Beste natürliche & lindernde Mittel gegen Lippenherpes

Lippenherpes ist äußerst unangenehm und kann sogar ein wenig peinlich sein. Jeder, der schon einmal ein Fieberbläschen hatte, kann in der Regel erkennen, wann es sich ankündigt. Ein Lippenherpes tritt typischerweise in den Mundwinkeln und am Lippenrand auf und sieht aus wie eine winzige Ansammlung von weißen Bläschen. Am Anfang fühlt es sich wie ein leichtes Kribbeln an, aber wenn es sich weiterentwickelt, beginnt es zu brennen.

Lippenherpes wird durch Speichel verursacht und verbreitet, der mit dem Herpes-simplex-Virus Typ 1 infiziert ist. Diese ansteckenden Fieberbläschen, die bis zu einigen Wochen im oder am Mund verbleiben können, werden durch Stress, ein schwaches Immunsystem oder Sonneneinstrahlung ausgelöst. Zum Glück gibt es einige Möglichkeiten, um Lippenherpes vorzubeugen, die Schmerzen zu lindern oder den Heilungsprozess zu beschleunigen. Hier ist eine lange Liste von 18 natürlichen und lindernden Mitteln gegen Lippenherpes…

Lippenbalsam mit Lichtschutzfaktor

Zu viel Sonneneinstrahlung ist oft der Auslöser für ein fieses Lippenherpes. Viele Menschen haben sich mit der Anwendung von Sonnenschutzmitteln verbessert, aber ein Bereich, den wir oft vergessen, sind unsere Lippen! Dabei ist es genauso wichtig, die Lippen vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen, denn sie gelten immer noch als exponierte Haut. Sonnenbedingtem Lippenherpes kann man vorbeugen, indem man einen Lippenbalsam mit Sonnenschutzmittel aufträgt. Achten Sie auf einen LSF 15 oder höher.

Bewegung

Wenn Sie spüren, dass sich ein Lippenherpes unter der Hautoberfläche anbahnt, können Sie ihm vielleicht Einhalt gebieten, bevor er seinen unschönen Kopf zum Vorschein bringt.  Einige sanfte Übungen zum Stressabbau, wie z. B. Yoga, können helfen, Angstauslöser zu lindern und die Bildung von Fieberbläschen zu verhindern.

Kalte Milch

Es genügt ein kleiner Tupfer, wenn Sie einen Wattebausch oder das Ende eines Wattestäbchens in kalter Milch tränken und damit sanft über das Lippenherpesbläschen reiben. Tun Sie dasselbe, wenn Sie spüren, dass sich eine Blase bildet, um zu verhindern, dass sich die Blase tatsächlich auf der Oberfläche Ihrer Lippe bildet.

Vaseline

Beträufeln Sie das unansehnliche Lippenherpesbläschen mit Vaseline, um den Schmerz zu lindern und die Heilung des Lippenherpes zu beschleunigen.  Das kühlende Gelee schützt Ihre Blase auch vor bakteriellen Sekundärinfektionen.

Süßholz-Pulver

Süßholz ist nicht nur köstlich, sondern hat auch einige geheime gesundheitliche Vorteile! Laut Reader’s Digest enthält es entzündungshemmende und antivirale Eigenschaften. Wir sprechen hier natürlich von echtem Süßholzpulver, nicht von den roten Snackbonbons.

Die Süßholzwurzel ist reich an Glycyrrhizinsäure, einem Inhaltsstoff, der die Bildung des Lippenherpes-Virus verhindern kann.  Mischen Sie ein wenig Süßholzpulver mit Pflanzenöl, um eine Paste herzustellen, und tragen Sie einen Klecks direkt auf Ihr Lippenherpes auf oder bereiten Sie einen Süßholztee zu.

Desinfektionsmittel

Lippenherpes kann vor allem durch Mund-zu-Hand-Kontakt übertragen werden – zum Beispiel, wenn Sie versehentlich Ihre Blase berühren und einer anderen Person die Hand geben.

Deshalb kann die häufige Verwendung von Händedesinfektionsmitteln die weitere Ausbreitung von Lippenherpes verhindern, entweder auf eine andere Person oder auf Ihr Auge, Ihre Nase oder andere Körperteile.

Eis

Auch wenn eine kalte Kompresse mit Eis das Lippenherpesbläschen nicht heilen oder behandeln kann, lindert sie die Symptome wie Entzündung und Rötung. Das kühlende Gefühl kann auch eine gewisse Schmerzlinderung bewirken.

Health.com schreibt, dass die American Academy of Dermatology (AAD) dazu rät, ein kaltes Handtuch oder eine kalte Kompresse zu verwenden und diese etwa 5 bis 10 Minuten lang auf das Lippenherpes zu halten, anstatt Eis direkt auf die betroffene Stelle zu legen.

Wechseln Sie Ihre Zahnbürste

Genau wie nach einer Erkältung oder einer bösen Grippe ist es immer ratsam, die alte Zahnbürste gegen eine neue auszutauschen, wenn der Lippenherpes abgeklungen ist.

Wenn Sie unter chronischem Lippenherpes leiden, kann Ihre Zahnbürste der Ort sein, an dem das Virus lebt und das Herpes-simplex-Virus 1 weiterverbreitet.

Aloe Vera

Wenn wir an Aloe Vera denken, denken wir wahrscheinlich an Sonnenbrand, aber es gibt noch viele andere Anwendungsmöglichkeiten, vor allem bei Hautkrankheiten! Aloe vera kann auch zur Behandlung von Lippenherpes verwendet werden.

Diese Pflanze hat so viele großartige Heilkräfte, weil sie reich an antioxidativen Vitaminen, Enzymen, Mineralien, Fettsäuren und Hormonen ist. Es gibt zahlreiche Aloe-Vera-Gele, die den ganzen Tag über direkt auf das Fieberbläschen aufgetragen werden können, um den Schmerz zu lindern und den Heilungsprozess zu fördern.

Vermeiden Sie Trigger

Der beste Weg, Auslöser zu vermeiden, ist zu wissen, was diese Auslöser sind. Menschen, die unter Lippenherpes leiden, haben wahrscheinlich gelernt oder erkannt, dass ein Ausbruch des Herpes-simplex-Virus in der Regel durch Auslöser wie „emotionalen Stress, Erschöpfung, ein geschwächtes Immunsystem (manchmal durch Medikamente verursacht), Infektionen, hormonelle Veränderungen und Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung (z. B. zu viel Sonneneinstrahlung) ausgelöst wird“, schreibt Reader’s Digest.

Die beste Art, Lippenherpes vorzubeugen und zu behandeln, ist, die oben genannten Auslöser zu bekämpfen. Manchmal reicht schon eine leichte und einfache Änderung des Lebensstils wie gesündere Ernährung, regelmäßige Bewegung, Stressabbau und mehr Schlaf.

Zitronenmelisse

Laut Healthline ist die Zitronenmelisse (die eng mit der Familie der Minze verwandt ist) dafür bekannt, die Rötung und Schwellung einer Blase, oder in diesem Fall eines Lippenherpes, zu verringern. Leider ist ihre Wirkung begrenzt, da sie weder Schmerzen noch Schorfbildung lindert.

Am besten wenden Sie Zitronenmelisse an, indem Sie einen Lippenbalsam kaufen, der mindestens 1 Prozent Zitronenmelisse enthält, oder indem Sie einen Zitronenmelissentee aufbrühen und eine Kompresse machen. Beide Mittel führen zu ähnlichen Ergebnissen.

Lysin

Lysin ist eine Aminosäure, die sich hervorragend als natürliches Heilmittel gegen Lippenherpes eignet, da sie das Wachstum und die Ausbreitung des Virus verhindert. Laut Reader’s Digest ist es das beste Heilmittel unter allen verfügbaren Mitteln! Dies beruht auf Forschungsergebnissen, die zeigen, „dass Lysin die Replikation des Virus verhindert, indem es die Aufnahme von Arginin behindert, einer Aminosäure, von der vermutet wird, dass sie für die Replikation des Herpesvirus notwendig ist“, schreibt die Quelle. Lysin heilt also nicht nur ein Lippenherpes, sondern kann auch verhindern, dass er überhaupt erst entsteht.

Es kann in Kapselform eingenommen oder direkt auf die Haut aufgetragen werden. Für die Einnahme in Form von Nahrungsergänzungsmitteln empfiehlt Dr. Axe, dreimal täglich 1.000 Milligramm einzunehmen, und zwar jeden Tag. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie Lebensmittel mit hohem Lysingehalt wie Hülsenfrüchte, Fisch, Putenfleisch, Huhn und Gemüse zu sich nehmen.

Maisstärkepaste

Hier ist ein weiteres Mittel, das super einfach herzustellen ist, weil es aus etwas besteht, das Sie wahrscheinlich schon in Ihrer Speisekammer haben: Maisstärke. Reader’s Digest verspricht, dass eine Maisstärkepaste, die aus einer Mischung aus Maisstärke und Wasser hergestellt wird, bei der Heilung eines Lippenherpes hilft. „Maisstärke neutralisiert den pH-Wert des Bläschen (Lippenherpes gedeiht in saurem Milieu), was Schmerzen und Entzündungen lindert“, schreibt Reader’s Digest. Alles, was Sie tun müssen, ist, es zuzubereiten und ein paar Mal am Tag auf die betroffene Stelle aufzutragen.

