Fitness & Ernährung

15 großartige Diät-Speisen

Gewicht zu verlieren und dabei gesund zu bleiben ist eine schwierige Aufgabe. Oft ist es nicht genug, nur richtig zu essen, um abzunehmen. Die Quantität und die Qualität Ihrer Nahrungsmittel machen einen riesigen Unterschied für Ihre gesamte Gesundheit. Die Wissenschaft ist gerade erst dabei herauszufinden, welche versteckten Auswirkungen bestimmte Lebensmittel auf die Gesundheit haben, Antioxidantien sind nur ein Beispiel von vielen.. Frische, unbehandelte Nahrungsmittel sind voll mit fantastischen Vitaminen und Mineralien, die einen andauernden Effekt auf Ihren Körper haben können. Lebensmittel, die den größten positiven Effekt haben, werden auch als Supernahrungsmittel bezeichnet. Hier sind 15 fantastische Supernahrungsmittel, die Ihren Stoffwechsel in Gang bringen und das Abnehmen noch leichter machen.

15. Avocado

Avocados sind zwar sehr kalorienreich, dafür enthalten sie allerdings eine Menge einfach ungesättigter Fettsäuren. Dieses gesunde Gemüsefett ist eine großartige Alternative zu gesättigter Margarine. Benutzen Sie Avocados als Brotaufstrich oder schneiden Sie ein paar Stücke in Ihren Salat, um die nützlichen Eigenschaften von Mannoheptulose nutzen zu können. Dieser Zucker verhindert die Ausschüttung von Insulin, was die Avocado zu einem tollen Nahrungsmittel für Diabetiker und Menschen, die abnehmen wollen, macht.

14. Spinat

Dieses süße blättrige Grünzeug wird meistens gekocht serviert oder mit in den Salat gegeben. Spinat enthält viel Chlorophyll, was in jedem grünen Gemüse vorkommt. Chlorophyll wird derzeit wegen seiner stärkenden Effekte auf die DNA und seiner entgiftenden Eigenschaften untersucht. Es kann helfen, Schwermetallansammlungen im Blut zu reduzieren und unterstützt den Sauerstofftransport im Blut, was ausgezeichnet beim Trainieren und gesund werden ist. Dieses köstliche grüne Gemüse wird am besten roh gegessen, da Kochen das Chlorophyll zerstören kann. Nur 100 Gramm Spinat liefern Ihnen schon über 300 Milligramm Chlorophyll.

13. Heidelbeeren

Diese kleinen sauren Beeren sind das perfekte Supernahrungsmittel. Heidelbeeren sind reich an Polyphenol, was die Lipolyse einleitet. Dieser Prozess spaltet die Fettzellen und verhindert, dass sich neue bilden können. Heidelbeeren haben wenig Zucker im Vergleich zu anderen Früchten, was Ihren Insulinspiegel stabil hält. Wenn Ihnen frische Heidelbeeren zu teuer sind, suchen Sie nach gefrorenen im Kühlregal Ihres Supermarktes. Der Gefriervorgang zerstört das Polyphenol nämlich nicht. Genießen Sie gefrorene Heidelbeeren als Smoothie oder in Ihrem Frühstücksmüsli.

12. Zimt

Zimt ist nicht nur lecker, sondern auch gesund! Dieses Gewürz senkt schlechtes und erhöht gleichzeitig gutes Cholesterin. Außerdem hat es einen positiven Effekt auf Ihren Blutzucker, was es besonders nützlich für Diabetiker macht. Zimt enthält viel Polyphenol, was wie Insulin in Ihrem Körper wirken kann. Hoher Blutzucker kann zu Gewichtszunahme führen. Es ist also für jeden Menschen wichtig, auf seinen Zuckerkonsum zu achten. Streuen Sie Zimt entweder über geschnittene Früchte oder Ihre Frühstücksflocken.

11. Inkareis

Dieses leckere Lebensmittel wird, wegen seinem Aussehen und Geschmack, oft mit Getreide verwechselt. Inkareis ist eigentlich ein Samen und hat einen hohen Protein- und einen niedrigen Kohlenhydratgehalt. Das enthaltene Protein wird als „komplettes Protein“ bezeichnet. Es beinhaltet alle acht wesentlichen Aminosäuren, die wir für gesunde Muskeln brauchen. Ersetzen Sie Ihre Getreideflocken mit diesem Samen und Sie erhalten eine leckere und sättigende Alternative zu den kohlenhydratreichen Sorten. Inkareis hat einen leicht nussigen Geschmack und eine luftige Couscous-ähnliche Konsistenz.

10. Nüsse

Nüsse enthalten viel Fett und Kalorien, aber was das Abnehmen angeht, sind sie wahre Champions. Ihre Kombination aus hohem Ballaststoffanteil und natürlichen Fetten kann Ihren Appetit zügeln und Sie länger sättigen. Schon eine kleine Menge macht viel aus. Messen Sie also Ihre Portionen unbedingt vorher ab, da es sehr schnell passieren kann, zu viele Nüsse zu erwischen. Zurückhaltung ist hier der Schlüssel zum Erfolg. Langzeitstudien fanden heraus, dass gemäßigter Konsum von Nüssen zu anhaltendem Gewichtsverlust führen kann.

9. Eier

Das bescheidene Ei ist tatsächlich ein Supernahrungsmittel. Eier enthalten viel Cholin, was nachweislich hilft, die Fettaufnahme zu verhindern. Eier haben zudem wenig Kalorien und viele Proteine. Durch den Verzehr von proteinreicher Nahrung ist man länger satt als von Kohlenhydraten. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Ei zum Frühstück. Das Eigelb ist dabei ein wenig gegensätzlich, weil es viel Cholesterin enthält. Die größten Studien über Eier haben jedoch gezeigt, dass das Eigelb auch schlechtes Cholesterin verringern kann.

