Home » German » Häufige Beschwerden » Die häufigsten Autoimmunerkrankungen ab Anfang 20

Die häufigsten Autoimmunerkrankungen ab Anfang 20

Häufige Beschwerden

Ah, das sorgenfreie Leben mit Mitte 20. Die Jahre sind geprägt von Selbstfindung, einem Vorgeschmack von Unabhängigkeit und der Verfolgung seiner Träume. In diesem Lebensabschnitt sind junge, sonst gesunde, Erwachsene in ihren 20er Jahren jedoch besonders anfällig für Autoimmunerkrankungen und lebenslange chronische Krankheiten.

Hier sind die häufigsten Autoimmunerkrankungen ab Anfang 20 …

1. Morbus Crohn

Diese quälende chronisch entzündliche Darmerkrankung betrifft den gesamten Verdauungstrakt und führt zu peinlichen und schmerzhaften Symptomen (wie z.B. Blähungen, Magenschmerzen, flüssigem Stuhl und starkem Durchfall), die auf einen Schub hindeuten. Die Krankheit wird häufig in der späten Jugend bis Anfang 30 diagnostiziert, wobei sie fast ohne ersichtlichen Grund ausbricht, das Leben unterbricht und sich wieder zurückzieht, bevor sie schließlich wieder aufflammt. Und das ein Leben lang.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat