Anzeichen & Symptome

8 Warnsignale bei Streptokokken

Infizierungen mit Streptokokken sind für eine nicht unerhebliche Anzahl an Rachenerkrankungen verantwortlich. Hauptsächlich sind Schulkinder von dieser weit weitverbreiteten Infektion betroffen, aber auch Erwachsene sind nicht gegen rote, geschwollene und schmerzhafte Rachenräume gefeit.

Eine Streptokokken-Infektion wird durch übermäßiges Wachstum des Bakteriums Streptococcus A verursacht, dem Namensgeber der Erkrankung.

Fall Sie sich nicht wohlfühlen und folgende acht Symptome aufweisen, leiden Sie vielleicht an einer Streptokokken-Infektion…

1. Rauer Hals

Die schmerzhaften Entzündungen und Rötungen der Rachenwände werden durch eine starke Virusinfektion verursacht und bedürfen medizinischer Behandlung, um sich nicht zu einer ernsthaften Krankheit (wie z.B. Sinusitis oder Tonsillitis) zu entwickeln.

2. Geschwollene Drüsen

Tasten Sie bei Verdacht auf Streptokokken den Hals auf geschwollene Lymphknoten ab. Entzündete Mandeln können oftmals auch Schmerzen beim Schlucken verursachen.

3. Fieber und Schüttelfrost

Ein leichtes bis hohes Fieber um die 39 Grad, das begleitet von Schüttelfrost und nächtlichem, rasch dehydrierendem Schwitzen auftritt, ist typisch für eine Streptokokken-Infektion. Fieber kann den Flüssigkeitsbedarf erhöhen – trinken Sie daher ausreichend.

4. Hautausschlag

Manchmal entwickelt sich insbesondere bei kleinen Kindern und älteren Menschen mit schwachem Immunsystem ein Hautausschlag, der eine allergische Reaktion des Körpers auf die Streptokokken darstellt.

5. Schwierigkeiten beim Schlucken

Ein Streptokokkenbefall sorgt oftmals für Schmerzen beim Schlucken und erschwert somit die dringend notwendige Flüssigkeitsaufnahme. Am besten versuchen Sie sanfte Getränke wie warme Suppe oder Kräutertees mit Honig. Außerdem enthalten diese Getränke Salz und Zucker – wichtige Stoffe für den beeinträchtigten Körperhaushalt.

6. Kopfschmerzen

Kopfweh entsteht bei Erkrankten häufig aufgrund von Dehydrierung, kann aber auch ein grippeähnliches Symptom sein, dem nicht sonderlich viel Beachtung geschenkt wird.

7. Muskelschmerz

Schmerzende Muskeln und generell Gliederschmerzen wie bei einer Grippe treten ebenfalls oft bei Menschen auf, die an Streptokokken leiden.

8. Weißer, fleckiger Hals

Bei schweren Fällen kann es vorkommen, dass die Rückseite des Rachens geschwollen ist und weiße Flecken und Eiter auf den Mandeln sichtbar sind.

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X