8. Kokosnussöl

Kokosnussöl hat einen fantastischen Bestandteil namens Laurinsäure. Diese wird im Körper zu einem antibakteriellen Stoff umgewandelt, der dabei hilf, Krankheiten zu verhindern. Kokosnussöl ist eine mittel-kettige Fettsäure, welche schnell von der Leber aufgelöst wird und nicht als Fettdepot endet. Einige Menschen glauben, dass Kokosnussöl den Stoffwechsel beschleunigt und dadurch mehr Fett verbrannt wird. Benutzen Sie, wenn Sie das nächste Mal ein Stück Fleisch in der Pfanne braten, Kokosnussöl anstelle von herkömmlichem Fett..

7. Linsen

Linsen sind ein köstlicher Weg Ihre Ballaststoffe zu erhöhen. Man findet sie häufig getrocknet in Tüten, die normalerweise sehr billig sind. Einige Studien fanden heraus, dass Linsen Polypenbildung verhindern können. Diese Auswüchse setzen sich im Darm ab und können mit der Zeit krebserregend werden. Linsen enthalten außerdem viel resistente Stärke. Dieses verbrennungsanregende Kohlenhydrat kann Ihren Stoffwechsel für über 24 Stunden ankurbeln. Genießen Sie Ihre Linsen kalt im Salat oder als Suppe.

6. Granatapfel

Dieses Supernahrungsmittel hat einen sehr hohen Gehalt an Antioxidantien. Man hat herausgefunden, dass Granatapfelsaft Bauchfett auflösen kann. Die Samen des Granatapfels zu essen, hat sogar einen noch größeren Effekt, da sie viele Ballaststoffe enthalten. Mischen Sie Granatapfelsamen in Ihren Salat und Sie erhalten eine leichte Säure und eine neue Konsistenz. Granatapfelsaft ist zudem ein toller Zusatz zu Smoothies oder Mixgetränken.

5. Himbeeren

Himbeeren enthalten einen fantastischen pflanzenchemischen Stoff namens Ellagsäure. Dieser verhält sich wie ein Antioxidans und hat nachweislich krebshemmende Eigenschaften. Zudem kann er die Auswirkungen von Östrogen reduzieren, was sehr nützlich für Menschen mit einer Neigung zu Fettleibigkeit ist. Fett kann den Östrogenspiegel im Körper erhöhen und damit ein Hormonchaos verursachen. Achten Sie daher darauf, Ihre Hormone im Gleichgewicht zu halten, um leichter abzunehmen und Ihr Wunschgewicht zu halten.

4. Süßkartoffeln

Orangefarbenes Gemüse enthält viele pflanzenchemische Stoffe, die den Kartoffeln ihre grelle Farbe verleiht. Süßkartoffeln haben bessere Nährwerte als normale weiße Kartoffeln, aber die Konsistenz ist gleich. Sie haben einen hohen Ballaststoffgehalt, viel Vitamin C und Vitamin B6. Ein super Tipp zum Abnehmen ist, statt weißen Kartoffeln einfach Süßkartoffeln zu essen, um mehr Mineralien und Vitamine zu bekommen. Sie sind stärker im Geschmack, haben erstaunlichen Nutzen für die Gesundheit und Sie haben immer noch Ihre stärkehaltigen Kohlenhydrate.

3. Dunkle Schokolade

Dunkle Schokolade enthält viele Antioxidantien, welche nachweislich das Risiko für Herzkrankheiten reduzieren. Jede Schokolade hat diese Eigenschaft, aber die dunkle Variante ist besonders gut für Sie. Dunkle Schokolade hat, im Gegensatz zu Milchschokolade, weniger Zucker und weniger Kalorien. Darunter können Sie sogar Schokolade mit 100% Kakaoanteil finden, welche keinen Zuckerzusatz enthält. Sie hat einen starken Geschmack, aber wenn Sie sie langsam genießen, kann Sie genauso zufriedenstellen wie eine normale Schokoladentafel.

2. Lachs

Lachs ist reich an Omega-3-Fettsäuren, welche nachweislich Herzkrankheiten verhindern. Zudem ist er kalorienarm und vollbepackt mit Proteinen, was ihn zu einer tollen Hauptspeise macht. Die grelle Pinkfärbung des Fleisches ist ein Zeichen der darin vorkommenden Mineralien. Weitere Meeresfrüchte mit einem hohen Omega-3-Fettsäuregehalt, sind Thunfisch, Forelle, Hai, Sardinen und Austern. Diese sind großartig, wenn Sie versuchen abzunehmen. Sie sind nicht nur sättigend, sondern halten auch gesund.

1. Grüner Tee

Grüner Tee ist ein weltbekanntes Supernahrungsmittel. Er enthält zwei verschiedene pflanzenchemische Antioxidantien: Anthocyan und Pro-Anthocyan. Diese Antioxidantien können dabei helfen, schlechtes Cholesterin zu blockieren und Gutes zu erhöhen. Es regt außerdem nachweislich Ihren Stoffwechsel an und erhöht somit Ihre Fettverbrennungsrate. Verglichen mit anderen Varianten von grünem Tee ist Matcha die nährstoffreichste Sorte. Sie ist unvergoren und meist in Pulverform erhältlich. Genießen Sie dieses gesunde Getränk zu jeder Tageszeit.

Share This Article

X