Fitness & Ernährung

7 Vor- und Nachteil von Apfelessig als Super-Lebensmittel

Auch wenn Sie normalerweise nicht auf natürliche Lebensmittel achten, haben Sie wahrscheinlich schon von Apfelessig gehört. Dieser scharfe Essig, der aus fermentierten Äpfeln gewonnen wird, ist ein häufiger Zusatz für Salatdressings und Soßen für Gebratenes. Aber Apfelessig hat sich auch einen Namen als Hilfe zum Abnehmen, Unterstützung beim Verdauen, und als sogenannte Maßnahme gegen Krankheiten wie Diabetes und Krebs gemacht.

Aber wie Sie wissen, hat jedes „Super-“ Lebensmittel Vor- und Nachteile…

1. Nachteil: Apfelessig und Zahnschmelz

Sie haben vielleicht gehört, dass es Ihnen beim Abnehmen helfen kann, wenn Sie ein paar Teelöffel unverdünnten Apfelessig trinken. Aber einem Artikel aus dem Medscape General Medicine Journal aus dem Jahr 2006 zufolge kann es Ihre Speiseröhre und Ihren Zahnschmelz schädigen, wenn Sie Apfelessig zur Unterstützung Ihrer Gesundheit trinken.

Apfelessig enthält sehr viel Säure, weshalb in der Studie empfohlen wird, die Flüssigkeit nie unverdünnt zu trinken. Stattdessen können Sie immer noch alle Vorteile genießen, wenn Sie einige Teelöffel in einem Glas Wasser verdünnen.

mouth

2. Vorteil: Verbessertes Sättigungsgefühl

Ich bin mal ehrlich mit Ihnen. Apfelessig ist kein Wundermittel, das ihr Fett einfach so dahinschmelzen lässt. Eine wundersame Schlankheits-Tinktur gibt es nicht. Aber Studien haben gezeigt, dass Apfelessig helfen kann, den Appetit zu zügeln.

Nehmen wir zum Beispiel eine Studie der Arizona State University, in der man herausfand, dass Apfelessig eine gleichmäßigere Antwort des Körpers auf Glukose und eine erhöhte Befriedigung nach dem Essen hervorruft. Offensichtlich muss ich Ihnen nicht sagen, dass ein besseres Sättigungsfühl beim Gewichtsverlust helfen kann.

eating 3

3. Nachteil: Apfelessig und Gastroparese

All seine Hoffnung auf Apfelessig zur Behandlung von Diabetes zu setzen ist ein nutzloses Unterfangen. Diabetes Lifestyle Coaches von der Tufts Universität zufolge, sollte eine Diabetesbehandlung immer einem breiten Ansatz folgen, bestehend aus einem gesunden Lebensstil, der besonderen Wert auf Ernährung, Bewegung und Medikation legt.

Weitere Studien fanden einen Zusammenhang zwischen der Einnahme von unverdünntem Apfelessig und Gasteoparese, einem Zustand, für den Diabetiker sehr anfällig sind und der die Geschwindigkeit mit der sich der Magen leert reduziert. Die Argumentation beinhaltet, dass Apfelessig die Säureproduktion anregt, was wiederum den Körper übermäßig belastet.

Apple Cider Vinegar

4. Vorteil: Apfelessig und Verdauung

Der wohl hilfreichste Aspekt von Apfelessig, kann auf die „Essigmutter“ zurückgeführt werden, einer trüben Formation in der Flüssigkeit, die mit vorteilhaften Bakterien, wie Probiotika, vollgepackt ist.

Studien von WebMD behaupten, dass einige Teelöffel Apfelessig (verdünnt mit Wasser) nach einer stärkehaltigen Mahlzeit die Verdauung unterstützen können – und außerdem gesunde Bakterien im Darm pflegen, Verstopfungen verhindern und das Immunsystem unterstützen.

water 1

5. Vorteil: Apfelessig zum Abnehmen

Sie haben vielleicht schon von der Behauptung gehört, dass Apfelessig Ihnen helfen kann, ungewolltes Körpergewicht loszuwerden, aber ist an dieser Behauptung wirklich etwas Wahres dran? Wissenschaftler der School of Nutrition and Health Promotion an der Arizona State University sagen, dass es sein könnte.

In der Studie wurde eine Gruppe von Teilnehmern beobachtet, die vor dem Essen einen Teelöffel Apfelessig mit einem Glas Wasser zu sich nahmen. Die Ergebnisse zeigten, dass diejenigen, die das scharfe Wasser tranken, niedrigere Blutzuckerwerte hatten, als jene, die kein Essigwasser tranken. Aber Wissenschaftler sagen auch, dass ein gesundes Gewicht durch ausgewogene Ernährung und Bewegung gehalten werden muss.

weight gain

6. Nachteil: Es gibt keine „schnellen Lösungen“

Als Volksheilmittel wurden Apfelessig bereits so ziemlich alle heilenden Eigenschaften zugeschrieben, von Grippe- bis Wundheilung. Aber trotz der Behauptungen, gibt es für die meisten dieser „Wunder“ keinen wissenschaftlichen Beweis. Leider scheint die Einnahme von Apfelessig auch keinen signifikanten Einfluss auf den Gewichtsverlust zu haben.

Aber eine japanische Studie, die auf WebMD veröffentlicht wurde, beobachtete die Effekte von Apfelessig bei 175 gesunden aber übergewichtigen Patienten über einen Zeitraum von 12 Wochen. Abgesehen von dem Essig war die Ernährung aller sehr ähnlich. Die Resultate zeigten, dass diejenigen, die Apfelessig tranken, zirka 1 Kilo verloren, gegenüber denen, die keinen Essig tranken. Aber sie alle nahmen es wieder zu, als die Studie endete.

shutterstock_93973294

7. Vorteil: Ausrottung freier Radikale

Mehrere Studien der National Institutes of Health halten jede Art von Essig, inklusive Apfelessig, für reichhaltige Quellen von Polyphenolen. Und tatsächlich hat Apfelessig auch noch die meisten Polyphenole (oder pflanzenbasierte Antioxidantien), mehr als Balsamico, Weinessig und andere Arten von Essig.

Durch den Fermentationsprozess treten polyphenole Antioxidantien natürlich im Essig auf. Und während eine Ernährung, die reich an Antioxidantien ist, chronische Krankheiten, wie Krebs, nicht verhindern kann, wurden Antioxidantien mit der Verringerung freier Radikale und der generellen Reduktion des Risikos für Krankheiten in Verbindung gebracht.

Traffic Pollution

Share This Article

X