Hat mein Kind Asthma?

Asthma, eine chronisch entzündliche Erkrankung der Lunge und der Atemwege, ist die Hauptursache für chronische Erkrankungen bei Kindern und betrifft fast 12 Prozent aller amerikanischen Kinder. Die Atembeschwerden werden verursacht, wenn die Bronchien entlang der Röhren klebrige Sekrete entwickeln, die klassische asthmatische Reaktionen verursachen, wenn sich die Atemwege entzünden oder verengen, wenn sie mit Schleim bedeckt sind.

Asthma kann seine ersten Anzeichen in jedem Alter zeigen, aber die meisten Kinder entwickeln im Alter von 5 Jahren verräterische Symptome, die oft durch Umweltfaktoren wie Allergien, Infektionen, körperliche Aktivität und sogar Ernährung antagonisiert werden.

Zu den Hauptsymptomen von Asthma gehören …

1. Chronischer Husten

Ein chronischer Husten kann das erste verräterische Symptom von Asthma sein. Es kann sich in häufigen Hustenanfällen entwickeln, die schlimmer von der Tageszeit, körperlicher Anstrengung oder bei Angst, Lachen oder Weinen abhängig sind.

2. Müdigkeit

Kinder mit Asthma erleben oft einen plötzlichen Energieverlust. Dies kann sich als plötzliche Schwäche während des körperlichen Spielens entwickeln, das sie früher regelmäßig genossen haben, oder nach einer emotionalen Episode (z.B. einem Weinanfall oder einem Wutanfall), die sie nach Luft schnappen lässt.

3. Keuchen

Oft kannst du bei Kindern mit Asthma ein Pfeifen hören, wenn sie einatmen und dann ausatmen. Du hörst ein „Keuchen“, wenn sie ausatmen. Dies kann auch durch Atemnot verursacht werden, die sie durch die Atemwegsverengung müde macht.

4. Perioden schneller Atmung

Asthmatische Kinder erleben oft Anfälle von schneller Atmung, die panisch wirken können. Ihr Brustkorb kann sich aufgrund einer erschwerten oder angestrengten Atmung während eines Asthmaanfalls in einer Wippenbewegung heben und senken.

5. Brustschmerzen

Es ist üblich, dass Kinder mit Asthma über Schmerzen oder Verspannungen in ihren Nacken- und Brustmuskeln klagen. Diese Brustenge und Schmerzen sind eine Folge der eingeschränkten Bronchien.

6. Kurzatmigkeit

Ein ziemlich beängstigendes Symptom von Asthma ist die Kurzatmigkeit, die der Patient erfährt. Dies tritt oft ohne Vorwarnung nach körperlicher oder emotionaler Anstrengung auf und führt zu sekundenlangem Keuchen oder völligem Atemstillstand.

7. Allergien

Die Mehrheit der Asthmatiker leidet unter Allergien, die bestehen bleiben oder zunehmen, begleitet von anhaltenden roten, juckenden Augen, laufende Nase, Nasennebenhöhlen, eingesunkene oder geschwollene Augen oder Augenringe.

8. Schlafschwierigkeit

Bei vielen Asthmapatienten verschlimmert die Bauchlage (Liegen) ihre Symptome durch eine weitere Einengung der Atemwege. Dies führt oft zu einem Husten, der sich während der Nacht verschlimmert und eine vollständige Nachtruhe stört.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X