Home » German » Krebs » Signale und Symptome bei Bauchspeicheldrüsenkrebs

Signale und Symptome bei Bauchspeicheldrüsenkrebs

Krebs

Bauchspeicheldrüsenkrebs (BSK) hat seit dem Tod des Apple-Gründers Steve Jobs im Jahr 2011 volle mediale Aufmerksamkeit. Leider weisen – wie Jobs – die meisten Betroffenen nur verhaltene Symptome auf und erhalten daher die entscheidende Diagnose erst im fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung, was die Überlebenschancen stark senkt.

Eine Kombination folgender Warnsignale kann Ihnen jedoch das Leben retten, falls Sie glauben an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt zu sein …

1. Gelbsucht

Gelbsucht, oder das Gelbwerden von Haut und Augen, tritt häufig bei Patienten mit BSK auf und entsteht, wenn übergroße Mengen Bilirubin in den Blutkreislauf gelangen oder der Gallengang der Leber durch einen Tumor blockiert wird. Auch wenn Gelbsucht kein Unwohlsein verursacht, ist es wichtig, sofort Ihren Arzt darauf aufmerksam zu machen.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat