwiegend wird, da sie oft keine Symptome zeigt. Tatsächlich stellt WebMD fest, dass viele gesunde Menschen eine oder mehrere Klappen haben, die leicht undicht sind.

Eine stark undichte Herzklappe beeinträchtigt den Blutfluss in und aus dem Herzen, was ähnliche Symptome wie eine kongestive Herzinsuffizienz verursachen kann. WebMD sagt, dass ein Patient mit einer schweren undichten Herzklappe unter Kurzatmigkeit leidet, insbesondere während des Trainings oder wenn er flach liegt. Sie haben auch Schwellungen in den Beinen oder Flüssigkeitsansammlungen im Körper. Andere Symptome können „Benommenheit, schneller Herzschlag, Herzflattern oder Herzklopfen“ und Müdigkeit sein. Die Quelle stellt auch fest, dass Symptome nicht immer auftreten, wenn der Zustand ernst ist. Manchmal kann ein Patient eine schwere Klappeninsuffizienz haben, aber immer noch keine Symptome.

3. Diagnose einer undichten Herzklappe

Eine undichte Herzklappe muss von einem Arzt diagnostiziert werden, der das Herz durch ein Stethoskop abhört. Der Arzt wird nach ungewöhnlichen Geräuschen suchen (typischerweise als Herzgeräusch bezeichnet), sagt WebMD. Der nächste Schritt wäre die Untersuchung des Herzens durch eine spezielle Art von Ultraschall, die als Echokardiogramm bekannt ist.

Zum diagnostischen Prozess gehört selbstverständlich auch ein Arztgespräch, bei dem der Patient seine Beschwerden schildert. Man erhält auch eine körperliche Untersuchung. All diese Schritte helfen festzustellen, ob der Patient eine undichte Herzklappe hat oder nicht und wie ernst es ist.

4. Ursachen einer undichten Aortenklappe

Eine undichte Herzklappe, die an der Aortenklappe lokalisiert ist und eine Aorteninsuffizienz verursacht, kann durch ein paar verschiedene Dinge verursacht werden. WebMD erklärt, dass dies das Ergebnis einer „bikuspiden Aortenklappe sein kann, was bedeutet, dass das Ventil zwei Klappen, anstelle der normalen drei hat“. Es kann auch auf Bluthochdruck (Hypertonie), eine Infektion der Herzklappe (Endokarditis), das Marfan-Syndrom oder eine rheumatische Herzerkrankung zurückzuführen sein.

5. Behandlung einer undichten Aortenklappe

Ein Patient, der an einer undichten Aortenklappe leidet, muss über einen längeren Zeitraum ärztlich überwacht werden. Wenn bei dir eine schwere Aortenklappeninsuffizienz mit Symptomen auftritt, kannst du von bestimmten blutdrucksenkenden Arzneimitteln, sogenannten Vasodilatatoren, profitieren. Du nimmst möglicherweise auch Diuretika ein, die häufig zur Behandlung von kongestiver Herzinsuffizienz eingesetzt werden. In seltenen Fällen ist eine Operation eine Option. Wir werden später darauf eingehen, aber in diesem Szenario wird der Chirurg die undichte Aortenklappe entweder reparieren oder ersetzen.

6. Ursachen einer undichten Mitralklappe

Eine undichte Herzklappe aufgrund von Mitralinsuffizienz kann durch Mitralklappenprolaps (unsachgemäßes Schließen der Klappe), ein vergrößertes Herz (Kardiomyopathie), Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit, Endokarditis oder rheumatische Herzerkrankung verursacht werden, sagt WebMD.

7. Behandlung einer undichten Mitralklappe

In diesem Szenario muss die undichte Mitralklappe nicht behandelt werden, sondern wird im Laufe der Zeit von einem Arzt beobachtet. Patienten müssen nicht einmal Medikamente einnehmen. Die einzige Zeit, in der sie täglich Medikamente einnehmen müssen, ist, wenn eine Herzinsuffizienz vorliegt. Ähnlich wie bei einer undichten Aortenklappe kann im Extremfall eine Operation durchgeführt werden. „Da die Mitralinsuffizienz langsam fortschreitet, kann es schwierig sein, zu entscheiden, wann weder zu früh noch zu spät operiert werden soll“, schreibt WebMD.

