Fitness & Ernährung

10 überraschende Wege, um übermäßiges Essen zu vermeiden

Überernährung ist eine der häufigsten gesundheitlichen Fehler, die Menschen begehen. Sie können so viele Stunden im Fitnessstudio verbringen wie Sie wollen und Ihr Haus mit gesunden Lebensmitteln vollstopfen, aber wenn Sie nicht wissen, wann Sie aufhören sollten zu essen, werden Sie niemals abnehmen.

Wenn Sie Essen lieben, kann es für Sie unmöglich erscheinen, sich davon abzuhalten, zu viel zu essen. Es ist tatsächlich ganz einfach. Folgen Sie einfach diesen 10 simplen Regeln und Sie werden sehen, wie einfach es ist, seinen Appetit zu zügeln:

1. Essen Sie langsamer

Langsameres Essen ist einer der effektivsten Wege, um Überernährung zu vermeiden. Sie nehmen sich dabei nicht nur die Zeit, das zu genießen was Sie essen, sondern Sie geben Ihrem Körper auch die Zeit, die er braucht, um die Nachricht an das Gehirn zu senden, dass er satt ist. Zu schnelles Essen bedeutet, dass Sie schon viel zu viel gegessen haben, wenn die Nachricht der Sättigung das Gehirn erreicht.

2. Planen Sie im Voraus

Das Planen im Voraus trägt einen großen Teil dazu bei, Ihren Appetit zu zügeln. Schneiden Sie am Sonntagabend ein paar Früchte und Gemüse und packen Sie sie in Plastikboxen im Kühlschrank. Wenn Sie sich langsam hungrig fühlen, nehmen Sie eine der Boxen heraus und essen Sie einen gesunden Snack, anstatt sich mit Schokoriegeln oder Chips vollzustopfen.

3. Trinken Sie viel Wasser

Wenn Sie viel Wasser trinken, besonders vor einer Mahlzeit, fühlen Sie sich viel schneller satt. Oftmals denken die Leute sie sind hungrig, obwohl sie eigentlich Durst haben. Trinken Sie einfach ein großes Glas Wasser (oder eine Tasse Kräutertee), wenn Sie mittags oder spät abends Hunger bekommen, wodurch Sie Ihren Appetit unterdrücken und sich zufrieden fühlen können.

4. Essen Sie regelmäßig

Da sind sich Ärzte und Gesundheitsexperten einig: Regelmäßiges Essen ist der effektivste Weg, um Überernährung zu vermeiden. Wenn Sie kleine, gesunde Mahlzeiten (oder Snacks) im Laufe des Tages zu sich nehmen, wird Ihr Körper niemals zu dem Punkt gelangen, an dem er richtig hungrig ist. Wenn Sie großen Kohldampf haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie zu viel essen. Sobald Sie merken, dass Sie hungrig werden, essen Sie einen kleinen Snack (oder trinken Sie ein großes Glas Wasser, wie vorher beschrieben) und Ihr Hunger wird bis zur nächsten Mahlzeit gestillt sein.

5. Essen Sie viele Ballaststoffe

Lebensmittel, die viele Ballaststoffe enthalten, sättigen viel schneller. Und Sie halten auch länger satt. Aus diesem Grund sind Ballaststoff-reiche Snacks die perfekte Lösung gegen zu viel Essen. Anstatt ungesunde Süßigkeiten zu naschen, sollten Sie einfach eine Schüssel Haferflocken, eine Handvoll Vollkornkekse oder ein paar Stücke frisches Gemüse essen. Lesen Sie dazu auch den Artikel über 15 Wege, um mehr Ballaststoffe in Ihre Ernährung aufzunehmen.

6. Gehen Sie nicht hungrig einkaufen

Das ist ein klassischer Fehler, den so viele von uns jede Woche begehen. Sie machen sich auf den Weg zum Einkaufen und plötzlich sind Sie hungrig. Dann sieht wirklich alles in den Regalen lecker aus und am Ende haben Sie mehrere Packungen Chips, Süßigkeiten und Fertiggerichte in Ihrem Einkaufswagen. Wenn Sie vor Ihrem Einkaufstrip eine Kleinigkeit essen, wirkt das Wunder auf Ihre Ernährungsbemühungen.

7. Essen Sie kleinere Mahlzeiten

Es klingt wie gesunder Menschenverstand, aber viele Familien kochen immer noch jeden Abend riesige Mahlzeiten. Je mehr Sie kochen, desto mehr essen Sie auch. So einfach ist das. Sie denken vielleicht Sie nehmen die Reste am nächsten Tag mit in die Arbeit, aber wahrscheinlich essen Sie einfach noch eine zweite Portion oder Sie genehmigen sich einen kleinen Mitternachtssnack. Lesen auch den Artikel über 10 Tipps, um angemessene Portionen zu essen.

8. Kaufen Sie kein Junk-Food

Haben Sie Junk-Food Zuhause, werden Sie es auch essen. Wenn Sie jedoch plötzlich Hunger auf Junk-Food bekommen, aber keine salzigen oder zuckerhaltigen Snacks Zuhause haben, gehen Sie wahrscheinlich auch nicht deswegen extra in den Supermarkt. Stattdessen können Sie die bequem verpackten und vorgeschnitten Früchte oder das Gemüse von vorher essen und Sie fühlen Sich danach auch mit Sicherheit besser.

9. Essen Sie viele Proteine

Ähnlich wie Ballaststoffe, sättigen Proteine schneller als viele andere Nährstoffe. Stellen Sie sicher, dass Ihr Frühstück, Mittag-, Abendessen und Ihre Snacks alle eine gewisse Menge an Proteinen enthalten. Um mehr über Lebensmittel zu erfahren, die sehr proteinreich sind, lesen Sie den Artikel über die 11 besten Protein-Power-Lebensmittel zum Abnehmen.

10. Lassen Sie niemals das Frühstück aus

Ein gesundes Frühstück hat zahlreiche Vorteile, aber die Verhinderung, dass Sie später am Tag zu viel essen ist einer der größten. Wenn Sie das Frühstück auslassen, wird Ihr Körper gegen 11 Uhr unglaublich hungrig werden, dass Sie an einem ungesunden Snack vor dem Mittagessen einfach nicht vorbei kommen. Der Konsum von Proteinen und Ballaststoffen zum Frühstück liefert Ihnen die Energie, die für einen guten Start in den Tag brauchen, und die Nährstoffe, um länger satt zu bleiben. Sie haben keine Zeit morgens zu frühstücken? Kein Problem! Lesen Sie den Artikel über 15 Frühstücksgerichte, die Sie vorher zubereiten können.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X