Fitness & Ernährung

6 Tipps für Ihr vegetarisches oder veganes Valentinsessen

Es gibt nichts schlimmeres, als in das angesagte neue Restaurant zu gehen, nur um festzustellen, dass die Auswahl sehr limitiert ist. Leider haben viele Veganer und Vegetarier dieses Problem, da sie oft aus zwei bis drei Gerichten auswählen müssen, die häufig nicht die sind, mit denen sich der Chefkoch des Restaurants rühmt.

Die gute Nachricht ist, dass es immer Wege gibt, um die Enttäuschung eines Veganers im Rahmen zu halten und ein romantisches Essen zum vegetarischen Valentinstag zu kreieren. Indem man diese einfachen Schritte befolgt, kann es ein glückliches und zufriedenes vegetarisches oder veganes Valentinsdate werden…

1. Happy Cow

Stellen Sie sich vor, sie sind ein Geschäftsmann und sind in einer Stadt, die Sie nicht kennen. Stellen Sie sich nun vor, dass Sie Veganer sind. Wie finden Sie nun das Restaurant, das Ihren Bedürfnissen gerecht wird.

Happy Cow ist eine Webseite, die alle Veganer und Vegetarier kennen sollten. Sie zu nutzen ist simpel: Besuchen Sie happycow.net und geben Sie einfach den Namen der Stadt, die Sie besuchen wollen, ein und schon erhalten Sie eine Liste mit Veganer-freundlichen Restaurants. Die Seite bietet Reviews und Bewertungen für alle Restaurants, die in Frage kommen.

shutterstock_340407167

2. Besuchen Sie die Webseite eines Restaurants

Es gab eine Zeit, da hatten Sie keine Möglichkeit das Angebot eines Restaurants zu kennen, außer Sie betraten es. Aber das gehört der Vergangenheit an. Heute haben die meisten Restaurants, und besonders große Restaurantketten, ihre eigenen Websites, die ihre momentane (und sogar zukünftige) Speisekarte zeigen.

Bevor Sie also Ihr Haus verlassen, besuchen Sie das Restaurant im Web. Viele Restaurants veröffentlichen ihre gesamte Speisekarte und wenn Sie Glück haben, finden Sie auch eine Kontakt-Email-Adresse, mit der Sie sich bequem per E-Mail über das Speiseangebot informieren können. Die besten Gaststätten, oder jene, die am wahrscheinlichsten Veganer bedienen, werden Ihnen unverzüglich antworten.

shutterstock_138127388

3. Rufen Sie das Restaurant an

Seien Sie nicht schüchtern, es ist besser auf der sicheren Seite zu sein, als später das Nachsehen zu haben. Wenn Sie anrufen, stellen Sie sich vor und sprechen Sie höflich über Ihre Einschränkungen beim Essen (oder die Ihres Dates). Versuchen Sie genau zu sein. Erklären Sie, welche Art von Essen Sie mögen und ob die Köche Anpassungen vornehmen können, wenn nötig. Fragen Sie ob das Restaurant Veganer bedient oder ob Sie vegetarische Optionen haben.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie enthusiastisch auf eine Mahlzeit eingeladen werden. Wenn Sie andererseits jedoch Zurückhaltung auf der anderen Seite hören, sollten Sie vielleicht zweimal nachdenken, ob Sie diese Einrichtung wirklich besuchen wollen.

shutterstock_361504358

4. Fragen Sie nach einer vegetarischen Speisekarte

Viele Menschen mit Einschränkungen in ihrer Ernährung erkennen nicht, dass die meisten Restaurants separate Speisekarten für Veganer, Vegetarier und Menschen mit verschiedenen Lebensmittelallergien haben. Es gibt keine Garantie, dass Ihr Lieblingsrestaurant eine solche Karte hat, aber es macht Sinn vorher zu fragen (bei Ihrem Telefonat, Ihrer Email oder wenn Sie am Restaurant ankommen).

Wenn das Restaurant kein separates Menü für Veganer hat, zögern Sie nicht den Manager zu ermutigen ein solches Dokument zusammenzustellen. Letztendlich kann es nur gut für sein Business sein.

shutterstock_359589158

5. Essen Sie zuhause

Dies ist nicht die populärste Strategie, aber wenn Ihnen die Optionen, die zu Ihrem Date im Restaurant angeboten werden, wirklich Sorgen bereiten, denken Sie darüber nach ein romantisches Essen zuhause vorzubereiten. Auf diese Art wird sich Ihr Date im Restaurant nicht übergangen fühlen und die Stimmung nicht weniger sexy sein, als Sie es sich vorgestellt hatten.

Außerdem wird ein selbst zubereitetes Essen am Valentinstag Ihre Mühen zeigen und Ihnen Pluspunkte einbringen. Durchsuchen Sie das Web nach knisternden V-Tag Rezepten für Ihren veganen oder vegetarischen Liebling. Fast jede Mahlzeit kann ohne tierische Zusätze zubereitet werden.

shutterstock_248217487

6. Erwägen Sie ethnisch zu essen

Leider haben viele westlich orientierten Restaurants immer noch Probleme Veganer oder Vegetarier zu bedienen. Es ist nicht so einfach ein Fleisch-freies Essen in einem Imbiss, einem Steakhouse oder einem Pub zu bekommen.

Aber die gute Nachricht ist, dass viele ethnische Restaurants eine große Auswahl an veganen oder vegetarischen Gerichten anbieten, bei denen die Geschmacksnerven Ihres Dates in Ohnmacht fallen werden. Bevor Sie also Ihr romantisches Brunch, Mittagessen oder Abendessen am Valentinstag buchen, denken Sie darüber nach indisch, mexikanisch, vietnamesisch oder thailändisch essen zu gehen. Sie werden mit einer beeindruckenden Menge an veganen und vegetarischen Gerichten belohnt werden.

shutterstock_278391356

X