Home » German » Häufige Beschwerden » 10 Wahrheiten über den Ausbruch der Masern

10 Wahrheiten über den Ausbruch der Masern

Häufige Beschwerden

Masern sind hochansteckend. Ein Verständnis über den Virus und darüber, was Sie tun können um sich, Ihre Familie und andere um Sie herum zu schützen, ist wichtig für die Gesundheit und Sicherheit der Menschen weltweit. Wie viele andere Viren brechen auch Masern immer wieder aus. In Deutschland gibt es normalerweise nur ganz wenige Fälle der Masern, aber in den letzten Monaten traten sie immer häufiger auf. In Verbindung mit den nicht fundierten Behauptungen, dass eine Masernimpfung zu gesundheitlichen Problemen führen kann, haben viel mehr Menschen ein erhöhtes Risiko – die wiederum eine Bedrohung für andere sind.

Wissen ist oftmals die beste Vorsorge, um Ausbrüche zu verhindern – lassen Sie uns also betrachten, wie sich Masern verbreiten, was die kürzlichen Ausbrüche zu bedeuten haben und welche Irrglauben über die Masernimpfung bestehen. Wenn Sie Fakten von Irrglauben unterscheiden können, können Sie sich und Ihre Familie davor bewahren, die Masern zu bekommen und zu verbreiten. Lesen Sie weiter für die zehn Wahrheiten über den Ausbruch der Masern …

1. Der Ausbruch im Disneyland zeigt die Infektionsgefahr durch die Krankheit

Die Masern ist eigentlich keine Krankheit, die in Deutschland noch Schlagzeilen macht, da so viele Menschen dagegen geimpft sind – als der Impfstoff auf den Markt kam, sank die Zahl der Fälle enorm. Aber in den letzten Monaten hat sich das durch die kürzlich stattgefundenen Ausbrüche geändert. Es ist immer ein kleiner Schock, wenn ein Ausbruch dort passiert, wo es normalerweise nicht vorkommt. So ist es auch bei dem letzten Ausbruch der Masern in Disneyland, Kalifornien. Dabei zeigte sich, wie infektiös der Masernvirus ist, wie schnell er sich verbreitet und wie schwer krank die Betroffenen werden können.

Die Zahl der bestätigten Fälle (von denjenigen, die beim Ausbruch in Disneyland infiziert wurden) steigt weiter an. Alle diese Fälle können auf eine Frau zurückgeführt werden, die nicht geimpft war und den Virus bekam. Es ist ziemlich beängstigend, dass eine infizierte Frau zu über 50 Infektionen geführt hat – und der Ausbruch endet wahrscheinlich nicht dort. Da Disneyland ein Urlaubsort ist, sind die Besucher mittlerweile heimgereist und die infizierten Überträger verteilen sich auf mehrere Staaten.

Next »
ADVERTISEMENT

More on ActiveBeat