Fitness & Ernährung

6 sichere & gesunde Snacks für Diabetiker

Es kann furchterregend und einschüchternd sein, wenn bei Ihnen Diabetes Typ 1 oder Typ 2 diagnostiziert wird. Die gute Nachricht ist, dass es wirklich nicht besonders schwierig ist, einen gesunden und leckeren Ernährungsplan umzusetzen, der sicher für Sie ist. Der Trick ist natürlich Lebensmittel auszuwählen, die Ihre Blutzuckerwerte nicht erhöhen.

Zum Glück gibt es viele gesunde Lebensmittel, die sich dafür eignen. Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf die Snackoptionen für Menschen mit Typ 1 oder Typ 2 Diabetes werfen…

1. Vollkornkekse und Käse

Während einige Lebensmittel Blutzuckerwerte erhöhen und damit eine ernsthafte Gefahr für Diabetiker darstellen, können Lebensmittel aus Vollkorn – wie Bulgurweizen- oder Vollkornkekse – den Blutzucker und das Cholesterin sogar senken.

Wenn man außerdem Käse dazu isst, stabilisiert das den Blutzucker weiter und hält Hunger für Stunden fern. Wenn Sie nach einer noch gesünderen Alternative suchen, probieren Sie es mit fettarmem Käse oder Hüttenkäse. Wie auch immer, passen Sie nur auf, dass Sie nicht zu viel Käse essen.

Cheese and Crackers

2. Selbstgemachtes Popcorn

Popcorn hat einen schlechten Ruf, aber das ist nicht ganz fair. Ja, es stimmt, dass Popcorn, welches man im Supermarkt oder im Kino kauft, voll mit Salz, Fett und sogar Zucker sein kann, aber Popcorn an sich — ohne die vielfältigen Überzüge – hat eigentlich sehr viele Ballaststoffe und ist eher gesund.

Der Schlüssel ist, sein Popcorn gänzlich selbst zu machen. Die meisten Supermärkte bieten Maiskörner für Popcorn an, welche in einem Topf mit Deckel auf der Herdplatte zubereitet werden können. Benutzen Sie etwas Öl und benetzen Sie die Körner damit, aber bloß nicht zu viel. Damit es gesund bleibt, benutzen Sie Raps- oder Olivenöl.

popcorn in a green bowl.

3. Äpfel und Käse

Niemand kann genau sagen, warum sie so gut zusammenpassen, aber es kann auch niemand leugnen, dass Äpfel und Käse ein leckeres Paar sind. Und sogar ein gesundes! Während die Äpfel viele Nährstoffe (wie Vitamine A und C) und Ballaststoffe mitbringen, ist der Käse eine großartige Quelle für Protein, welches uns für Stunden satt hält.

Wenn es um Käse geht, ist Portionskontrolle sehr wichtig. Versuchen Sie es mit Appenzeller-Käse, der wenig Fett enthält, statt cremigem Käse mit hohem Fettgehalt, wie Camembert oder Brie.

shutterstock_40406464

4. Chips und Salsa

Es passiert nicht oft, dass wir Chips empfehlen, aber die gebackene Vollkornvariante kann tatsächlich eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe sein. Der Trick ist natürlich, Ihre Chips mit selbstgemachter Salsa aus Früchten und Gemüse zu beladen.

Für eine großartige Salsa, würfeln Sie rote und grüne Paprika, Tomaten, schwarze Bohnen, Avocado, Koriander und Knoblauch. Für noch mehr Geschmack fügen Sie etwas Salz, Zitronensaft, schwarzen Pfeffer und Chilis hinzu.

Nacho and Salsa

5. Schwarze Bohnen Salat

Vegetariern wird oft geraten, Fleisch durch schwarze Bohnen zu ersetzen, da sie viele Kohlenhydrate und Protein enthalten. Sie enthalten zudem reichlich Ballaststoffe, welche uns für Stunden satt machen.

Für einen exzellenten Salat aus schwarzen Bohnen, waschen Sie diese und vermengen Sie sie mit gehackten Tomaten, Sellerie, grünen Paprika und geschälter und gewürfelter Avocado. Um den Geschmack noch zu verstärken, fügen Sie Zitrone oder Zitronensaft, Selleriesalz, Knoblauchpulver und Ingwer hinzu. Zusammen ergibt dies einen leckeren kalorienarmen Snack, der Diabetiker für Stunden satt hält.

corn and bean

6. Gemüse und Hummus

Es ist keine Überraschung, dass Gemüse, das praktisch keinen Zucker, Fett oder Kalorien enthält, keine Gefahr für Menschen mit Typ 1 oder Typ 2 Diabetes darstellt. Aber es ist schon etwas überraschender, dass Hummus – der eine beträchtliche Menge Fett und Kalorien enthält – auch eine gute Wahl ist.

Studien, die bei Livestrong.com publiziert wurden, haben gezeigt, dass Hummus, der viele Ballaststoffe und Protein enthält (er wird hauptsächlich aus Kichererbsen hergestellt), die Blutzuckerwerte stabil halten kann. Tatsächlich hat eine Studie aus dem Jahr 2012 gezeigt, dass sich die Glukosetoleranz von Menschen, die täglich mindestens eine Tasse Hülsenfrüchte aßen (Kichererbsen sind Hülsenfrüchte), signifikant verbesserte.

Hummus with Vegetables

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X