Häufige Beschwerden

10 häufige Schönheitsprobleme, die in der Küche gelöst werden können

Häufige Schönheitsprobleme treiben die Schönheitsindustrie an. Kaufen Sie dies, tragen Sie das, essen Sie dies, verwenden Sie das. Plötzlich sind Ihre Schränke bis zum Rand voll mit Gegenständen, die Sie nicht verwenden, die nicht funktionieren, und für die Sie all Ihr hart verdientes Geld verschwendet haben. Doch in jüngster Zeit verzichten viele auf die im Labor produzierten Schönheitsmittel und tauschen sie gegen traditionelle Hausmittel.

Die Küche ist Ihr Labor. Sie haben alle Zutaten, um leckere Muffins, Hühnchenmarinaden, Kartoffelbrei mit Knoblauch, Brokkoli-Suppe und Küchen-Heilmittel für alle möglichen Arten von Schönheitsproblemen zu machen. Ihre Speisekammer ist wahrscheinlich sogar mit Dingen bestückt, die Probleme lösen, mit denen viele täglich zu kämpfen haben, und Sie wissen es nicht einmal! Warum also nicht einige super Haushaltslösungen entdecken, die Ihre Schönheitsprobleme lösen? Lassen Sie uns kochen…

1. Mitesser

Mitesser, oder kleine Verstopfungen in unseren Poren, sind unglaublich weit verbreitet. Sie entstehen durch eine Ansammlung von Schmutz, abgestorbenen Hautzellen und überschüssigem Talg (Öl). Unser Gesicht, vor allem unsere Nase, ist der üblichste Bereich für Mitesser, aber sie können überall da auftreten, wo es Poren gibt. Manchmal können sie durch Kosmetika, Stress oder die Genetik verursacht werden, aber zum Glück gibt es einige Mittel, mit denen Sie Mitesser zu Hause behandeln können.

Backpulver ist ein natürliches Schleifmittel, das nicht schädlich für die Haut ist. Mischen Sie einen Teelöffel Backpulver mit einem Spritzer Wasser zu einer Paste, tragen Sie es auf den Bereich auf, den Sie behandeln wollen und waschen es dann nach ein paar Minuten ab. Wiederholen Sie dies 1 bis 2 Mal pro Woche. Ein weiteres natürliches Heilmittel gegen Mitesser ist Zimt! Vermischen Sie einfach 1 Teelöffel Zimt mit 1 Teelöffel Zitronensaft zu einer Paste und wenden Sie diese auf dem gewünschten Bereich an. Warten Sie 10 bis 15 Minuten und waschen es dann ab.

cinnamon

2. Krauses Haar

Der Sommer kommt! Während viele von Stränden und warmem Wetter träumen, fürchten andere, was wissentlich mit ihren Locken passieren wird. Sie kräuseln sich! Verursacht durch Hitze, Feuchtigkeit oder Overstyling, kann es wirklich schnell zu einem Ärgernis werden.

Avocados sind voll mit guten Fetten und Ölen, die sie zu einer erstklassigen Zutat machen, um das Kräuseln zu beheben. Zerdrücken Sie einfach eine Avocado mit einer Gabel und vermischen Sie die Frucht mit einem Esslöffel Olivenöl. Massieren Sie jetzt den Avocado-Mix in Ihr Haar. Lassen Sie es für bis zu 30 Minuten zu einwirken (dies ist eine großartige Möglichkeit, um ein Bad zu nehmen und sich zu entspannen). Sobald die Zeit abgelaufen ist, spülen Sie alles aus und benutzen Sie den Conditioner, um die Mischung und jeglichen Geruch zu entfernen. Meiner Meinung nach, ist der Geruch von Avocado aber sehr lecker…mmmm!

avacado

3. Gelbe Zähne

Wenn Sie wie ich sind, dann ist dies durch die Liebe zum Kaffee und Wein ein endloser Kampf. Deshalb ist es immer ein Vorteil, Wege zu finden, meine Genüsse (die meine Zähne verfärben) zu korrigieren.

