Die häufigsten Anzeichen und Symptome einer Ohrenentzündung

Ohrenentzündungen kommen viel häufiger vor, als Sie vielleicht denken. Studien zufolge entwickeln sich mehr als 60 Prozent der Erkältungen zu einer Ohrenentzündung, vor allem bei Säuglingen und Kleinkindern. Eine Ohrenentzündung bei sich selbst oder bei Ihrem Kind zu erkennen, ist jedoch oft schwierig, wenn Sie mit den Symptomen nicht vertraut sind.

Die 10 häufigsten Anzeichen und Symptome einer Ohrenentzündung sind…

1. Grippeähnliche Symptome

Wenn Sie die bekannten Symptome einer Erkältung verspüren – z. B. laufende Nase, Kopfschmerzen, Fieber und verstopfte Nasennebenhöhlen -, könnte es sich um eine Ohrenentzündung handeln. Sie sind besonders gefährdet, eine Ohrenentzündung zu bekommen, wenn diese Symptome länger anhalten als bei einer normalen Erkältung (d. h. länger als 7 bis 10 Tage) und einfach nicht verschwinden wollen.

2. Schlafstörungen

Wenn Ihr Schlaf Nacht für Nacht durch anhaltende Ohrenschmerzen gestört wird, die plötzlich einsetzen und sich verschlimmern, wenn Sie sich flach hinlegen, dann ist das ein erstes Anzeichen dafür, dass Sie unter einer Ohrenentzündung leiden.

3. Reizbarkeit

Reizbarkeit durch Schmerzen und hartnäckige Kopfschmerzen sind häufige Anzeichen für eine Ohrenentzündung. Sie bemerken es vielleicht besonders, wenn Sie versuchen, zu trinken und zu essen – der Druck und die Bewegung, die beim Kauen und Schlucken entstehen, können zu zusätzlichen Schmerzen im betroffenen Ohr führen.

4. Fieber

Eine Mittelohrentzündung (klinisch als Otitis media bezeichnet) wird oft von hohem Fieber begleitet und kann unbehandelt bis zu 38 bis 39 Grad Celsius erreichen.

5. Ohrenausfluss

Bei einer Ohrenentzündung tritt oft ein gelb-weißer Ausfluss auf, der anders als Ohrenschmalz aussieht. Der Ausfluss kann oft schwache Blutspuren enthalten, die Sie nach dem Aufwachen auf Ihrem Kopfkissen finden. Darüber hinaus kann die Flüssigkeit unangenehm riechen.

6. Schwellung

Der Druck auf den Gehörgang kann oft eine starke Schwellung verursachen. Möglicherweise bemerken Sie auch ein Hitzegefühl um das Ohr herum sowie Empfindlichkeit und Rötung um oder hinter dem Ohr und im eigentlichen Gehörgang.

7. Appetitlosigkeit

Eine Ohrenentzündung kann jedem den Appetit verderben, vor allem, wenn man Schmerzen oder ein unerträgliches, juckendes Gefühl tief im Ohr verspürt. Diese Unannehmlichkeiten und Ohrenschmerzen machen es oft schwierig, angemessen zu essen, zu schlafen oder sich auszuruhen.

8. Juckende Ohren

Juckreiz geht oft mit einer Ohrenentzündung einher, vor allem, weil man sich nicht wirklich im Innenohr kratzen kann. Außerdem kann der Schmerz durch ein übermächtiges Gefühl der Fülle und des Drucks zunehmen, was durch die Infektion hinter dem Trommelfell verursacht wird.

9. Kopfschmerzen

Wenn sich bei einer Ohrenentzündung Druck aufbaut, setzt ein pochender Kopfschmerz ein, der um das betroffene Ohr herum und im Innenohr zu spüren ist. Aufgrund des sich aufbauenden Drucks oder der überschüssigen Flüssigkeit im Innenohr können auch Nackensteifigkeit und Schmerzen auftreten.

10. Schwindelgefühl

Starker Schwindel führt bei einer Ohrenentzündung oft zu einer gewissen Orientierungslosigkeit. Möglicherweise bemerken Sie auch, dass Ihr Gehör aufgrund der Flüssigkeitsansammlung und der Schwellung im Innenohr leicht gedämpft ist.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X