Wie deine Augen deine allgemeine Gesundheit widerspiegeln

Man sagt, dass unsere Augen die Fenster zu unserer Seele sind, aber sie können auch die Fenster zu ernsteren Gesundheitsproblemen sein, wenn du weißt, wie du danach suchen musst.

Dies sind nicht nur potenzielle Gesundheitsprobleme, die ein Arzt oder Optiker entschlüsseln muss – manchmal sind die Probleme offensichtlich, wenn du deine Augen im Spiegel betrachtest. Schauen wir uns 13 Dinge genauer an, die dir deine Augen möglicherweise über deine Gesundheit zu sagen versuchen …

Rötung ist eine rote Flagge

Sicher, deine Augen können vom Reiben gerötet sein oder zeigen, dass man sehr müde ist. Es könnte auch ein Hinweis auf eine Allergie sein. Aber es kann auch eine Hyposphagma sein, was zugegeben, sehr schlimm klingt, aber es bezieht sich tatsächlich auf einen blauen Fleck unter der Oberfläche, der sich normalerweise in ein paar Wochen auflöst, sagt WebMD.

Rötungen können auch ein Zeichen für eine Bindehautentzündung sein, die medizinisch als Konjunktivitis bezeichnet wird und durch eine Entzündung verursacht wird und ebenfalls hoch ansteckend ist. Dafür gibt es rezeptfreie und verschreibungspflichtige Medikamente.

Bugging Out

CBS News stellt fest, dass „Bug-Eyes“ – wenn Ihre Augen weit geöffnet und vorgewölbt sind – auf die Morbus Basedow Krankheit hindeuten könnten, eine Autoimmunerkrankung, die die Schilddrüse betrifft.

Diese Schilddrüsenerkrankung kann zu Gewichtsverlust, Angstzuständen und einem schnellen Puls führen. Ärzte bezeichnen die Augenerkrankung selbst jedoch nicht als Bug-Eyes. Wenn du dieses Problem hast, wirst du hören, dass es als Exophthalmus bezeichnet wird, welches der medizinische Begriff ist.

Finde die weißen Punkte

Der Tag der Frau warnt davor, dass als Trägerin von Kontaktlinsen weiße Flecken auf Ihrer Hornhaut (die klare, kuppelförmige Schicht auf der Vorderseite deines Augapfels) auf eine Infektion hinweisen könnten.

Es kann andere Ursachen für eine Hornhautentzündung geben, aber wenn du weiße Flecken oder andere Symptome wie Schmerzen und Schwellungen oder Sehstörungen hast, suche einen Arzt auf.

Diabetes und Punkte

Wenn die Punkte, die du in deinen Augen siehst, rot sind, hast du es möglicherweise mit Diabetes zu tun, von dem laut BusinessInsider.com etwa 40 Prozent der Amerikaner im Laufe ihres Lebens betroffen sein werden.

„Wenn sich der Blutzucker zu hoch ansammelt, beginnen die Blutgefäße zu verstopfen und anzuschwellen. Dies kann die winzigen Blutgefäße in der Netzhaut zum Platzen bringen und Blutungen verursachen“, erklärt die Quelle. Wenn ein Arzt es nicht behandelt, kann dieser Zustand zu Sehstörungen oder sogar Blindheit führen, warnt er.

Eine Vision von hohem Cholesterin

YourSightMatters.com erklärt, dass wenn deine Hornhaut ein „gelbliches Aussehen“ hat oder wenn sie einen gelben Ring um sie herum hat, deine Augen dir vielleicht sagen, dass du deinen Cholesterinspiegel senken sollest.

„Es können auch Ablagerungen in den Blutgefäßen der Netzhaut vorhanden sein, die auf einen erhöhten Cholesterinspiegel hinweisen könnten“, fügt er hinzu. Die Netzhaut ist ein sehr wichtiger Bestandteil, die sich im hinteren Teil des Auges befindet und mit speziellen Instrumenten betrachtet werden kann.

Nicht so offensichtlich

Trockene Augen können auf Umweltfaktoren zurückzuführen sein, aber es kann auch auf unangenehme Dinge hinweisen, die in deinem Körper passieren, stellt der Review of Optometry fest. Die Quelle weist darauf hin, dass Entzündungen bei schwerem trockenem Auge „eine Schlüsselrolle spielen“, und dies kann mit 4-Autoimmunerkrankungen in Verbindung gebracht werden (wenn der Körper sein eigenes gesundes Gewebe angreift). Diese Erkrankungen umfassen rheumatoide Arthritis, Sjögren-Syndrom, Rosacea und Systemischer Lupus Erythematodes, sagt die Quelle.

Die Linien verschwimmen

Wie CooperVision.com betont, kann eine durchzechte Nacht dazu führen, dass deine Welt für kurze Zeit verschwommen wird – aber chronische Augenprobleme können auf Alkoholismus hinweisen. Sowohl Grauer Star als auch altersbedingte Makuladegeneration können dein Sehvermögen verzerren (und Blindheit verursachen), und Alkoholkonsum wurde als Risikofaktor identifiziert, heißt es. Die Quelle erklärt, dass starkes Trinken deinem System auch das essenzielle Vitamin B-1 entziehen kann, was zu einer „Schwäche oder Lähmung der Augenmuskeln“ führen kann. Ein Vitamin-A-Mangel durch zu häufiges Trinken kann zu Nachtblindheit und Verdünnung der Hornhaut führen, fügt er hinzu.

Zu Schwarz Verblassen

Wenn du dunkle Flecken auf deinem Auge bemerkst, die sich an Stellen einschleichen, an denen sie nicht sein sollten (nämlich die Iris), dann solltest du dich bald zu einem Arzt oder Augenarzt begeben, da es sich um ein Augenmelanom handeln könnte.

Dies ist eine Krebsart, die sich laut YourSightMatters.com „in den Zellen entwickeln kann, die die Pigmentierung im Auge verursachen“ (deine Iris bestimmt deine Augenfarbe). Inzwischen kann sich Hautkrebs als Basalzellkarzinom am Augenlid zeigen und „sich sogar durch das Auge auf das Gehirn ausbreiten“, fügt sie hinzu.

Ignoriere nicht ein Herunterfallen oder Sinken der Augenlider

Wenn du hängende Augenlider hast und dies nicht darauf zurückzuführen ist, dass du im Halbschlaf bist, dann sagen sie dir möglicherweise, dass etwas Ernsteres stattfindet.

CBS News erklärt, dass hängende Augenlider auf beiden Seiten (Ptosis genannt) bedeuten können, dass Sie Myasthenia gravis haben, eine Autoimmunerkrankung, die durch Muskelschwäche gekennzeichnet ist. Ptosis kann auch ein Zeichen für einen Hirntumor sein – aber ziehe nicht die schlimmsten Schlüsse, lass es mit deinem Arzt klären.

Über die Oberfläche hinaus

Während Unregelmäßigkeiten der Netzhaut, wie wir bereits erwähnt haben, auf einen hohen Cholesterinspiegel hinweisen können, können laut der American Academy of Ophthalmology auch „Watteflecken und Blut aus geplatzten Blutgefäßen“ auf der Netzhaut auf HIV hinweisen.

HIV kann auch eine Vielzahl anderer Augenprobleme verursachen, darunter CMV-Retinitis (die Sehverlust verursachen kann), Netzhautablösung (die Sehverlust und Erblindung verursachen kann) sowie Kaposi-Sarkom – eine seltene Krebsform, die nur bei AIDS-Patienten auftritt als lila / rote Läsionen auf den Augenlidern, sagt die Quelle.

Ausmessen

Ungleiche Pupillengrößen (der mittlere schwarze Teil des Auges) ist ein Zustand namens Anisokorie, der selbst harmlos sein oder der Hinweis auf ein größeres Gesundheitsproblem sein kann, erklärt MedicinePlus.gov.

Etwa 1 von 5 gesunden Menschen hat leicht unterschiedliche Pupillengrößen, und Augentropfen und andere Medikamente können die Pupillengröße manchmal vorübergehend aus dem Gleichgewicht bringen, heißt es. Aber wenn einer mehr als 1 mm größer ist als der andere und erst später im Leben auftritt (und sich nicht von selbst löst), dann kann es sich um einen Zustand des Auges, des Gehirns (einschließlich einer Aneurysma) oder eine Nervenerkrankung handeln, fügt sie hinzu.

Unbekannter Druck

Bluthochdruck ist ein großes Gesundheitsproblem, zeigt aber oft keine Symptome, bis es zu einer gesundheitlichen Episode kommt. Dasselbe gilt für eine Erkrankung namens Hypertensive Retinopathie, die durch Bluthochdruck verursacht wird und schwere Augenschäden verursachen kann.

WebMD sagt, dass diese Augenerkrankung normalerweise nicht offensichtlich ist, bis du zu einer routinemäßigen Augenuntersuchung gehst, um eine Retinopathie zu erkennen – obwohl du vorher Kopfschmerzen und Sehprobleme haben kannst, fügt es hinzu.

Linsen aus den Augen verlieren

Wenn ein Arzt feststellt, dass die Linsen in einem deiner beiden Augen aufgrund eines geschwächten Bindegewebes verrutscht, hast du laut The Marfan Foundation möglicherweise das Marfan-Syndrom.

Das Syndrom ist oft durch extreme Körpergröße und Schlankheit bei Menschen gekennzeichnet, aber es geht um mehr als nur um das Aussehen – es kann auch eine Schwäche der Aorta verursachen, die Blut vom Herzen transportiert, was reißen und zum Tod führen kann.

Gelbfärbung des Auges

Wenn du in den Spiegel schaust und feststellst, dass das Weiße deiner Augen etwas gelblich aussieht, hast du möglicherweise eine Erkrankung namens Gelbsucht. Gelbsucht ist ein Zustand, bei dem dein Körper zu viel Bilirubin hat, ein Nebenprodukt des Abbaus roter Blutkörperchen.

Bei den meisten Menschen reinigt ihre Leber das Bilirubin aus ihrem Blut. Aber wenn du zu viel Bilirubin hast oder deine Leber nicht richtig arbeitet, dann kann die gelbliche Substanz in den Augen gesehen werden. Dies kann durch Hepatitis, Alkoholismus, bestimmte Medikamente, Leberversagen und Sichelzellenanämie verursacht werden. Wenn du bemerkst, dass das Weiß deiner Augen gelb wird, rufe am besten deinen Arzt an, um die Dinge zu klären.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X