Wirksame Behandlungen für Plantar-Fasziitis

Die häufigste Ursache für Fersenschmerzen, die Plantarfasziitis, tritt auf, wenn die Plantarfaszie – das Band, das den Fersenknochen mit den Zehen verbindet – überdehnt wird. Dies kann zu Schmerzen in der Ferse oder an der Fußsohle führen, die in der Regel morgens am stärksten ausgeprägt sind.

Plantarfasziitis tritt am häufigsten bei Menschen mittleren Alters auf, kann aber auch bei jüngeren Menschen auftreten, die viel Zeit auf ihren Füßen verbringen, wie z. B. Sportler, Soldaten und Freizeitläufer. Um die Schmerzen der Plantarfasziitis zu lindern, können die folgenden sechs Methoden angewendet werden.

Die Füße ausruhen

Da die mit der Plantarfasziitis verbundenen Schmerzen auf eine Überlastung zurückzuführen sind, besteht eine der besten Möglichkeiten, sie zu lindern, darin, die Füße ruhen zu lassen. WebMD empfiehlt, alle Aktivitäten, die die Schmerzen verursachen, einzuschränken oder ganz einzustellen und “das Laufen oder Gehen auf harten Oberflächen wie Beton zu vermeiden”.

In einer von der American Academy of Family Physicians erwähnten Studie gaben 25 Prozent der Patienten mit Plantarfasziitis an, dass Ruhe die wirksamste Behandlung sei.

Die Ferse vereisen

Obwohl Wärme manchmal Schmerzen lindern kann, rät WebMD, sie nicht zur Behandlung von Plantarfasziitis einzusetzen, da sie die Symptome oft verschlimmern kann. Stattdessen empfiehlt die Quelle, die Ferse mit Eis zu kühlen, um die Entzündung zu lindern.

Nichtsteroidale Antirheumatika (NSAIDs) wie Ibuprofen oder Naproxen können ebenfalls dazu beitragen, die Entzündung und die Schmerzen der Plantarfasziitis zu lindern, sei es in Pillenform oder durch örtliche Anwendung einer Creme.

Tragen Sie unterstützendes Schuhwerk

Menschen mit Plantarfasziitis sollten auf die Schuhe achten, die sie tragen, denn Schuhe mit harten oder flachen Sohlen können die Symptome oft verschlimmern. HealthLink BC empfiehlt, sich für Schuhe zu entscheiden, “die das Fußgewölbe gut stützen und eine gepolsterte Sohle haben”.

Die Quelle schlägt auch vor, Fersenschalen oder Schuheinlagen (Orthesen) auszuprobieren. Die American Academy of Family Physicians sagt, dass Fersenschalen dazu beitragen können, die Plantarfaszie zu entlasten, indem sie die Ferse auf einem Kissen anheben. Orthesen, d. h. maßgefertigte Einlagen, die auf der Grundlage eines Abdrucks des individuellen Fußes hergestellt werden, sind von Vorteil, um das Fußgewölbe zu stützen. Wenn Sie zu Hause harte Böden haben, sollten Sie drinnen stützendes Schuhwerk tragen, damit sich der Plantarfaszienschmerz legen kann.

Dehnungsübungen

Es gibt eine Reihe von Übungen, die bei der Behandlung von Plantarfasziitis hilfreich sein können, wie z. B. die Zehen- und Wadenstreckung. WebMD empfiehlt, diese Übungen beim ersten Aufstehen am Morgen und mehrmals am Tag durchzuführen.

Die Quelle sagt, dass diese Dehnungen dazu beitragen können, dass Ihre Bänder flexibler werden und die Muskeln, die Ihr Gewölbe stützen, gestärkt werden”.

Nachtschienen

Wenn die Schmerzen und die Entzündung der Plantarfasziitis länger als sechs Wochen andauern, kann Ihr Arzt andere, nicht-chirurgische Behandlungsmöglichkeiten empfehlen, z. B. Nachtschienen.

Laut Medscape.com befinden sich die Füße während des Schlafs häufig in einer Plantarflexionsstellung, wodurch die Plantarfaszie verkürzt wird. Nachtschienen “halten einen neutralen Fuß-Bein-Winkel von 90 Grad aufrecht und sorgen für eine konstante passive Dehnung der Achillessehne und der Plantarfaszie”, wodurch Schmerzen und Entzündungen am nächsten Morgen viel besser in den Griff zu bekommen sind.

Physikalische Therapie

Physiotherapie kann bei der Behandlung der Plantarfasziitis helfen, indem die Betroffenen lernen, die Plantarfaszie und die Achillessehne effektiv zu dehnen und zu kräftigen sowie die Unterschenkelmuskeln zu stärken, die den Knöchel und die Ferse stabilisieren.

Ein Physiotherapeut kann auch die richtige Technik für das Anbringen von Sporttape vermitteln. SportsInjuryClinic.net sagt, dass das Taping dazu beitragen kann, Schmerzen schnell zu lindern, indem “die Plantarfaszie entlastet wird und das Gewebe heilen kann”.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X