Behandlung & Prävention

6 Hausmittel gegen juckende, trockene Kopfhaut

Wenn Sie sich buchstäblich die Haare ausreißen, weil Ihre Kopfhaut chronisch gereizt und trocken ist, gibt es ein paar ganz natürliche Mittel, die Abhilfe schaffen und mit denen Sie sich das Geld für medizinische Shampoos sparen können. Wie wir herausfanden, gibt es in Ihrem Haus bestimmte Artikel, die Sie nutzen können, um sich selbst um das Problem zu kümmern.

Es gibt eine Reihe von gesundheitlichen Gründen, weshalb Ihre Kopfhaut trocken ist und juckt, von Ekzemen über eine ungesunde Ernährung, schreibt WebMD. Unabhängig von der Ursache, steht Erleichterung ohne medizinische Hilfe zur Verfügung. Hier sind sechs Hausmittel für juckende, trockene Kopfhaut…

1. Sesamöl

Livestrong.com zufolge, ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um seine Kopfhaut zu beruhigen, Sesamöl zu verwenden, das in den meisten Lebensmittelgeschäften relativ kostengünstig verfügbar ist.

Die Online-Quelle erklärt, dass Sie vor dem Schlafengehen etwas erwärmtes Sesamöl in die Kopfhaut einmassieren sollten. Doch bevor Sie sich aufs Ohr legen, massieren Sie das Öl etwa 10 Minuten lang und lassen es dann für weitere 10 Minuten oder gleich über Nacht einwirken (die Haare in ein heißes Handtuch wickeln), fügt die Webseite hinzu.

shutterstock_321708806

2. Zitronensaft

Während der Gedanke, Zitronensaft auf Ihre gereizte Kopfhaut zu gießen, kontraintuitiv sein kann, empfehlen Experten es als eine Möglichkeit, um Juckreiz zu bekämpfen (vermeiden Sie Zitronensaft, wenn Sie offene Wunden auf der Kopfhaut haben, es sei denn, ein Stechen macht Ihnen nichts aus).

Laut Readers Digest, sollten Sie 2-Esslöffel Zitronensaft in die Kopfhaut einmassieren und dann mit Wasser abspülen, gefolgt von einer Spülung aus einem Esslöffel Zitronensaft in einer Tasse Wasser. Anscheinend wird durch den Säuregehalt der Zitronen die Chemie der Kopfhaut ausgleichen, was auch bei Schuppen hilft.

lemon

3. Salz

Auch hier würde man wahrscheinlich nicht daran denken, es sich auf dem Kopf zu reiben, wenn die Kopfhaut trocken ist. Allerdings listet Readers Digest auch Salz als Möglichkeit, lästige Symptome auf der Kopfhaut zu bekämpfen.

Die Quelle empfiehlt, sich Kochsalz direkt auf die Kopfhaut zu streuen und es mit den Fingern in die Haare einzuarbeiten. Sie schreibt, dass die Abriebskraft des Salzes helfen wird, Ihre Kopfhaut zu erneuern und abgestorbene Hautzellen zu entfernen, und Sie können den Job mit einem richtigen Shampoo zu Ende bringen.

Epsom Salt

4. Aloe vera

Dies ist ein natürliches Heilmittel auf pflanzlicher Basis, und obwohl es in einigen Shampoos enthalten ist, können Sie Aloe auch zuhause anbauen, stellt Livestrong.com fest.

Sie können das Gel verwenden, das in den Blättern wächst, um Ihre brennende Kopfhaut zu beruhigen, weil es antibakterielle und antimykotische Eigenschaften hat, die längerfristig Linderung verschaffen können, bemerkt die Quelle. Die kühlende Wirkung von Aloe kann jedes Brennen oder jeden Juckreiz lindern.

ALoe

5. Backpulver

Das Mother Nature Network (MNN) stellt fest, dass die meisten Menschen etwas Backpulver für andere Zwecke bei sich zuhause haben, aber es kann auch ein wirksames Mittel sein, wenn es darum geht, juckende Kopfhaut in Schach zu halten.

Backpulver hat eine alkalische Natur (Gegenteil von sauer), durch die die Chemie auf dem Kopf ausbalanciert wird. Die Quelle erklärt, dass Sie eine Paste mit Wasser und Backpulver machen und sie in Ihre Kopfhaut einreiben müssen. Lassen Sie die Paste für ungefähr 15 Minuten einwirken, bevor Sie diese ausspülen.

Baking Soda

6. Kokosöl

Dies ist eine weitere Sache, die viele Menschen dank der vielen Anwendungsmöglichkeiten beim Kochen oder zur Hautpflege wahrscheinlich in ihrem Haus haben. Das Mother Nature Network bietet auch dieses natürliche Heilmittel an, um sich einfach und natürlich von wütender Kopfhaut zu befreien.

Massieren Sie einfach etwas von diesem Öl in die Kopfhaut ein, lassen Sie es für “eine Weile” ruhen und spülen es dann aus, beschreibt die Quelle. Die Webseite warnt, dass Ihr Haar im Anschluss an dieses Verfahren ein wenig ölig sein kann, aber es wird dafür auch sehr lecker riechen.

Coconuts
X