Home » German » Fitness & Ernährung » 11 Überlegungen für eine Zucker-Entgiftungskur

11 Überlegungen für eine Zucker-Entgiftungskur


2. Fokussieren Sie sich auf Vollwertkost

Der durchschnittliche Nordamerikaner verbraucht etwa 23 Teelöffel Zucker pro Tag. Deutsche essen im Schnitt 100 Gramm Zucker pro Tag, deutlich mehr als die von der Weltgesundheitsorganisation empfohlenen 6 Teelöffel. Der Übeltäter ist vielleicht nicht der Zucker, den wir sehen, sondern der Zucker, der in den meisten abgepackten Lebensmitteln versteckt ist, die wir jeden Tag kaufen. Von Salatsoßen und Ketchup bis Suppen und Dosenfleisch, wenn man die Menge an Zucker pro Portion überprüfen würde, würde man verstehen, wie wir 23 Teelöffel Zucker pro Tag zu uns nehmen können.

Vollwertige Nahrungsmittel werden als Lebensmittel definiert, die innerhalb einer Woche verderben, keine Verpackung haben oder jene, die auch unsere Vorfahren als Nahrung erkennen würden. Gemüse, Obst oder Dinge mit weniger als ein paar Zutaten (und Zutaten, die wir aussprechen können) gehören zur Vollwertkost. Vollwertkost hat wenig Zucker oder natürlich vorkommenden Zucker, wie Obst. Indem wir mehr Vollwertkost und weniger verarbeitete Lebensmittel essen, können wir unseren Zuckerkonsum signifikant reduzieren.

Protein Bars

«
Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat