Häufige Beschwerden

Habe ich eine Caseinallergie?

Ich muss etwas gestehen. Ich bin kein Vegetarier und verheimliche auch nicht, dass ich rauche. Ich muss jedoch zugeben, und Sie mögen mich dafür verurteilen, dass ich einfach nicht mit Kuhmilch klarkomme!

Während kleine Portionen Ziegenkäse völlig ok sind, reagiert mein Körper äußerst unschön darauf, wenn mir jemand nur eine Kleinigkeit Sahne, Eiscreme oder Butter aus Kuhmilch unterjubelt.

Ich habe eine Caseinallergie.

1. Was ist eine Caseinallergie?

Zuerst dachte ich – wie die breite Mehrheit der Bevölkerung – dass ich eine glasklare Lebensmittelintoleranz gegenüber Laktose habe. Jedoch verursachte in Wirklichkeit das Casein, ein Milchprotein (neben der Molke) die schmerzhaften Entzündungen meines Bauchs und meiner Atemwege, juckende Haut, kribbelnde Lippen, Kopfschmerzen, Nacken- und Schulterbeschwerden, Ermüdungserscheinungen sowie geschwollene und gereizte Augen.

2. Caseinallergie vs. Laktoseintoleranz

Während einer Person mit Laktoseintoleranz das nötige Enzym fehlt, um die Laktose in der Milch zu verdauen, löst das Immunsystem bei Betroffenen von einer Caseinallergie (so wie bei mir) eine schwere, fehlgeleitete Reaktion aus, da der Körper versucht, sich gegen die fremde Substanz bzw. die Bedrohung zu schützen.

3. Wann entwickelt sich eine Caseinallergie?

Bei der Mehrheit der Lebensmittelallergien, besonders bei Kuhmilchallergien, zeigen sich erste Reaktionen auf das Allergen bereits im Kleinkindalter. Viele Kinder haben Glück und leiden an weniger schwerwiegenden Symptomen, wenn Sie erwachsen werden, jedoch muss die Mehrheit lernen, ein Leben ohne Milch zu führen.

4. Was passiert, wenn ich Lebensmittel esse, die Casein enthalten?

Bei Menschen mit einer richtigen Caseinallergie treten die Symptome auf, sobald das Immunsystem die Allergene angreift und Antikörper (IgE) und Histamin zum Schutz aussendet.

5. Die Reaktion des Immunsystems

Das Immunsystem glaubt, dass es den Körper vor einem Virus oder einem Krankheitserreger schützen muss, und schüttet Chemikalien, namens Histamin, aus, welche schließlich die negativen Symptome der allergischen Reaktion auf das Lebensmittel auslösen.

6. Häufige Symptome einer Caseinallergie

Wenige Minuten nach dem Konsum von Casein treten folgende Symptome auf:

Schwellung der Lippen, des Gewebes im Mund und der Zunge

Atembeschwerden, verstopfte Nasennebenhöhlen, Husten und Schmerzen in der Brust

Juckende Haut, Hautausschlag

Laufende Nase, tränende und juckende Augen

7. Anaphylaxie bei Caseinallergie

Das gefürchtetste und lebensbedrohlichste Symptom beim Konsum von Kuhmilch von Menschen mit Caseinallergie ist ein anaphylaktischer Schock. Dabei verengen sich die Atemwege sehr schnell, wobei für die Menschen, die schon an Asthma leiden, ein Notruf überlebenswichtig ist.

8. Bei schwerer Caseinallergie…

Bei einer schweren Milch- oder Caseinallergie wird Ihnen Ihr Arzt injizierbares Epinephrin (oder einen Epi-Stift) verschreiben, den Sie die ganze Zeit mit sich tragen müssen. Wenn Sie versehentlich Casein konsumieren, können Sie sich selbst, oder ein Freund von Ihnen, das Epinephrin spritzen, was Ihnen wertvolle Zeit verschafft bis der Notarzt eintrifft.

9. Bei milder Caseinallergie …

Ihr Arzt empfiehlt Ihnen wahrscheinlich frei verkäufliche Antihistaminika bei sich zu tragen. Diese beruhigen die Reaktion des Immunsystems und lindern die Symptome, wenn Sie versehentlich Lebensmittel mit Casein verzehren.

10. Verabschieden Sie sich von Kuhmilch

Der beste Weg, um sich bei einer Caseinallergie zu schützen, ist Kuhmilch komplett zu meiden. Das bedeutet, sich strikt Casein-frei zu ernähren und jeglichen Lebensmittel und Getränken aus dem Weg zu gehen, die Kuhmilch enthalten – wie Käse, Brot und Backwaren, die aus Milch gemacht sind, Sahnesoßen, Butter, Kaffeesahne, Eiscreme und Aufstriche, die auf Milch basieren. Glücklicherweise gibt es daneben noch viele gute Kalziumquellen wie Fruchtsäfte mit Kalziumzusatz, Zerealien, Mandeln, Sojamilch und Gemüse wie Grünkohl, Spinat, Mangold und Brokkoli.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X