8. Ursachen der Trikuspidalinsuffizienz

Laut WebMD gibt es viele Erwachsene, die eine undichte Trikuspidalklappe haben. In vielen Fällen wird es zufällig entdeckt und erfordert keine Nachsorge oder Behandlung. Es wird oft durch pulmonale Hypertonie verursacht, und dies gilt sowohl für mittelschwere als auch für schwere Fälle von Trikuspidalinsuffizienz. Woher kommt also der Bluthochdruck? WebMD erklärt, dass es viele verschiedene Ursachen für Bluthochdruck geben kann, die Hauptursache jedoch häufig eine kongestive Herzinsuffizienz ist.

9. Behandlung der Trikuspidalinsuffizienz

Wenn es um die Behandlung geht, ist die Medizin nicht immer wirksam. WebMD erklärt, dass „Diuretika oder Wasserpillen helfen können, Körperschwellungen oder Ödeme zu lindern, die auf kongestive Herzinsuffizienz zurückzuführen sind.“ Es gibt jedoch viele Fälle, in denen keine Schwellung vorhanden ist.

Eine Operation ist auch eine Option. „Die Trikuspidalklappe kann während einer Operation repariert werden, um andere undichte Herzklappen zu korrigieren. Die chirurgische Reparatur der Trikuspidalklappe funktioniert im Allgemeinen besser als das Ersetzen. Eine Operation zum alleinigen Ersatz der Trikuspidalklappe (nicht zusammen mit der Mitral- oder Aortenklappe) wird nur in seltenen Fällen empfohlen“, schreibt die Quelle.

10. Pulmonale Regurgitation

Dies ist ein weiterer Fall, in dem eine undichte Herzklappe bei jemandem auftreten kann, der völlig gesund und normal ist. Es bleibt oft unbemerkt, weil es in kleinen Mengen auftritt. Pulmonalinsuffizienz kann durch „erhöhten Blutdruck in der Pulmonalarterie (pulmonale Hypertonie)“ oder „frühere Operationen als Kind zur Reparatur eines schweren Herzfehlers“ verursacht werden, schreibt WebMD.

Pulmonalinsuffizienz erfordert in der Regel keine Behandlung. Wenn es auf eine zugrunde liegende Herzerkrankung zurückzuführen ist, wäre die beste Form der Behandlung, diese Erkrankung zuerst zu behandeln, sagt WebMD.

11. Was Sie von einer Operation erwarten können

Eine Operation wird nicht immer zur Behandlung einer undichten Herzklappe eingesetzt. Aber wenn es so schlimm wird, dass es entweder repariert oder ersetzt werden muss, solltest du so schnell wie möglich wieder normal trainieren, essen und trinken. Setze dich jedoch zunächst nicht zu sehr unter Druck. WebMD weist darauf hin, dass es einige Wochen dauern wird, bis du deine Energie wiedererlangt hast.

Patienten, die aus der Operation kommen, müssen einige geringfügige Änderungen an ihrer Ernährung vornehmen. Sie werden sich darauf konzentrieren wollen, mehr „herzgesunde“ Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Vollkorn zu essen, sagt WebMD. Bewegung ist auch wichtig, um wieder zu Kräften zu kommen. Mach einfach nicht zu viel zu früh. Das Trainieren ist etwas, das allmählich gelockert und im Laufe der Zeit aufgebaut werden sollte.

In den meisten Fällen beträgt die Genesungszeit nach der Operation etwa 4 bis 8 Wochen. Wenn eine Operation am offenen Herzen nicht erforderlich ist, kann sie sogar noch kürzer sein.

12. Leben mit einer undichten Herzklappe

Menschen, bei denen eine undichte Herzklappe diagnostiziert wurde, können weiterhin ein ziemlich normales Leben führen. Tatsächlich sind die Lifestyle-Tipps für sie im Allgemeinen die gleichen wie für alle anderen. Die Patienten profitieren von täglicher Bewegung, auch wenn es nur ein Spaziergang ist. Jeder mit einer undichten Herzklappe sollte einen Arzt konsultieren, bevor er an Kontakt- oder Wettkampfsportarten teilnimmt, sagt WebMD.

Das gilt für alle, aber es ist besonders wichtig für Menschen mit Klappeninsuffizienz – rauchen Sie nicht. Wenn du bereits rauchst, bemühe dich bewusst, damit aufzuhören. Wie beim Rauchen gilt dies für alle, aber auch du solltest daran arbeiten, ein gesundes Gewicht zu halten.

WebMD weist auch darauf hin, dass Patienten weiterhin regelmäßig einen Arzt aufsuchen sollten, auch wenn sie keine Symptome verspüren. Dadurch wird sichergestellt, dass die undichte Herzklappe keine weiteren Probleme oder Komplikationen verursacht.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X