Erziehung

8 Tipps für Mütter, um Beruf und Familie erfolgreich unter einen Hut zu bringen

Mutterschaft wird oft die größte Aufgabe und Verantwortung genannt, der sich eine Frau stellen kann. Doch Mütter, die versuchen Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen, finden sich oft in einem Sturm aus Stress und Schuld wieder. Für viele Frauen ist es aus finanzieller Sicht einfach keine Option, zu Hause zu bleiben und ihre Kinder großzuziehen. Für andere kann es eine persönliche Entscheidung sein, eine Karriere fortzusetzen oder zu beginnen, während sie gleichzeitig Eltern sind.

Es gibt kein richtig oder falsch, aber es gibt ein Gleichgewicht, das es sowohl für die Mutter als auch die Familie geben muss, um alle Bedürfnisse auf ganzer Linie zu erfüllen. Dies regelmäßig zu erreichen kann überwältigend und schwer sein. Aber es ist möglich. Lassen Sie uns also einen Blick auf ein paar Tipps zur Balance zwischen Arbeit und Familie werfen…

1. Sein Sie klug bei der Wahl der Kinderbetreuung

Eine der besten Entscheidungen, die Sie für Ihr Kind(er) treffen können, betrifft die Pflegekraft und den Betreuungsort, während Sie auf der Arbeit sind. Das soll nicht nur Ihre Kinder glücklich halten, sondern auch Ihren Geist beruhigen. Ein guter Start ist, sich Zeit zu nehmen, um Nachforschungen zu betreiben und andere Eltern um Rat zu fragen.

Versuchen Sie, mit dem Betreuer / Lehrer Ihres Kindes im Kontakt zu bleiben, damit Sie an ihrem täglichen Leben teilhaben können, auch wenn Sie bei der Arbeit sind. Sie wollen eine “Team”-Beziehung mit den Betreuungspersonen Ihres Kindes aufbauen. Eifersucht hat hier keinen Platz, wenn Ihr Kind seine Lehrerin aus Versehen „Mama“ nennt. Seien Sie einfach glücklich, dass sich Ihr Kind wohlfühlt, während Sie bei der Arbeit sind. Sie sind sowieso die einzige, die wirklich den Titel Mutter tragen kann.

Child's Caretaker

2. Vergessen Sie die Mutter-Schuld

Eine Karriere zu verfolgen oder nicht von Zuhause zu arbeiten, während man gleichzeitig Vollzeit-Mutter ist (ich sage Vollzeit, weil der Begriff Teilzeit-Mama in meinem Vokabular keinen Platz hat) ist Nichts, wofür man sich schuldig fühlen müsste. Sie sind eine Super-Frau!

Ihre Kinder werden bald zu schätzen wissen, wie hart Ihre Mutter für die Familie gearbeitet hat, auch wenn sie sich manchmal beschweren oder versuchen, Ihnen Schuld zuzuweisen. Zu wissen, wie hart Sie für die Familie arbeiten, wird sie dankbar machen, dass Sie das alles schaffen. Weiter So, Mama!

Child Counselling

3. Vorbereitung, Vorbereitung, Vorbereitung

Es wird im Chaos enden, wenn sie nicht von Anfang an gut organisiert sind. Es ist nicht einfach, die ganze Zeit organisiert zu bleiben, bei all den Arbeitsterminen, Arztbesuchen, Sportunterrichten, Mittagessen, Familienveranstaltungen und vieles mehr. Aber es kann gelingen.

Die Suche nach Organisation in Ihrem Leben, kann für jede Familie anders aussehen. Das Ziel ist, so gut wie möglich vorbereitet zu sein, damit Sie mit viel mehr Leichtigkeit durch die Barrieren manövrieren können, wenn das Leben zuschlägt (und bei Kindern wird es unweigerlich um 2 Uhr morgens passieren, mit Erbrochenem). Sich zu Beginn der Woche Zeit zu nehmen, und eine einfache Zieleliste, Mahlzeitenliste und vieles mehr zu erstellen, wird ihnen helfen, eine Sache nach der anderen zu erledigen, anstatt alles irgendwie nebenbei zu machen.

Kids Help in Kitchen

4. Erstellen Sie einen Familienkalender

Die Kinder werden Ihnen oft eine Millionen Fragen stellen, was jeden Tag passiert, und oft brauchen sie nur Struktur, um sich weniger gestresst oder in die Pläne involviert zu fühlen. Ein Familienkalender hilft jedem, Überblick über seinen Tag zu behalten und hilft ihnen, diese Maschine gut geölt und am Laufen zu halten.

Der Schlüssel mit einem Kalender ist, nicht zu strikt damit zu sein. Helfen Sie Ihren Kindern zu verstehen, dass es ein Leitfaden für Ihre Woche / Monat ist, aber dass sich die Dinge von Zeit zu Zeit ändern und verschieben werden. Sie werden die Vergesslichkeit reduzieren und können die Kinder auf den Kalender verweisen, wenn sie wissen wollen, was los ist.

conception calendar

5. Bereiten Sie sich am Abend für die Hektik am Morgen vor

Vormittage sind die absolut chaotischste Zeit des Tages, wenn alle irgendwo hinmüssen, gefüttert werden müssen, sich duschen und anziehen müssen. Es ist schwer genug, das alles für sich selbst zu tun, geschweige denn für die ganze Familie. Das bedeutet Druck.

Machen Sie es für jeden leichter, indem Sie sich am Abend zuvor die Zeit nehmen, um Ihren Morgen zu organisieren. Hilfreiche Dinge beinhalten das Frühstück (auch wenn es nur Schüsseln und Löffel auf dem Tisch sind), das Mittagessen und die Kleidung vorzubereiten und alle Rucksäcke, Geldbörsen und Schlüssel an der Tür bereit zu legen. Wenn es chaotisch zugeht, können die Dinge schnell außer Kontrolle geraten. Die Vorbereitung am Abend zuvor, wenn alle im Bett sind, hilft Ihnen, einen klaren Kopf zu behalten, die Dinge in Ordnung zu halten und den nächsten Tag richtig zu beginnen.

Child School

6. Machen Sie Kinder zu Hause zu Ihrem Fokus

Dies kann für so viele berufstätige Mütter der ultimative Kampf sein. Ihr Telefon klingelt mit einer geschäftlichen E-Mail oder Anfrage und Sie wollen sich sofort darauf stürzen und antworten. Manchmal ist das notwendig. Aber es ist für Ihre Kinder / Familie auch wichtig, zu sehen, dass die Zeit zuhause nur für sie ist.

Statt das Telefon / den Computer Ihre Zeit daheim übernehmen zu lassen, versuchen Sie, sich mit Ihrer Familie zu befassen und gehen Sie nur ein- oder zweimal für einen Moment nach draußen, um zu arbeiten, wenn das nötig ist. Die Kinder werden sich gekränkt fühlen, wenn sie sehen, dass Sie die ganze Zeit auf Ihr Handy schauen. Kommunizieren Sie ihnen deshalb klar, dass Sie nur kurz für ein paar Minuten arbeiten müssen, aber gleich zurück sein werden. Dies wird ihnen helfen, zu verstehen, dass Sie diese Zeit brauchen, aber gleich zurückkommen werden. Alternativ, ist die Zeit, wenn die Kinder tief schlafen, die beste Zeit, um etwas Arbeit aufzuholen.

Parent - Reward Child

7. Nehmen Sie sich Zeit für sich

Zurück zur leidigen “Mutter-Schuld” Sache, die eintritt, wenn so viele Mütter Schuld fühlen und erleben, wenn Sie arbeiten und dann nach Hause kommen, um Eltern zu sein. Aufgrund dieser Tatsache wird die Zeit für uns selbst oft beiseitegeschoben. Allerdings sind Mütter auch Menschen, die auch Unabhängigkeit und Spaß verdienen.

Gönnen Sie sich einen Abend mit Freundinnen oder ein Date mit Ihrem Partner, und planen Sie etwas gleichermaßen Spaßiges für die Kinder, um Zeit dafür zu schaffen (das ist eine gute Möglichkeit, ihren Lieblingsbabysitter zu nutzen). Zwischen Arbeit und Kindern brauchen Sie etwas Erfrischendes, um glücklich und ausgeglichen zu bleiben. Vergessen Sie nicht, wie wichtig die Zeit für sich selbst ist.

Date

8. Teilen Sie die Verantwortung

Ein Teil des Elternseins ist, Ihre Kinder mit Fähigkeiten fürs Leben auszustatten. Fühlen Sie sich deshalb nicht schlecht, wenn Sie einige der verantwortungsvollen Aufgaben an Ihre Kinder abtreten. Sie werden dabei lernen, und können sogar motiviert werden, wenn Sie die Arbeitsliste mit finanziellen Anreizen ausschmücken.

Jüngere Kinder können mit einer Pflicht oder Aufgabe nicht immer allein betraut werden. Dies ist die perfekte Zeit, um Zeit mit den Kleinen zu verbringen und sie an den Haushaltsaufgaben zu beteiligen. Es mag vielleicht etwas länger dauern, eine einfache Aufgabe zu erledigen (zum Beispiel die Waschmaschine zu be- und entladen), aber diese kleinen Helfer werden Ihnen mit großem Eifer zur Seite stehen. Und Sie werden nicht noch mehr Zeit mit Ihnen verpassen, während Sie Dinge im Haushalt erledigen müssen. Win-Win!

shutterstock_188325938

Share This Article

X