Fitness & Ernährung

13 Getränke, die schlecht für Sie sind

Nicht selten besteht der Irrtum, dass Getränke keinerlei Fett oder Kalorien enthalten. Was viele ebenfalls überrascht, ist, dass ein Frühstücks-Smoothie oder das mittägliche Kaffeegetränk mehr als 500 Kalorien enthält. Wir alle wissen, dass man mehr Kalorien verbrennen muss, als man zu sich nimmt, um Gewicht zu verlieren. Wenn Sie aber bereits die Hälfte Ihrer benötigten Kalorien in Form von Frappuccinos und Orangenlimonade zu sich nehmen, sollten Sie vielleicht darüber nachdenken, um bestimmte Getränke künftig einen Bogen zu machen.

Hier sind 13 Getränke, die es auf Ihre Figur abgesehen haben…

1. Bier

Mmmmmmh Bier! Was gibt es Besseres nach einem langen heißen Arbeitstag? Beachtet man aber die Tatsache, dass die meisten Biersorten beinahe 200 Kalorien pro Flasche enthalten (ganz abgesehen von all den leeren Kohlenhydraten), sieht ein Glas trockener Weißwein auch nicht schlecht aus. Am schlanksten jedoch trinkt es sich mit Wodka, Mineralwasser und einen Schuss Zitrone.

2. Aufbereitete Getränke

Falls Sie nach dem Sport Getränke mit Geschmacksverstärkern ganz normalem Wasser vorziehen, tun Sie Ihrem Körper nichts Gutes. Auch wenn diese vielleicht mehr Vitamine enthalten, so kommen Sie doch nie ohne Farbstoffe und Zucker aus. Fügen Sie Ihrem Wasser stattdessen lieber eine Scheibe Zitrone, Orange, Grapefruit oder Limette hinzu.

3. Heiße Schokolade

Gelegentlich heiße Schokolade zu trinken, bringt keinen um die Figur. Regelmäßiger Kakao mit Sahne nach dem Mittagessen oder auf dem Weg zur Arbeit aber schlägt jedoch so manche Pralinenschachtel. Greifen Sie daher lieber zu einfachen heißen Getränken wie Kaffee oder Tee.

4. Pinã Colada

Ohne Pinã Colada lässt sich ein Tag am Strand schwer vorstellen. Unter den Cocktails ist er allerdings der schlimmste – mit 880 Kalorien, den Rum nicht eingerechnet.

5. Espressogetränke

Jeder mag die Mischung aus Kaffee und Dessert, aber wenn man sie regelmäßig zu sich nimmt, macht sich das in der Hüftgegend schnell bemerkbar. Steigen Sie daher besser auf normalen Kaffee um.

6. Schokoladenmilchshake

Allein der Gedanke an die Zeit, die man im Fitnessstudio verbringen muss, um einen dieser Milchshakes zu verbrennen, sollte dafür sorgen, dass man einen großen Bogen darum machet. Selbst ein kleiner Schokoladenmilchshake enthält bereits die Hälfte der täglich benötigten Kalorienzufuhr.

7. Sportgetränke

Viele Sportler glauben, dass Sportgetränke die Muskeln wachsen und die Hüfte schrumpfen lassen. Bevor Sie also zugreifen, sollten Sie sich jedoch im Klaren sein, dass diese Getränke hauptsächlich aus Süßungsmitteln und einer ganzen Reihe unaussprechlicher Zusätze bestehen (hauptsächlich Farbstoffe und Zucker). Die meisten von uns trainieren sowieso nicht hart genug, um einen Elektrolytdrink zu rechtfertigen. Und wenn Sie es tun, greifen Sie lieber zu einem, der keine Kalorien enthält.

8. Fruchtgetränk

Ja, auf den meisten Etiketten steht „Saftgetränk“, aber das heißt nicht, dass das Getränk hauptsächlich aus Fruchtsaft besteht. Leider sind die meisten Fruchtgetränke nichts weiter als bunte Zuckerwasser mit einem Spritzer echten Fruchtsafts, der dem Hersteller erlaubt „Frucht“ auf das Etikett zu drucken. Für ein wirklich gesundes Getränktrinken Sie besser 100-prozentigen Fruchtsaft oder Wasser mit einem Spritzer echten Fruchtsafts.

9. Frozen Moccas

Sie schmecken gut und sind um einiges verführerischer als eine normale Tasse Kaffe. Den Fettzellen Ihres Körpers wird bei dieser Mischung aus Sahne, Sirup und Schokolade jedoch einiges zugemutet – mehr als 800 Kalorien, um genau zu sein.

10. Iced Frappuccino

Frappuccino, Moccaccino, Karamell-Macchiato – was auch immer Sie davon am liebsten trinken, die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sie dabei 800 Kalorien zu sich nehmen sowie jede Menge gesättigter Fettsäuren – besonders dann, wenn Sahne, Schokolade und Karamellsirup verwendet wurden.

11. Orangenlimonade

Orangenlimonade ist eines der beliebtesten Getränke bei Kindern und Erwachsenen. Dabei ist es sehr wahrscheinlich, dass all die leeren Zuckerkalorien früher oder später zu Übergewicht und Mangel an Energie führen.

12. Smoothies

Auch wenn Früchte gesund sind, so sind große Smoothies nicht nur gut für den Körper. Viele Smoothie-Fans sind überrascht, dass Fruchtshakes dieser Art mehr als 600 Kalorien enthalten.

13. Traubenlimonade (Grape-Limonade)

Glauben Sie es oder nicht, je fruchtiger Limonade schmeckt, desto mehr Zucker enthält sie. Und kaum eine Sorte ist so fruchtig wie Traubenlimonade. Mit fast 100g Zucker pro Flasche ist es klar, dass man weder Zähnen noch Hüftgegend damit etwas Gutes tut.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X