Essen Sie mehr Vitamin C, Zink und probiotische Lebensmittel

Lippenherpes tritt häufig bei Menschen auf, die ein geschwächtes Immunsystem haben. Eine der besten Methoden zur Bekämpfung von Lippenherpes ist daher der Aufbau eines starken Immunsystems. Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun, ist die Ernährung. Achten Sie darauf, immunstärkende Lebensmittel zu essen, die Vitamin C, Zink oder Probiotika enthalten.

Keine Sorge, Sie müssen sich nicht mit Orangen eindecken, denn sie sind nicht die einzigen Lebensmittel, die viel Vitamin C enthalten. Reader’s Digest weist darauf hin, dass Lebensmittel wie Beeren, Kiwis, Zitrusfrüchte und Melonen allesamt eine gute Quelle für Vitamin C sind, und Lebensmittel wie Schalentiere, Geflügel, Bohnen und Vollkornprodukte enthalten viel Zink. Die besten probiotischen Lebensmittel sind Joghurt, Apfelessig, Kimchi, Sauerkraut und Natto, sagt Dr. Axe. Wie üblich ist auch Gemüse ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung und trägt somit zur Stärkung des Immunsystems bei.

Nicht berühren

Wann immer wir einen kleinen Makel haben, der uns stört, vor allem wenn er sich in unserem Gesicht befindet, können wir nicht anders, als ihn zu berühren – ständig! Mit dieser schlechten Angewohnheit sind Sie nicht allein. Viele Menschen tun das. Aber wie bei Akne oder Schorf macht das Berühren die Sache nur noch schlimmer. Unsere Hände tragen viele Bakterien und Keime in sich, so dass durch das Anfassen neue Bakterien in die Infektion gelangen, die den Heilungsprozess stören. Außerdem ist Lippenherpes hochgradig ansteckend, so dass das Virus durch Berühren und anschließendes Berühren einer gemeinsamen Oberfläche auf eine andere Körperstelle (wie die Genitalien oder die Augen) oder eine andere Person übertragen werden kann.

Wenn Sie Ihren Lippenherpes berühren müssen, tun Sie dies mit einem Gesichtstuch oder einer kalten Kompresse und entsorgen Sie diese sofort in der Wäsche oder im Müll. Vergessen Sie auch nicht, sich danach sofort die Hände zu waschen.

Rotwein

Sie suchen nach einem weiteren Grund, Wein zu trinken? Dann suchen Sie nicht weiter! Nur ein Scherz… leider müssen wir für dieses Mittel keinen Wein trinken (obwohl Sie niemand davon abhält, auch dem zu frönen), sondern Sie werden ihn auf das Lippenherpes auftragen.

Die gesundheitlichen Vorteile des im Rotwein enthaltenen Resveratrols wurden vielfach erforscht, und offenbar kann dieses Antioxidans dabei helfen, die Entzündung eines Lippenherpes zu lindern. Reader’s Digest empfiehlt, ein wenig Wein in einer Untertasse stehen zu lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist, und dann den verfestigten Weintrunk direkt auf die Wunde aufzutragen, um den Schmerz zu lindern.

Vanilleöl oder -extrakt auftragen

Sowohl Dr. Axe als auch Reader’s Digest führen Vanilleextrakt und -öl als nützliches Mittel zur Bekämpfung von Lippenherpes an. Dieses Grundnahrungsmittel aus der Küche trägt nicht nur zum Geschmack von Speisen bei, sondern wirkt auch entzündungshemmend, abschwellend und schmerzlindernd. „Manche Menschen glauben, dass der Alkohol in reinem Vanilleextrakt das Gedeihen von Lippenherpesviren erschwert, was den Schweregrad eines Ausbruchs verringern würde“, so Reader’s Digest. Vor allem Vanilleöl hilft, die Infektion zu bekämpfen und den Heilungsprozess zu beschleunigen, sagt Dr. Axe, der aufgrund seiner hohen Qualität auch den teureren Vanille-Co2-Gesamtextrakt empfiehlt.

Diese Quellen empfehlen, das Öl auf die betroffene Stelle aufzutragen, bis es zu kribbeln beginnt. Dazu tränkt man am besten einen Wattebausch mit dem Vanilleöl (oder -extrakt) und hält ihn dann ein bis zwei Minuten lang fest. Dr. Axe empfiehlt, dies viermal am Tag zu tun, bis der Lippenherpes abgeheilt ist. Ein zusätzlicher Bonus ist, dass es gut riecht!

Echinacea-Tee trinken

Das ist ganz einfach, denn Sie müssen sich nur hinsetzen und Tee trinken! Laut Dr. Axe ist Echinacea-Tee ideal für Menschen mit einem schwachen Immunsystem.

Dieses gesunde Gebräu wird in der Regel zur Behandlung von Erkältungen verwendet, da es dem Immunsystem einen dringend benötigten Schub gibt, aber es kann auch bei der Bekämpfung von Viren wie Herpes simplex helfen. Ein weiterer großer Vorteil von Echinacea-Tee ist, dass er Entzündungen hemmt und Schmerzen lindert.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X