Häufige Beschwerden

Die 9 Vor- und Nachteile der “No-Poo” Methode

Seit Jahren gibt es bereits ein wachsendes Interesse an natürlicher Gesundheit und Schönheit, und viele Menschen suchen nach Wegen, die Menge an Chemikalien und künstlichen Inhaltsstoffen in ihrem Leben zu reduzieren. Deshalb benutzen Sie natürliche Alternativen, um alles vom Gesichtsreiniger über die Zahnpasta, bis zum Shampoo zu ersetzen.

Eine solche Methode, die das traditionelle Shampoo ersetzt, nennt sich „No-Poo“ (oder No Shampoo) Methode, und sie wird immer beliebter und zieht sogar die Aufmerksamkeit von Schönheitsexperten überall auf sich. Die „No-Poo“ Methode beinhaltet, sein Haar seltener zu waschen und natürliche Lösungen aus Backpulver und Apfelessig für die Pflege von Haar und Kopfhaut zu verwenden. Viele Verfechter der Praxis lieben die Resultate, die sie bei ihren Haaren sehen, aber andere haben entschieden, dass es nichts für sie ist. Wie bei jeder Schönheitsroutine gibt es immer Vor- und Nachteile. Lassen Sie uns also einen Blick auf die 9 Vor- und Nachteile von No-Poo werfen…

1. Vorteil: Umwelteinflüsse

Traditionelle Shampoos enthalten Sulfate und Parabene, zwei Chemikalien, die angeblich negative Auswirkungen auf die Umwelt haben, sowie andere chemische Zusatzstoffe, die letztendlich durch den Abfluss in unser Grundwasser gelangen.

Während es viele Shampoos gibt die etwas sanfter sind und weniger schädliche chemische Inhaltsstoffe haben, werden kommerzielle Shampoos immer irgendeine Form von Chemikalien beinhalten. Viele Menschen haben den Wechsel zur No-Poo Methode allein aufgrund der Umwelteinflüsse gemacht, und ihr Gewissen damit beruhigt, dass wenn sie duschen, es nur natürliche Bestandteile sind, die im Abfluss verschwinden.

Review Your Shampoo

2. Nachteil: Der Anpassungszeitraum

Eine der größten Abschreckungen für Menschen, die zur No-Poo Methode wechseln wollen, ist der Anpassungszeitraum. Während dieser Zeit haben viele Menschen fettigeres Haar, da ihre Drüsen für die Ölproduktion sich erst auf die neue Routine einstellen müssen.

Während dieser Zeit geben die meisten Leute die No-Poo Methode wieder auf, üblicherweise weil sie nicht mit schmutzigen Haaren in die Öffentlichkeit wollen, oder weil sie das Gefühl von ungewaschenen Haaren nicht ertragen. Das ist verständlich, da es schwer ist, mit alten Gewohnheiten zu brechen, wenn man das Gefühl von Haaren gewohnt ist, von denen alle natürlichen Öle entfernt wurden, und jegliche Menge an Fett Sie bereits anwidert.

hair loss 9

3. Vorteil: Einflüsse auf die Gesundheit

Genauso wie die chemischen Zusatzstoffe in traditionellen Shampoos negative Auswirkungen auf die Umwelt haben, können sie auch negative Auswirkungen auf Ihre eigene Gesundheit und Ihr eigenes Wohlbefinden haben. Mit der No-Poo Methode werden diese Chemikalien aus Ihrer täglichen Duschroutine eliminiert. Paraben und Sulfat sind zwei beliebte chemische Inhaltsstoffe von traditionellen Shampoos. Parabene sind chemische Konservierungsstoffe, die genutzt werden, damit kein Schimmel oder Bakterien im Shampoo wachsen. Sulfat, oder genauer Natriumlaurylsulfat, ist die Chemikalie, die für den reichhaltigen Schaum verantwortlich ist, den viele Leute bei Shampoos lieben. Dieser ist jedoch kein Indiz dafür, dass das Shampoo besser reinigt.

Die Gesundheitseffekte von beiden Substanzen sind umstritten und Wissenschaftler haben berichtet, dass Parabene mit allergischen Reaktionen in Verbindung stehen und einige Hautstörungen verschlimmern können. Sie wurden auch mit erhöhten Östrogenwerten im Körper in Verbindung gebracht, welche zu einem höheren Risiko für Brustkrebs beitragen können. Sulfate sind auch kein Vergnügen, da sie bekannt dafür sind, die Augen zu beschädigen und bei kleinen Kindern sogar Blindheit verursachen können. Daneben haben Studien gezeigt, dass es giftig und sogar karzinogen ist.

man shower

4. Nachteil: Trockenheit

Der erste Schritt bei der No-Poo Methode ist die Reinigung mit einer Lösung aus Wasser und Backpulver. Einige Menschen berichten, dass ihre Kopfhaut nach häufiger Nutzung trocken wurde und sogar juckte.

