Home » German » Häufige Beschwerden » Die 10 häufigsten Tremor-Arten

Die 10 häufigsten Tremor-Arten

Häufige Beschwerden

Ein Tremor bezeichnet ungewollte und unkontrollierte Muskelbewegungen in einem oder mehreren Teilen des Körpers – typischerweise in den Händen, Armen, Kopf, Gesicht, Stimme, Bauch oder Beinen.

Ein Tremor kann folgende Ursachen haben:

Neurologische Störungen – wie z.B. multiple Sklerose, Hirninfarkt oder eine Gehirnverletzung an einer Stelle des Gehirns, die für die Muskelkontrolle zuständig ist.

Alkohol- oder Drogenmissbrauch

Nebenwirkungen von Medikamenten

Auch wenn das Muskelzittern nicht lebensbedrohlich ist, können es die Bewältigung des täglichen Lebens erschweren. Da es viele Tremor-Arten gibt, ist es oftmals schwer, diese voneinander zu unterscheiden. Hier sind die zehn häufigsten Arten und ihre zugehörigen Symptome …

1. Essenzieller Tremor

Der essenzielle Tremor ist die häufigste Tremor-Form und betrifft das Kleinhirn oder den Thalamus. Essenzielle Tremore entwickeln sich langsam und beginnen meistens im mittleren Alter. Betroffen sind dabei die Hände, was das Greifen und Festhalten von Objekten erschwert. Essentielle Tremore werden verursacht und verstärkt durch emotionalen oder körperlichen Stress sowie Erschöpfung. Einige Studien sehen Vererbung als mögliche Ursache, es gibt jedoch keine eindeutigen Beweise dafür.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat