Fitness & Ernährung

10 überraschende und gesunde Lebensmittel zum Grillen

Der Sommer ist die beste Zeit zum Grillen. Mit einem Grill kann man heiße Speisen genießen, ohne die Küche benutzen zu müssen. Also werfen Sie den Grill an und bereiten Sie sich auf leichtere, gesündere Alternativen vor, die nicht dick machen – damit meine ich Ihre Bratwürste und Steaks!

Hier sind 10 überraschende und gesunde Lebensmittel für Frühlings- und Sommergrillen …

1. Ananas

Um etwas Tropisches auf Ihren Teller zu bekommen, versuchen Sie mal, Ananasscheiben zu grillen. Diese Frucht ist nicht nur zu gleichen Teilen spritzig und süß, sie ist auch reich an Vitamin C und dem gesundheitsfördernden proteolytischen Enzym Bromelain, das stark Entzündungshemmend wirkt und Krebs vorbeugen soll. Grillen Sie Ananasscheiben bis sie an den Rändern braun sind und garnieren Sie damit Fleisch- und besonders Fischgerichte und Salate.

2. Trauben

Wenn ich einen süßen, aber kalorienarmen Snack möchte, dann nehme ich gefrorene Trauben. Ich wusste aber nicht, dass Trauben auch gegrillt lecker sind. Während alle Trauben viele Antioxidationsmittel enthalten, enthalten speziell rote Trauben einen sekundären Pflanzenstoff namens Resveratol, der den Körper vor vielen chronischen Krankheiten schützt (z.B. Herz-Kreislauf Krankheiten). Ich werfe eine Handvoll auf den Grill und garniere damit Sommersalate.

3. Zucchini

Frische Zucchini sind genial, wenn sie in Scheiben geschnitten und gegrillt werden, weil sie (dank reichlicher Ballaststoffe) den Cholesterinspiegel senken und oxidativen Stress mindern. Ich mariniere meine gern in etwas Olivenöl und Knoblauch, bevor ich sie auf den Grill werfe.

4. Pfirsiche

Eine weitere Sommerfrucht, die reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Antioxidationsmitteln ist, welche helfen, chronische Erkrankungen (z.B. Entzündungen) zu bekämpfen, sind Pfirsiche, die halbiert, entkernt und beidseitig für ein paar Minuten gegrillt werden. Sie erhalten so eine saftige, natürlich süße Fleisch-, Salat- oder Dessertgarnierung.

5. Artischocken

Trotz ihres stacheligen Äußeren sind mediterrane Artischocken reich an Folat, Antioxidationsmitteln und Vitaminen. Außerdem entwickeln Artischocken, wenn sie geschnitten, gegrillt und mit Olivenöl bestrichen werden, einen angenehmen, rauchigen Geschmack, der nebenbei als Diuretikum wirkt und Mundgeruch beseitigt.

6. Paprika

Paprika kann mehr als Farbe in Ihr Omelett zu bringen. Im Feuer gegrillt enthalten diese roten, orangen, gelben und grünen Köstlichkeiten Phytochemikalien, starke Antioxidationsmittel. Aber nicht nur das, rösten Sie Paprikaschoten für 15 bis 20 Minuten auf dem Grill, entfernen Sie die verkohlte Haut und genießen Sie!

7. Beeren

Erd-, Him-, Heidel- und Brombeeren! Diese kleinen, leckeren und farbenfrohen Früchte können in einer Metallpfanne, oder noch besser in Aluminium verpackt gegrillt werden, sodass sie schön dampfgegart werden. So lecker wie sie in Salaten, frischer Salsa und als Dessertbeilage sind, wäre es sogar egal, dass Beeren reich an Antioxidationsmitteln sind, die freie Radikale bekämpfen, die oxidativen Stress verursachen und damit chronische Krankheiten wie Arthritis auslösen.

8. Palmherzen

Mit ähnlichen Vorteilen wie Artischocken (reich an Folat, Antioxidationsmitteln und Vitaminen), werden Palmherzen normalerweise zu kalten Salaten gegessen. Gegrillt schmeckt der weiße, essbare Kern einer Palme göttlich, wenn er mit Olivenöl beträufelt oder mit Käse bedeckt (Feta ist köstlich) und goldbraun geröstet wird.

9. Wassermelone

Wenn frische Wassermelonenstücke Ihnen zu schludrig sind, dann werfen Sie eine dicke Scheibe auf den Grill, um ihren Wassergehalt zu reduzieren. Täglicher Verzehr von Wassermelone konnte mit einem verbesserten Blutdruck in Verbindung gebracht werden, was Kreislauf und Augen zugutekommt.

10. Avocado

Durch die seidige, samtige Beschaffenheit von Avocados eignen sich diese hervorragend zum Grillen. Reich an wichtigen Fettsäuren, Ballaststoffen, Eiweiß und sekundären Pflanzenstoffen, wie Beta-Sitosterin, Glutathion und Lutein für Immun- und Krankheitsschutz, sind halbierte, entkernte und beidseitig für ein paar Minuten gegrillte Avocados ein köstlicher Belag für Lachs, Gemüse und gegrillte Fajitas.

X