Ob Sie es glauben oder nicht, Erdbeeren helfen, die Zähne zu bleichen. Sie sind reich an Vitamin C und können direkt zerkleinert und auf Ihren schimmernden nicht wirklich weißen Zähnen angewendet werden. Lassen Sie die Mischung für 3 bis 5 Minuten einwirken (widerstehen Sie der Versuchung alle leckeren Beerenstücke zu essen) und spülen den Mund dann gut aus. Wer liebt Erdbeeren nicht? Ich werde diese Leckereien für die Schönheit gerne auf meine Zähne reiben.

strawberries

4. Sonnenbrand

Bereits in jungen Jahren wurden uns Sonnenschäden und deren Prävention gelehrt, aber irgendwie haben wir alle fast jedes Jahr einen Sonnenbrand. Vielleicht habe Sie an einer Stelle der Haut keinen Sonnenschutz angewendet, vielleicht haben Sie ihn bei Ihren Kindern angewendet und vergessen sich selbst zu versorgen, oder vielleicht haben Sie einfach gedacht, Sie würden unversehrt davonkommen. Wenn Sie nun Schmerzen haben und eine Lösung brauchen, schauen Sie in ihre Küche!

Apfelessig hat Superkräfte, die Sonnenbrände bekämpfen, indem sie eingeschlossene Hitze in der Haut freilassen. Allerdings ist Apfelessig immer noch sanft genug, um kein zusätzliches Brennen oder Reizungen zu verursachen. Sie müssen vorsichtig sein, dass Sie ihn nicht zu kraftvoll anwenden. Schütten Sie 2 Tassen Apfelessig in ein lauwarmes Bad und baden Sie. Keine Zeit für ein Bad? Verdünnen Sie Apfelessig mit gleichen Teilen von lauwarmem Wasser in einer Sprühflasche und wenden Sie die Mischung auf die betroffenen Flächen an. Passen Sie nur auf, dass Sie sie nicht die Augen bekommen.

Apple Cider Vinegar

5. Rasierbrand

Rasurausschlag (aka Rasierbrand) ist das, was mit Ihrer armen, unglücklichen Haut passiert, wenn Sie mit einer Rasierklinge (wahrscheinlich mit einem stumpfen Rasierer) oder einem Trockenrasierer unerwünschte Haare entfernen, oder einfach nur empfindliche Haut haben, die zu Irritationen neigt. Rasierbrand ist nicht schön anzusehen und die feurig roten Pusteln sind ziemlich unangenehm.

Zum Glück haben Bienen ein Heilmittel für Rasierbrand, namens Honig. Bekannt für seine antibakteriellen Eigenschaften, hilft Honig auch, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, zu beruhigen, die Heilung zu beschleunigen und Infektionen zu verhindern. Tragen Sie einfach den Honig auf die gereizte Haut auf und lassen Sie ihn an der Luft trocknen, um ihn dann mit kaltem Wasser abzuspülen. Wiederholen Sie das Ganze 3 bis 4 Mal pro Tag für die benötigte Dauer, und Sie werden in kürzester Zeit wieder summen (ein kleines Klatschen für all die Bienen-Witze, bitte).

Honey

6. Cellulite

Cellulite, beängstigend oder? Grundsätzlich leidet jeder unter Cellulite, meine Damen. Wenn sich die Saison der Badeanzüge nähert, kann es sein, das sie Sie im Spiegel verfolgt. Und Sie wissen, dass Sie nicht in der Lage sein werden, sie noch länger mit Jeans und langen Pullovern zu bedecken.

Cellulite hat jedoch einen Erzfeind. Sein Name ist Koffein. Es ist auch der Grund, warum ich morgens lächele, weshalb Koffein und ich BFFs sind und ich Kaffee den ganzen Tag genieße. Ein Überbleibsel vom Ihrem Kaffee ist der Kaffeesatz. Werfen Sie ihn nicht weg! Mischen Sie stattdessen 1 Tasse Kaffeesatz mit 6 Esslöffeln Kokosöl und ein paar Teelöffel Körnung Ihrer Wahl (brauner oder weißer Zucker oder Salz). Füllen Sie die Mischung in ein Glas und gehen dann duschen. Verwenden Sie das Kaffee-Peeling beim Duschen an den Stellen, die gefährdetet für Cellulite sind und nutzen Sie Ihre Hände oder eine Körperbürste, um die Bereiche zu stimulieren, indem Sie sie mit kreisförmigen Bewegungen massieren. Beenden Sie Ihre Behandlung mit einer Spülung. Das Koffein aus dem Kaffeesatz wird die Haut straffen, während das Kokosöl sie feucht hält. Huzzah!

coffee addict

7. Trockene Haut

Wenn es um trockene Haut geht, ist es vielleicht nicht nur die unschöne schuppige Haut, die Sie zu einer Creme greifen lässt. Trockene Haut ist auch unglaublich unangenehm für viele und Lotionen reichen nicht immer aus. Als ich ein Kind war, waren Haferflocken das Mittel schlechthin, um Windpocken zu beruhigen. Das gleiche beruhigende Element kann helfen, die Beschwerden der trockenen Haut zu lindern und kann sogar Hautzustände wie Ekzeme, Poison Ivy, Gürtelrose, Insektenstiche und mehr behandeln.

Haferflocken sind ein natürlicher Ansatz, um Feuchtigkeit im Körper einzuschließen und dadurch Reizungen oder Juckreiz vorzubeugen, während sie gleichzeitig beruhigend wirken. Fügen Sie einfach eine Tasse Haferflocken (jegliche pure Art) zu Ihrem Bad hinzu und legen Sie sich für 20 Minuten hinein. Sie können die Haferflocken auch in einen Mixer geben, um noch feineren Hafer zu erhalten, der sogar noch effektiver ist. Seien Sie jedoch vorsichtig, Hafer in der Wanne kann ein kleines bisschen rutschig sein. Trockene Haut ist Ihre geringste Sorge, wenn Sie mit einer kaputten Hüfte enden.

oats

8. Schuppen

Schuppen können äußerst peinlich sein. Wenn Sie dunkle Haare haben oder viel Schwarz tragen, ist es noch schlimmer. Schuppen sind nur trockene Haut, die von der Kopfhaut abfällt. Es kann für einige schlimmer als für andere sein, aber sie treten unglaublich häufig auf.

Wenn Sie mit Schuppen kämpfen, haben Sie nicht immer die Zeit oder das Geld, für eine Behandlung, die Tage braucht, um zu wirken, in die Apotheke zu gehen. Livestrong.com schlägt Olivenöl als altes Heilmittel vor. Massieren Sie 8 bis 10 Tropfen davon in die Kopfhaut und lassen sie das Öl über Nacht einwirken (achten Sie darauf, eine Duschhaube zu tragen). Waschen Sie die Haare am nächsten Tag und spülen alle Spuren von Öl aus. Sie werden eine tief durchfeuchtete Kopfhaut bekommen, mit der das Problem gelöst sein sollte. Olivenöl ist auch unglaublich gut für Ihr Haar, win-win also!

Olive Oil

9. Akne

Die heutigen Beauty-Standards verlangen nach einwandfreier Haut. Der Druck perfekt zu sein siegt und Akne ist eine häufige Irritation und ein geheimnisvolles Problem, mit dem Frauen jeden Alters zu kämpfen haben. Akne kann durch die Umwelt, topische Reizungen, Make-up, Hormone, einen Spaziergang am Strand, Kaugummi und mehr verursacht werden. Okay, die letzten zwei habe ich erfunden, aber es fühlt sich oft so an, als würde Akne aus dem Nichts kommt und Sie straucheln, um eine Lösung vor dem großen ____ (super wichtige Ereignis im Leben hier einfügen) zu finden.

Kurkuma ist ein bewährter Akne-Bekämpfer. Es hat antibakterielle Kräfte, sowie antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften. Es gibt eine Fülle von verschiedenen Rezepten für Gesichtsmasken mit Kurkuma. Sie können alles von Kokosöl, Joghurt, Milch oder Honig verwenden, um eine Paste mit Kurkuma zu schaffen. Acne.org hat viele Reviews, die diese selbstgemachte Behandlungsmethode mit 4,3 von 5 Sternen bewerten! Nicht schlecht für ein Hausmittel!

Turmeric

10. Gelbe Nägel

Vergilbte Nägel werden oft durch äußere Einflüsse wie einen dunklen Nagellack, Rauchen sowie medizinische Probleme (zum Beispiel Lebererkrankungen) und mehr verursacht, meint WebMD. Sie können unansehnlich sein, vor allem, weil unsere Nägel typischerweise für andere sichtbar sind (und scharf kritisiert werden).

Gelbe Nägel können mit natürlichen gelben Früchte aus Ihrer Küche bekämpft werden. Greifen Sie einfach in die Schale mit den Zitronen und lassen Sie sie Ihre Fingernägel bearbeiten. Drücken Sie den Zitronensaft in eine kleine Schüssel und lassen Sie Ihre Nägel für 10 bis 15 Minuten darin einweichen. Im Anschluss können Sie Ihre Nägel sanft mit einer weichen Zahnbürste abbürsten. Zitronen haben eine natürliche Bleichkraft, die selbst hartnäckige Flecken lösen kann. Wiederholen Sie Ihr Zitronenbad zweimal täglich, bis Ihre Nägel wieder ihre natürliche Farbe haben.

lemon

Share This Article

X