Beste Lebensmittel für Kinder mit ADHS

Laut CDC (Center for Disease Control and Prevention) leiden 8,4 Prozent der Kinder im Alter von 3 bis 17 Jahren in den USA an ADHS. Mit dieser Erkrankung umzugehen, kann alleine schwierig genug sein, aber der Versuch, mit einem Kind umzugehen, das sie hat, kann fast unmöglich erscheinen.

Um einige der Symptome von ADHS zu kontrollieren, haben sich viele Eltern und Ärzte der Ernährung zugewandt. Was Sie Ihrem Kind täglich füttern, kann einen großen Einfluss auf die Schwere und Häufigkeit seiner Symptome haben.

Bevor wir zur Liste der Lebensmittel kommen, die Ihr Kind essen sollte (und nicht essen sollte), müssen wir Folgendes betonen: Jedes Kind ist anders und reagiert auf bestimmte Lebensmittel anders. Manche Kinder haben allergische Reaktionen auf bestimmte Nahrungsmittel (Milchprodukte etc.), die ADHS-Symptome auslösen können. Es ist immer am besten, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie wesentliche Änderungen an der Ernährung vornehmen.

Abgesehen davon gibt es bestimmte Arten von Lebensmitteln, von denen bekannt ist, dass sie Kindern, die an ADHS leiden, entweder helfen oder ihnen schaden. Lebensmittel, die künstliche Süßstoffe enthalten, Lebensmittel, die viel Zucker, gesättigte Fettsäuren oder Koffein enthalten, und verarbeitete Lebensmittel wie Wurstwaren wurden mit der Auslösung von ADHS-Symptomen bei Kindern in Verbindung gebracht. Andererseits haben Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Vitamin B, Eiweiß, Kalzium und Spurenelementen die gegenteilige Wirkung auf Kinder und können tatsächlich die Symptome regelmäßig lindern.

Nachfolgend finden Sie die 15 besten Lebensmittel für Kinder mit ADHS ( siehe Link am Ende des Artikels für die 15 schlechtesten Lebensmittel zur Behandlung von ADHS ):

1. Äpfel

Äpfel sind eine großartige Quelle für komplexe Kohlenhydrate. Ärzte haben empfohlen, dass Kinder mit ADHS mehr komplexe Kohlenhydrate zu sich nehmen. Es ist auch bekannt, dass der Verzehr dieser Art von Lebensmitteln direkt vor dem Schlafengehen Kindern hilft, besser zu schlafen. Ein Apfel pro Tag wird Ihre ADHS-Symptome in Schach halten.

2. Ziegenkäse

Käse ist eine großartige Protein- und Eiweißquelle. Viele ADHS-Betroffene leiden jedoch unter einer Kuhmilchallergie oder -unverträglichkeit, die die ADHS-Symptome verschlimmern kann. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Kind eine Kuhmilch-/Molkereiallergie hat, versuchen Sie stattdessen, auf Ziegenkäse umzusteigen, um die Konzentration zu verbessern und die Wirkung von ADHS-Medikamenten zu verbessern.

3. Birnen

Ähnlich wie Äpfel sind Birnen eine gute Quelle für komplexe Kohlenhydrate. Wenn Ihr Kind keine Äpfel mag (oder Sie einfach mehr Abwechslung in seinen Speiseplan bringen möchten), sind Birnen eine tolle Alternative. Ähnlich wie Äpfel und andere komplexe Kohlenhydrate kann der nächtliche Verzehr von Birnen den Schlaf unterstützen.

4. Thunfisch

Es ist bekannt, dass Omega-3-Fettsäuren die ADHS-Symptome bei vielen Kindern signifikant verringern. Thunfisch ist eine phänomenale Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Die Verwendung von Thunfisch, um Dinge wie Wraps, Sandwiches und Nudelsalate für das Mittagessen von Kindern zuzubereiten, ist eine großartige Möglichkeit, um zu versuchen, ihre Symptome zu kontrollieren.

5. Eier

Eier sind auch eine großartige Proteinquelle. Protein ist für die Aufrechterhaltung einer ausgewogenen Ernährung und die Kontrolle der Symptome bei Kindern mit ADHS unerlässlich. Ähnlich wie Käse verbessern Eier die Konzentration und verlängern die Wirkdauer von ADHS-Medikamenten. Eier (besonders hart gekocht, da Sie sie im Voraus zubereiten und zur Hand haben können) sind eine großartige Frühstücksoption für Eltern.

6. Nüsse

Ähnlich wie Thunfisch sind Nüsse eine großartige Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Es hat sich gezeigt, dass Walnüsse und Paranüsse die größte Wirkung bei der Behandlung von ADHS-Symptomen haben, aber auch andere Arten wie Mandeln sind eine großartige Alternative.

7. Spinat

Spinat ist eines der wirksamsten Gemüse, wenn es darum geht, ADHS-Symptome bei Kindern zu kontrollieren. Ärzte empfehlen oft grünes Blattgemüse, und Spinat steht ganz oben auf dieser Liste. Es gibt viele Möglichkeiten, Spinat zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen. Wenn Ihr Kind sich weigert, es zu essen, dann mixen Sie es zusammen mit Beeren und anderen Früchten in einen Smoothie und es wird nicht einmal merken, dass es es isst.

8. Orangen

Orangen zu essen – und 100 Prozent reinen Orangensaft zu trinken – sind beides großartige Möglichkeiten, der Ernährung Ihres Kindes komplexere Kohlenhydrate hinzuzufügen. Diese Lebensmittel sind dafür bekannt, beim Einschlafen zu helfen (das Einschlafen kann für Kinder mit ADHS sehr schwierig sein) und sind auch eine großartige Quelle für Vitamin C. Ein Glas Orangensaft zum Frühstück – oder eine Orange für einen Snack nach der Schule – trägt wesentlich zur Kontrolle der ADHS-Symptome bei.

9. Kiwi

Kinder lieben Kiwis! Ähnlich wie Orangen, Äpfel und Birnen sind Kiwis eine unglaubliche Quelle für komplexe Kohlenhydrate. Diese Frucht ist nicht nur köstlich und macht Spaß zu essen, sondern ist auch eine großartige Alternative für Eltern, die mehr Abwechslung in die Ernährung ihrer Kinder bringen möchten. Jeden Tag Äpfel und Birnen zu essen, kann langweilig werden. Das Hinzufügen von etwas Kiwi wird ein Lächeln auf die Gesichter Ihrer Kinder zaubern und sicherstellen, dass sie auch gut essen!

10. Lachs

Wenn Sie mindestens einmal pro Woche Lachs essen, können Sie einige der Symptome lindern, die Ihr Kind möglicherweise durch ADHS erleidet. Lachs ist eine der besten Quellen für Omega-3-Fettsäuren und einer der gesündesten Fische, die Sie essen können. Wenn Sie Dinge ein wenig anders machen wollen, schneiden Sie Lachsfilets und machen Sie einen gesunden Spinatsalat zum Abendessen. Es wird erfrischend und gesund sein und hilft, ADHS-Symptome für Ihr Kind zu beseitigen.

11. Vollkorngetreide

Müsli kann eine sehr gesunde Frühstücksoption für Kinder sein, die an ADHS leiden, aber es gibt ein paar wichtige Dinge zu beachten. Erstens sollten Sie immer Multi-Grain-Optionen wählen. Wählen Sie statt normaler Cheerios Multigrain. Zweitens sollten Sie Getreide mit künstlichen Farbstoffen und künstlichen Süßstoffen vermeiden. Was bedeutet das? Es bedeutet einfach, sich für Sorten wie Corn Flakes und Fiber 1 anstelle von Fruit Loops und Lucky Charms zu entscheiden.

12. Weißer Fisch

Weißer Fisch ist eine großartige Möglichkeit, mehr Omega-3-Fettsäuren in die Ernährung von Ihnen und Ihrem Kind aufzunehmen. Wenn Sie zu viel Lachs essen (oder einfach nach einer Alternative oder Ergänzung zu Lachs suchen), ist weißer Fisch eine großartige Option. Das Servieren von weißem Fisch mit einem Beilagensalat ergibt eine köstliche Mahlzeit und hilft, die ADHS-Symptome Ihres Kindes in Schach zu halten.

13. Bohnen

Bohnen sind, ähnlich wie Käse und Eier, eine großartige Proteinquelle. Wir können nicht genug betonen, wie wichtig es für Kinder mit ADHS ist, eine proteinreiche Ernährung beizubehalten. Daher wird eine tägliche Handvoll Bohnen einen großen Beitrag zur Kontrolle ihrer Symptome leisten.

14. Grapefruit

Suchen Sie nach interessanten Möglichkeiten, der Ernährung Ihres Kindes einige komplexere Kohlenhydrate hinzuzufügen? Äpfel, Birnen und Orangen sind eine großartige Quelle, aber wenn Sie die Dinge ein wenig verändern möchten, ist Grapefruit eine weitere großartige Alternative. Eine Grapefruit zum morgendlichen Frühstück (oder ein Glas Grapefruitsaft) gibt Ihrem Kind die Nährstoffe, die es braucht, um sich wohl zu fühlen.

15. Hühnchen (am besten)

Hühnchen bietet unzählige gesundheitliche Vorteile, aber der größte Nährwertfaktor bei Hühnchen ist die Menge an Protein. Die meisten Kinder lieben Hühnchen und es gibt unzählige Möglichkeiten, es in Ihre wöchentliche Essensplanung zu integrieren. Von Hähnchensalaten und Hühnchenpizza bis hin zu Suppen und gefülltem Hähnchen gibt es eine endlose Anzahl von Optionen, die Ihre Kinder lieben werden. Das Hinzufügen von Protein zu den Mahlzeiten Ihres Kindes wird seine Konzentration verbessern und die Zeit verlängern, in der seine ADHS-Medikamente wirken.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X