Erziehung

Kinderspiele, die Erwachsene auch als Training nutzen können

Es kann allein schon ein bisschen erschöpfend sein, den Kindern dabei zuzusehen, wie sie sich ständig bewegen und von einem Spiel zum anderen rennen. Woher haben sie nur die Energie und warum macht es ihnen nichts aus, sich zu verausgaben? Ein Grund ist, weil die Aktivitäten so viel Spaß machen. Ihnen macht es nichts aus außer Puste zu sein und Ihre Muskeln zu beanspruchen, wenn sie spielen, weil sie Spaß dabei haben. Als Erwachsener ist man oft vom Sport gelangweilt, weil man einer ständigen Routine nachgeht, keine Motivation zum Sport hat, oder so schon zu erschöpft ist. Regelmäßiger Sport ist jedoch wichtig für die allgemeine Gesundheit und verhindert im Alter schwere Krankheiten.

Glücklicherweise gibt es eine Lösung – wechseln Sie Ihre Sportroutine mit ein paar Kinderspielen ab, oder machen Sie einfach bei Ihren Kindern mit, wenn sie spielen.

1. Hula-Hoop

Oh, der gute alte Hula Hoop Ring. Sie haben bestimmte schöne Erinnerungen daran, wie Sie mit einem Hula-Hoop Ring gespielt haben und geschaut haben, wer es am längsten schafft. Ein Hula-Hoop Ring ist eines der billigsten Spielzeuge für Ihre Kinder und man kann ihn auch als Erwachsener zum Trainieren verwenden. Seien Sie nicht überrascht, wenn der erste Versuch völlig in die Hose geht – vielleicht haben Sie in Erinnerung, dass es leicht ist und es sieht auch leicht aus, aber den Dreh wieder rauszubekommen kann zur Herausforderung werden.

Bleiben Sie aber dabei, denn Hula-Hoop ist ein gutes Herz-Kreislauf-Training und stärkt die Rumpfmuskulatur. Dabei wird besonders die tiefe Rumpfmuskulatur (Bauchmuskeln und unterer Rücken) beansprucht, was bedeutet, dass Sie an der Taille Fett verbrennen können und Ihr Herz dabei gesund halten.

2. Himmel-und-Hölle Hüpfspiel

Vielleicht haben Sie auch Himmel-und-Hölle über die ganze Länge Ihrer Straße gespielt. Wenn Sie ein wenig älter waren, haben Sie den Kurs auch bestimmt schwieriger gestaltet – mehr Kombinationen, bei denen man auf einem Bein springen musste, oder die Beine weiter spreizen musste, wenn beide Füße den Boden berühren sollten, usw. Als Erwachsener kann das Himmel-und-Hölle Hüpfspiel Spaß machen und ein effektives Training sein.

Himmel-und-Hölle trainiert das Herz und verbessert Ihr Gleichgewicht und Ihre Stabilität. Wenn es Ihnen ein bisschen peinlich ist, ein Himmel-und-Hölle Spiel aufzumalen – besonders wenn Sie keine Kinder haben – müssen Sie keine Kreide benutzen, um das Feld aufzuzeichnen. Sie können so tun als würden Sie auf verschiedene Himmel-und-Hölle Felder hüpfen, indem Sie Ihre Sprünge abwechseln.

3. Seilspringen

Seilspringen ist ein fantastisches Herz-Kreislauf-Training, von dem auch Erwachsene profitieren können. Es ist ein weiteres Spiel, das Sie vielleicht noch als leicht aus Ihren Kindertagen in Erinnerung haben, aber es kann seine Zeit brauchen, bis sie die Ausdauer aufgebaut haben, um für längere Zeit über das Seil springen zu können. Wenn Sie einmal über den Punkt hinaus sind, wo Sie 5-10 Minuten Seilspringen können, können Sie es auch regelmäßig vor Ihrem normalen Training einbauen.

In Ihre regelmäßige Seilpring-Routine können Sie auch einbauen, dass das Seil zwei Umdrehungen macht, bis Sie wieder den Boden berühren. Zudem können Sie damit auch ein Intervalltraining machen, indem Sie mal schnell und mal langsamer Springen.

4. Hampelmann

Erinnern Sie sich daran, wenn Sie als Kind beim Spielen einfach so einen Hampelmann gemacht haben? Anscheinend dachten wir als Kinder nicht darüber nach müde zu sein, sondern machten einfach, worauf wir Lust hatten. Mit dem Alter wird alles, was die Muskeln oder das Herz beansprucht, als Training angesehen und wenn Sie nicht die natürliche Motivation, wie einige Fitness-Gurus, dazu haben, ist es schwer, sich selbst vom Sporttreiben zu überzeugen.

Dies sollte Sie jedoch nicht vom Sport abhalten. Der Hampelmann wird oft mit in ein Zirkeltraining oder Boot Camp eingebaut und ist das ideale Kinderspiel, das auch Erwachsene nutzen können. Dabei stärken Sie große Muskelgruppen, verbrennen schneller Fett und verbessern die Gesundheit Ihres Herz-Kreislauf-Systems.

