Herz & Kreislauf

10 überraschende Auslöser eines Herzinfarktes

Natürlich hinterlassen eine Ernährung mit fettigem Essen und ein Leben unter finanziellem Druck und Stress bei der Arbeit oder im Privatleben seine Spuren am Herzen. Das wissen wir alle!

Jetzt haben Ärzte jedoch andere, weniger offensichtlichere Ursachen gefunden. Hier sind zehn überraschende Gefahren des Herzkreislaufsystems, die Sie bisher noch nicht kannten …

1. Parodontitis

Sie wissen bereits, dass Parodontitis eine Zahnfleischerkrankung ist, die Ihr ungeborenes Kind gefährdet, wenn Sie schwanger sind und einen Mundvoll mit Bakterien haben. Es scheint jedoch so, dass Parodontitis auch das Herzinfarktrisiko um 25 Prozent steigen lässt.

2. Antibakterielle Produkte

Reinlichkeit ist eine Tugend. Viele antibakterielle oder anti-mikrobische Seifen, Reinigungsmittel und Zahnpasten enthalten Triclosan, einen chemischen Stoff, der die Vermehrung von Antibiotika-resistenten Bakterien fördert, was das Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung erhöht und das Herz und die Muskeln desto mehr schädigt, je mehr man sie verwendet.

3. Antibiotika

Wenn Sie eine Herzkrankheit haben, oder es in Ihrer Familie Fälle von Herzleiden gibt, erhöht die Einnahme von Azithromycin Antibiotika (Z-Pak Antibiotika) das Risiko in der Zukunft einen Herzinfarkt zu bekommen. Wenn Sie genetisch bedingt anfälliger für Herzkrankheiten sind, fragen Sie Ihren Arzt das nächste Mal, wenn Sie krank sind nach einem Azithromycin-freien Medikament.

4. Meeresfrüchte

Ich liebe Meeresfrüchte …wenn ich Muscheln sehe, esse ich sie! Spaß beiseite, die Nahrungsmittel aus dem Meer werden wegen Ihrer gesunden Omega-3-Fettsäuren gefeiert. Studien zeigen jedoch, dass Fisch, der stark durch Quecksilber kontaminiert ist, das Risiko eines Herzinfarkts erhöht, weil er den Cortisolspiegel im Körper erhöht. Verzichten Sie also auf Thunfisch, Schwertfisch, Königsmakrele und Hai, wenn Sie an einer Herzerkrankung leiden.

5. Dosenmahlzeiten

Sie wissen bereits, dass Dosenmahlzeiten voll mit Natrium sind. Sie sind jedoch auch vollgepackt mit einem Stoff namens Bisphenol A (oder BPA), der die normale Hormonproduktion stoppt und zu gefährlichen Herzrhythmusstörungen und sogar zu spontanem Herzstillstand führen kann.

6. Andauernde Infektionen

Haben Sie eine Sinusinfektion oder Grippe, die nicht weggehen will? Häufige Formen der Influenza und Atemwegserkrankungen erhöhen das Risiko eines Herzinfarkts oder eines Schlaganfalls, weil das Herz, wegen der Reaktion auf die Entzündung, vermehrt belastet wird.

7. Klimaveränderungen

Luftverschmutzung ist nicht gut bei Asthma und ebenso wenig für Ihr Herz. In Gegenden, in denen die Luftverschmutzung sehr hoch ist, sammeln sich vermehrt Partikel in der Lunge und dem Blutkreislauf an, und verstopfen sogar Arterien, was die Bewohner anfälliger für Herzinfarkte und Schlaganfälle macht.

8. Antihaft-Chemikalien

Antihaftbeschichtete Pfannen sind bequem um Rührei zu machen. Eine Studie des Archives für interne Medizin hat jedoch einen Zusammenhang gefunden zwischen Perfluoroctansäure-Chemikalien, die Bestandteil der Antihaftbeschichtung sind, und einem höheren Risiko an einer Herz-Kreislauf-Störung zu erkranken. Kochen Sie deshalb eher mit unbeschichteten Edelstahl-Pfannen und Glasauflaufformen.

9. Stress in der Beziehung

Ihr Chef mag vielleicht ein Ar… sein, aber zumindest können Sie am Ende des Tages nach Hause gehen. Das gilt aber nicht für Ihre Beziehung. Wenn Sie Ärger mit Ihrem Lebensgefährten haben, ist es schwer zur Ruhe zu kommen und der ganze negative Stress wirkt sich schlecht auf Ihr Herz aus. Kürzlich veröffentlichte Studien bringen Probleme in der Beziehung und ein erhöhtes Herzinfarktrisiko in Verbindung. Da muss man direkt an ein „gebrochenes Herz“ denken, oder nicht?

10. Berufspendlerverkehr

Im Verkehr festzustecken ist schlecht für das Herz und das nicht deshalb, weil Sie sich aufregen. Das Einatmen von Abgasen während eines langen Staus erhöht das Herzinfarktrisiko. Es ist also egal ob Sie Fahrer, Beifahrer, Radfahrer oder U-Bahn-Fahrer sind, wenn Sie der Erhöhten Luftverschmutzung des Berufsverkehrs ausgesetzt sind, schaden Sie Ihrem Herzen.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X