Dafür kann es einige Gründe geben, der erste ist die Stärke der Backpulver-Mixtur. Wenn diese Lösung zu stark ist, kann das Backpulver zu Trockenheit der Haare und der Kopfhaut führen. Der zweite Grund könnte in der Häufigkeit des Waschens liegen. Das Ziel der No-Poo Methode ist es, so selten wie möglich die Haare zu waschen, deshalb kann die No-Poo Methode als tägliche Routine zu Trockenheit führen.

hair loss 3

5. Vorteil: Kostenersparnis

Wenn Sie kürzlich Shampoo oder Conditioner gekauft haben, wissen Sie, dass diese teuer sein können. Besonders wenn Sie eine qualitativ hochwertige Marke kaufen, ist es nicht schwer, 15 Euro oder mehr für eine Flasche auszugeben.

Die Kostenersparnis durch die No-Poo Methode ist definitiv ein großes Plus für das natürliche Schönheitsregime, da eine kleine Packung Backpulver gerade mal 1 Euro kostet (manchmal sogar weniger). Apfelessig kann etwas teurer sein, besonders wenn Sie biologischen kaufen, aber der Essig reicht lange.

Apple Cider Vinegar

6. Nachteil: Beim Reisen wird es schwierig

Eines der schwierigeren Dinge bei der No-Poo Methode und ein klarer Nachteil ist, die Methode während einer Reise zu nutzen. Man kann nicht einfach ein paar reisetaugliche Flaschen in seine Tasche werfen, wie man das bei Shampoo oder Conditioner macht.

Wenn man mit dem Auto verreist, ist es kein Problem eine Beauty-Reisetasche vorzubereiten, wenn Sie aber mit dem Flugzeug und ausschließlich Handgepäck verreisen, unterliegen Sie den Restriktionen für Flüssigkeiten, ganz zu schweigen von dem Verdacht, den man auf sich zieht, wenn man mit einen Behälter voll mit unbeschriftetem weißen Pulver im Koffer dabei hat. Da sie eine niedrige Viskosität haben, ist die Chance, dass Ihre hausgemachten Mischungen auslaufen auch größer, wenn Sie das Gepäck aufgeben.

travel

7. Vorteil: Spart Zeit und Wasser

Dies ist wirklich ein weiterer Vorteil für die Umweltkategorie und für Ihren Zeitplan. Für die No-Poo Methode braucht man deutlich weniger Zeit als für traditionelle Shampoos und Conditioner.

Sie müssen keine Zeit mit dem Aufschäumen verbringen und sicherzustellen, dass sie jegliches Shampoo und allen Conditioner aus Ihren Haaren gespült haben (denn wir alle wissen wie widerlich es sich anfühlt, wenn wir nicht den ganzen Conditioner ausgespült haben). Deshalb werden Sie nicht nur weniger Zeit in der Dusche verbringen (was Ihre Morgenroutine verkürzt) sondern Sie werden auch weniger Wasser benötigen. Das ist immer ein Plus für unseren Planeten.

shutterstock_192633185

8. Nachteil: Es ist kontrovers

Viele Schönheitsexperten haben einen harten Standpunkt gegenüber der No-Poo Methode, und die Meinungen gehen stark auseinander. Einige lieben sie, während sich andere stark dagegen aussprechen, weshalb es zu einer ziemlich kontroversen Praxis wird.

Eine Internetsuche nach No-Poo wird zu allen möglichen Ergebnissen führen, von einigen die sagen, dass ihre Haare danach fettiger waren als vorher, bis zu Menschen, die sagen, dass das Backpulver ihre Haare bis zu signifikantem Haarbruch geschwächt hat. Backpulver als Haarreiniger ist ein kontroverses Thema, hauptsächlich aufgrund seines PH-Wertes und der vielfältigen Ergebnisse nach der Nutzung.

beauty 2

9. Vorteil: Ein neues Leben

Genau wie es negative Berichte von Erfahrungen beim Haarewaschen mit der No-Poo Methode gibt, gibt es auch viele positive Berichte von Menschen, die sagen, dass sie niemals wieder zu traditionellem Shampoo und Conditioner zurückkehren werden.

Viele sagen, dass die Routine ihrem Haar neues Leben mit mehr Fülle, Sprungkraft und Glanz gibt. Es gibt auch Berichte von Menschen mit ehemals glatten Haaren, die feststellen, dass sie irgendwann natürliche Wellen oder sogar einige Locken bekommen. Abgesehen von allen Behauptungen und Kontroversen gibt es nur einen Weg herauszufinden, ob die No-Poo Methode etwas für Sie ist, Sie müssen es selbst ausprobieren.

shutterstock_237448573

X