Fitness & Ernährung

10 tolle Zutaten für gesündere Smoothies

Smoothies können ein tolles Frühstück oder einen gesunden Snack darstellen, wenn sie die folgenden Mineralstoffe, Antioxidantien oder Vitamine enthalten. Manchen davon schmecken für sich allein vielleicht nicht ganz so gut, aber zusammen mit Joghurt, Mandelmilch, Früchten und Gemüse entsteht daraus ein absolut leckerer und vor allem gesunder Smoothie…

1. Granatapfelsaft

Granatäpfel sind voller Antioxidantien und enthalten sogar noch mehr Polyphenole, Tannine und Anthocyan als viele andere Säfte. Daher schützt die rote Flüssigkeit vor Herzgefäßerkrankungen, indem sie den Blutfluss zum Herzen unterstützt.

2. Macapulver

Klein gemahlen ist die Maca-Pflanze eine sehr gute Smoothie-Zutat voller Vitamine, Mineralstoffe und nährstoffreicher Sterine. Falls Sie hin und wieder etwas mehr Energie für den Tag benötigen, sollten Sie sich an Maca-Pulver zum Frühstück gewöhnen – dann steht Ihnen nichts im Wege.

3. Leinsamen

Fühlen Sie sich etwas matt? Dann fügen Sie einfach ein paar Leinsamen zu Ihrem Frühstücks-Smoothie hinzu. Ein Teelöffel genügt, um den Körper von Chemikalien, Viren und anderen Giften zu reinigen. Als ballaststoffreiches Lebensmittel, das noch hinzu voller Antioxidantien und gesunder Omega-3-Fettsäuren ist, unterstützen Leinsamen das Herz-Kreislaufsystem, das Immunsystem sowie Gehirn, Gelenke und Verdauung.

4. Acai-Frucht

Acai! Das klingt wie ein Name aus einem Comicheft. Dabei hat die Acai-Frucht auch beinahe Superkräfte – vor allem wenn man ihre Zahl an Antioxidantien in Betracht zieht. Abgesehen davon, dass Acai voller Ballaststoffe und Eiweiß ist, schmecken die Früchte gemixt ähnlich wie Schokolade – und das, obwohl sie kaum Fett enthalten.

5. Kakao-Pulver

Ja, es ist möglich, Schokoladen-Smoothies ohne jegliche Schuld zu genießen. Wie? Mit Kakaopulver. Es ermöglicht nicht nur endlich Schokolade zum Frühstück, sondern hat zudem immunsystemstärkende Eigenschaften, die den Körper vor Erkältungen und Viren schützen – und es vermindert das Verlangen nach Zucker.

6. Goji-Beeren

Goji-Beeren machen sich nicht nur sehr gut in Studentenfutter, sie sind auch voller Nährstoffe und haben ernst zu nehmende Heilkräfte. Eine kleine Menge in Ihrem Smoothie macht Ihr Frühstück zu einer doppelten Ladung an Antioxidantien und Aminosäuren, um Krankheiten zu bekämpfen, das Sehvermögen zu stärken und während der Menopause die Hormonbalance wieder herzustellen.

7. Kokosnussöl

Falls Sie tropische Geschmäcker mögen und Ihrem Metabolismus gerne Feuer machen, dann fügen Sie Ihrem Smoothie am besten etwas Kokosnussöl hinzu. Es ist voller essenzieller Fettsäuren, aber arm an ungesundem, gesättigtem Fett, und lässt sich hervorragend mit Ananas, Mango und Banane mischen. Ihrem Wunschgewicht steht damit nichts mehr im Wege.

8. Hanfsamen

Falls Sie Veganer oder Vegetarier sind, oder einfach nur wenig Fleisch essen, stellen Hanfsamen eine exzellente Eiweißalternative dar. Sie können in Pulverform gekauft werden und lassen sich so bestens in Smoothies mischen und auf leckere Art und Weise den Körper mit Ballaststoffen und Aminosäuren versorgen – und auch als Eiweißshake nach dem Training machen Hanfsamen eine gute Figur.

9. Chia-Samen

Grüne Smoothies – bestehend aus Babyspinat, Sprossen und Rucola – werden für ihre Unterstützung des Herz-Kreislaufsystems gelobt. Wenn Sie jetzt noch eine gute Omega-3-Quelle hinzufügen, tun Sie zudem Ihrem Gehirn und Cholesterinspiegel viel Gutes. Chia-Samen halten das Herz gesund und enthalten große Mengen Eisen, Kalzium, Aminosäuren und Antioxidantien. Außerdem sorgen ein paar Esslöffel davon für mehr Süße in Smoothies.

10. Kefir

Kefir ist ein stark probiotischer Trinkjoghurt. Da er neben Probiotika auch Kalzium, Vitamin B12, Folsäure, Phosphor, Vitamin K, Mineralstoffe und essenzielle Aminosäuren enthält, wird Kefir auch als komplettes Eiweiß bezeichnet, das den Körper ernährt, die Verdauung unterstützt und den Verdauungstrakt vor Störungen und Krankheiten schützt.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X