Fitness & Ernährung

10 Lebensmittel, die Sie niemals nach dem Verfallsdatum essen sollten

Würden Sie sich trauen, Eier zu essen, die schon ein paar Tage über dem Verfallsdatum sind? Was ist mit roher Hühnerbrust oder Hackfleisch?

Auch wenn der Konsum von stark verarbeiteten Lebensmitteln nach Ihrem Mindesthaltbarkeitsdatum relativ sicher ist, sollten Sie dieses Risiko mit rohem Fleisch, frischen Früchten und Gemüse nicht eingehen – viele davon werden kurz nach ihrem Verfallsdatum von Bakterien befallen und verursachen Lebensmittelvergiftungen.

Hier sind zehn der gefährlichsten Lebensmittel, wenn sie nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum verzehrt werden …

1. Rohe Eier

Es sollte Sie nicht überraschen, dass die breite Mehrheit der Lebensmittelvergiftungen durch Eier verursacht werden. Deshalb kann es gefährlich sein, Eier, die ein paar Tage über ihrem Mindesthaltbarkeitsdatum sind, zu essen, besonders wenn Sie diese roh verzehren.

2. Wurstwaren

Wir hören von so vielen neuen Fällen von E. coli und Listerien in industriell hergestellten Wurstwaren. Diese Bakterien sind in abgepacktem Fleisch weit verbreitet und kommen auch im Aufschnitt vom Metzger aus dem Supermarkt vor. Als Faustregel gilt, Wurstwaren sollten am besten noch in der Woche, in der sie gekauft wurden, gegessen werden.

3. Gemischtes Gemüse

Gemüse (z.B. Babyspinat, Rucola und anderes Blattgemüse) hält sich nach dem Verfallsdatum nicht sonderlich gut. Wenn Sie also der schleimige Überzug und das verwelkte Aussehen nicht abschrecken, sollten Sie an die Bakterien und Krankheitserreger denken, die auf Ihrem Sandwich wimmeln, wenn das Gemüse bei der Ernte oder der Verarbeitung in Kontakt mit kontaminiertem Wasser gekommen ist.

4. Alfalfasprossen

Ich liebe Alfalfasprossen, aber ich weiß, dass ich sie nach dem Kaufen schnell aufbrauchen muss, da ich sonst riskiere, krank zu werden. Die Sprossen verderben noch schneller als Blattgemüse und Bakterien können sich darauf schnell vermehren – besonders, wenn Sie sie aus Versehen über Nacht offen stehen lassen.

5. Austern

Viele Menschen würden ohnehin keine Austern essen. Jedoch riechen verdorbene Austern nicht nur wahnsinnig faulig und sind schleimig, sie können auch eine ernsthafte und tödliche Blutkreislaufinfektion verursachen, die als V. vulificus Bakterie bekannt ist.

6. Schrimps

Wie Austern sind rohe oder gefrorene Schalentiere jeder Art anfällig für Bakterienkontamination ab dem Moment, wo sie aus dem Meer gezogen werden. Seien Sie also besonders vorsichtig bei der Lagerung, Verarbeitung und dem Konsum von frischen oder gefrorenen Schrimps bis zu ihrem Verfallsdatum.

7. Rohes Hackfleisch

Wissen Sie, woher E. coli kommt? Im Fall von tierischen Proteinen, wie Hackfleisch, befinden sich die Bakterien in den Innereien der Rinder und können Menschen schwer krank machen, wenn das Fleisch nicht ordnungsgemäß verarbeitet wurde. Sie sollten Hackfleisch immer vor dem Verfallsdatum verzehren und es immer durchkochen, um eine Lebensmittelvergiftung zu vermeiden.

8. Frische Beeren

Es ist nicht schwierig, abgelaufene Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren und Himbeeren von frischen, saftigen zu unterscheiden. Alte Beeren fallen schnell zusammen und bilden einen schleimigen Film, der anfällig für Cyclospora ist, eine fäkale bakterielle Lebensmittelvergiftung.

9. Weichkäse

Bei Hartkäse, wie Parmesan, ist es meistens sicher, die mit Schimmel befallenen Ecken abzuschneiden und den Rest zu essen. Weichkäse, wie Brie, ist dagegen nicht ganz ungefährlich, da sich in ihm bakterielle Listeria monocytogenes bilden kann.

10. Hühnchen

Wir haben alle schon einmal die Horrorgeschichten von verdorbenem, zu wenig gekochtem Hühnchen gehört. Es ist besonders wichtig Hühnchen vor dem Verfallsdatum zu verzehren, und wenn Sie eine Packung Hähnchenbrust einfrieren, um die Haltbarkeit zu verlängern, sollten Sie sie so bald wie möglich Auftauen, durchkochen und essen, um einen hässlichen Ausbruch einer E. coli Infektion zu vermeiden.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X