Home » German » Häufige Beschwerden » Die 10 größten Bedauern, wenn man dem Sterben nahe ist

Die 10 größten Bedauern, wenn man dem Sterben nahe ist

Häufige Beschwerden

Ich gebe zu, dass ich neugierig war, als ich den Artikel von Bronnie Ware gefunden habe, einer Krankenschwester auf der Palliativstation, die viele Jahre lang für Patienten in ihren letzten Wochen im Leben gesorgt hat. Indem Sie die Patienten unterstützte wie sie die verschiedenen Emotionen durchliefen (Wut, Verleugnung, Schuld, Furcht, Bedauern, und Akzeptanz), fand Krankenschwester Ware heraus, dass manche Themen häufig aufkamen, wenn die Patienten dem Sterben nahe waren.

Ich glaube, viele von uns können noch eine wertvolle Lektion von den größten und letzten Bedauern sterbender Patienten lernen …

1. Sich für gewisse Dinge einsetzen

Viele von uns schämen sich dafür, den Tyrannen des Lebens nicht die Stirn geboten zu haben – viele davon liegen schon lange zurück (z.B. Grundschule, weiterführende Schule, erster Job). Nach innen geleitete Wut darüber, nicht den Mut gehabt zu haben, sich für etwas einzusetzen und sich zu verteidigen, verfolgt viele bis ins Erwachsenenalter und hat großen Einfluss auf das Verhalten und das Selbstvertrauen.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat