Fitness & Ernährung

10 Gerichte, die Ihr Gehirn anregen.

Werden Sie regelmäßig von Ihren Kollegen als Besserwissen abgestempelt? Es könnte damit etwas zu tun haben, was Sie täglich in Form von Nahrung zu sich nehmen.

Sie können einen Ernährungsplan erstellen, der darauf ausgerichtet ist, Ihre Gehirnentwicklung, sowie Ihre kognitiven Funktionen zu verbessern und den Alterungsprozess zu verlangsamen, um das Risiko an Alzheimer zu erkranken zu verringern.

Hier sind 10 Gerichte, die Ihr Gehirn anregen.

1.Spinat

Popeye war etwas auf der Spur, immer wenn er zu einer Spinatdose gegriffen hat. Neben dem muskelaufbauenden Effekt ist das grüne Gemüse auch dafür zuständig, den Abbau Ihrer kognitiven Fähigkeiten zu vermindern und dadurch auch das Risiko zu verringern, an Alzheimer zu erkranken.

2. Eier

Eier gelten als Super-Nahrung. Das Eiweiß enthält viele Proteine und das Eigelb einen wasserlöslichen Nährstoff namens Cholin. Cholin ist ein Nährstoff, der Ihr Gedächtnis, Ihre Konzentration und Ihre allgemeinen kognitiven Fähigkeiten stärkt.

3. Rotes Fleisch

Normalerweise sind Sie es gewohnt zu hören, dass Sie genau rotes Fleisch vermeiden sollten. Tja, hier ist ein Grund, warum Sie nicht auf ein leckeres, dickes Steak verzichten sollten. Studien haben gezeigt, dass ein gesunder Eisenspiegel Ihre mentalen Fähigkeiten stärkt. Ein niedriger Eisenanteil blockiert die Sauerstoffzufuhr zu Ihrem Körper und Ihrem Gehirn. Dies führt zu mentaler Müdigkeit.

4. Walnüsse

Viele von Ihnen wissen bestimmt, dass Walnüsse einen hohen Omega-3-Fettsäure Anteil haben (gesundes Fett), aber wussten Sie auch, dass Walnüsse reich an Antioxidantien sind? Antioxidantien verbessern Ihre Gehirnfunktion. Streuen Sie also einfach ein paar Walnüsse auf Ihren Salat, in Ihr Müsli oder essen Sie welche zwischendurch.

5. Yerba Mate Tee

Sie alle wissen, dass Kräutertee dem Körper Energie gibt, beim Abnehmen helfen kann und noch viele andere positive Eigenschaften hat. Der Yerba Mate Tee hilft Ihnen auch dabei, das Mittagstief zu überwinden. Der südamerikanische Tee hat eine ähnliche aufputschende Wirkung wie Koffein, allerdings folgt der Aufnahme kein Kaffee-typisches Tief.

6.Linsen

Ob Rot, Orange, Grün oder Braun. Linsen sind reich an Folat, einem Vitamin B, das die Gehirnfunktion anregt und den Dopamin Wert erhöht, um Ihre Leistungsfähigkeit und Stimmung zu heben.

7. Rüben

Wie auch immer Sie Rüben verzehren, ob Sie sie rösten, einlegen oder backen, es wird Ihre Gehirnfunktion mit Hilfe von natürlichen Nitraten anregen. Dieses Wurzelgemüse hilft den Blutfluss im Gehirn anzuregen, was erhöhte Leistungsfähigkeit zur Folge hat.

8. Hafer

Hafer gibt es in vielen Formen: Haferkekse, Energieriegel, Muffins oder Hafermehl. Körper und Geist werden diesen Glucose-Lieferanten mehr als alles andere lieben. Darum empfehlen Ernährungswissenschaftler Hafer als Frühstücksgrundlage, um Ihr Gehirn den ganzen Morgen mit Energie zu versorgen.

9. Sardinen

Dieser kleine Fisch ist vollgepackt mit EPA und DHA, zwei Omega-3-Fettsäuren, die Ihnen bei der Konzentration helfen, da sie ihre Neurotransmitter anregen. Falls Sie keinen Fisch mögen, nehmen Sie einfach täglich eine Kapsel konzentriertes Fischöl zu sich.

10. Lein

Reichen Sie ihren Frühstückssmoothie oder Ihr Müsli mit ein paar Teelöffeln Leinsamen oder Leinöl an, um eine gesunde Portion Alpha-Linolenfettsäure zu erhalten. Sie wird nicht nur die Fähigkeit der Großhirnrinde, der Bereich im Gehirn, der für die Sinnes- und Geschmackswahrnehmung zuständig ist, anregen, sondern sie hilft auch dabei, Stress abzubauen oder Nervengewebe zu reparieren.

X