5. Hindernislauf

Kinder lieben Hindernisläufe – sowohl diese zu erstellen, als auch danach immer wieder hindurchzulaufen. Indem sie verwenden was auch immer sie finden können, springen sie über Sofas und krabbeln unter Tischen hindurch – und dabei wird um die Wette gelaufen! Hindernisläufe bieten ein großartiges Training für den ganzen Körper, weshalb es kein Wunder ist, dass sie heutzutage so beliebt sind.

Egal ob Zombie- oder Matsch-Rennen, Hindernisläufe stellen Ihre Kraft und Ausdauer, sowie Ihre mentale Gesundheit auf die Probe. Man benötigt in jedem Fall Entschlossenheit, um den Körper bis an seine Grenzen zu treiben. Einfach gesagt, Hindernisläufe sind anstrengend. Diese Rennen sind mittlerweile sehr beliebt und wenn Sie an einem teilnehmen, testen und verbessern Sie dadurch alle Aspekte Ihrer Gesundheit.

6. Trampolin

Als Erwachsener schauen Sie vielleicht sehnsüchtig Ihren Kindern beim Trampolinspringen zu. Aber was hält Sie davon ab, mitzumachen? Egal ob sie Zugang zu einem großen Outdoor-Trampolin oder nur zu einem Kleinen für Zuhause haben, Trampolin springen ist ganz schön anstrengend. Sie trainieren dabei Ihr Herz, verbessern Ihre Ausdauer und bauen eine beneidenswerte Wadenmuskulatur auf.

Versuchen Sie auf verschiedene Arten zu springen, indem Sie zum Beispiel nur auf einem Bein springen, oder die Knie anziehen, wenn Sie beide Beine nutzen. Sie können auch die Arme dazu bewegen, um die Herausforderung zu erhöhen und mehr Muskelgruppen anzusprechen. Diese Aktivität für Kinder ist das perfekte Training für Erwachsene.

7. Schwimmen unter Wasser

Kinder können furchtlos sein. Sie probieren fast alles aus und geben dabei alles. Oftmals fällt Kindern gar nicht auf, dass Sie dabei Ihren Körper stärken und auf die Probe stellen – sie machen es zum Spaß und als Wettkampf. Beim Schwimmen halten Kinder häufig die Luft an, um zu sehen, wer es länger schafft.

Die wirkliche Herausforderung ist jedoch, wer weiter unter Wasser schwimmen kann. Oder es werden Tauchringe versenkt und derjenige, der die meisten hochtauchen kann, gewinnt. Tauchen ist ein großartiges Training. Seien Sie jedoch vorsichtig und treiben Sie es nicht zu weit, wenn Sie die Luft anhalten.

8. Wettrennen

Schulen veranstalten oft Sportfeste, bei denen Kinder in verschiedenen Disziplinen, wie Hochspruch, Weitsprung und 50 Meter-Sprints gegeneinander antreten. Viele dieser Aktivitäten dienen auch als Training für Erwachsene und eines der Besten sind Wettrennen – kurze aber schnelle Sprints.

Kinder machen das die ganze Zeit, wenn Sie sich gegenseitig fangen, nach draußen zum Spielen rennen, usw. Nehmen Sie 30 Sekunden-Sprints (ungefähr 5-10 mit 2 oder 3 Minuten Pause dazwischen) in Ihr Trainingsprogramm auf. Dadurch verbrennen Sie mehr Fett, bauen Muskelmasse auf und verbessern Ihre Ausdauer sowie die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems.

9. Tanzpartys

Haben Sie schon einmal Kinder gesehen, die einfach angefangen haben zu tanzen, wenn ein bestimmtes Lied angefangen hat? Unter Kindern ist das ganz normal, also was hält Sie als Erwachsener davon ab, zu tanzen und Spaß zu haben. Tanzen ist eine wahnsinnig gute Trainingsform.

Durch Tanzen wird sowohl Blut durch den Körper gepumpt, als auch eine Menge Muskeln trainiert, viel mehr als bei anderen Ausdauerübungen. Wenn also das nächste Mal Ihr Lieblingslied gespielt wird, drehen Sie die Musik auf und tanzen Sie drauf los. Sie bekommen dadurch ein gutes Training und fühlen sich danach freier.

10. Schubkarren-Rennen

Jedes Familienfest wird durch ein paar lustige Spiele im Garten lustiger. Schubkarren-Rennen, Sackhüpfen, und andere familienfreundliche Spiele sind eine gute sportliche Ertüchtigung für Erwachsene. Bei einem Schubkarren-Rennen werden Ihre Muskeln brennen, egal ob Sie der Schubkarren oder die schiebende Person sind.

Man braucht 2 Teams für ein Schubkarren-Rennen. Ein Teammitglied geht auf die Hände und Knie, während eine andere Person hinter ihm steht und die Beine greift. Die Beine werden an den Seiten festgehalten und der Schubkarren bewegt sich, indem er auf den Händen läuft, während der andere hinterherrennt. Das ist ein lustiges Kinderspiel für Familientreffen, das auch als Training für Erwachsene genutzt werden kann.

Share This Article

X